+49 361 644 123 75
Erfurter Herbstlese
Es lebe die Erfurter Herbstlese!
Sept. 01 2019

Luise Edom verlässt nach ihrem Freiwilligen Sozialen Jahr Kultur die Herbstlese

„Ich konnte alles ausprobieren“

Vorerst zum letzten Mal nahm Luise auf unserem roten Sofa Platz.
Vorerst zum letzten Mal nahm Luise auf unserem roten Sofa Platz.

Seit einigen Jahren ist der Verein „Erfurter Herbstlese“ auch Einsatzort für junge Leute, die bei uns ihr Freiwilliges Soziales Jahr Kultur, kurz FSJ Kultur, absolvieren. Zu den vielen guten Erfahrungen, die wir dabei bereits machen konnten, kommen jetzt die mit Luise Edom dazu. In den vergangenen zwölf Monaten ist die 20-jährige Erfurterin zu einem anerkannten Mitglied des Teams geworden, die auch viele eigene Ideen in die Festivals und den Betrieb im Kultur: Haus Dacheröden einbrachte – und umsetzte. Nun beginnt ihr Studium in Potsdam, für das wir ihr nur das Beste wünschen. Doch vorher baten wir Luise noch zu einem Abschiedsgespräch.

Luise, wie froh bist du, dass dem Freiwilliges Soziales Jahr Kultur endlich vorbei ist?

Jetzt gerade fällt es mir eher schwer, auch weil es gerade bei der Herbstlese mit dem Start des Vorverkaufes wieder richtig zur Sache geht. Ich bin schon ein wenig traurig, mich jetzt von allen verabschieden zu müssen, die mich die letzten Monate begleitet haben.

Was hast du denn so bei uns gemacht?

Ganz viel, und in ganz vielen Bereichen. Das war auch das tolle an dem FSJ, dass ich alles ausprobieren konnte – vom Ticketverkauf über das Vorbereiten der Räume für Veranstaltungen bis hin zu den Projekten, die ich mir selber ausdenken und realisieren durfte.

Das war?

Mein größtes Projekt war das „Generationencafé“, das sich zu einer eigenen Reihe entwickelt hat und auch weiterbestehen soll. Aber auch unser „Goldener Zwanziger“-Ball, die Féte de la Musique oder der Diary-Slam – das traditionelle FSJ-Projekt bei der Herbstlese – haben mir viel Spaß bereitet.

Was war dein schönstes Erlebnis?

Das ist wirklich schwer zu sagen. Bei meinem letzten Generationen-Café ist am Freitag eine ältere Dame zu mir gekommen und hat gesagt, ihr ägyptischer Frisör würde gern einmal kommen und etwas über sich und seine Kultur erzählen. So hatte ich mir das vorgestellt; auf den ersten Blick völlig verschieden Menschen kommen zusammen und miteinander ins Gespräch. Der Moment hat mich wirklich bewegt.

Und was würdest du am liebsten ganz schnell vergessen?

Da gibt es nichts. Zu dem Jahr gehören auch kleinere Rückschläge. Das gehört dazu, aber ehrlich, da war nichts Dramatisches, das vergessen werden müsste. Also: alles gut.

Wie geht es jetzt bei dir weiter?

Ich mache in der gleichen Richtung weiter. Ab Oktober studiere ich in Potsdam Kulturarbeit. Aber jetzt steht erst noch eine Woche Campen mit Freunden an Leipzigs neuen See bevor.

Dann sehen wir dich ja spätestens nach deinen vier Jahren Studium wieder?

Ich glaube, ich komme vorher schon mal vorbei.

Liebe Luise, herzlichen Dank für das schöne Jahr mit dir.

Ich möchte mich auch beim ganzen Team bedanken, und noch ein klein wenig mehr bei Lena Walter, die mich als meine FSJ-Mentorin immer unterstützt und ermutigt hat.

Jetzt Artikel bewerten!

  • 2 / ø 5

0 KommentareNeuen Kommentar schreiben

  • Bisher wurden noch keine Kommentare geschrieben

Allgemein

Erfurter Herbstlese ist verantwortlich für die Moderation und das Löschen von Kommentaren.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Alle Kommentare werden, bevor sie erscheinen, von einem Moderator bzw. einer Moderatorin geprüft.

Datenschutz

Unsere Datenschutzerklärung beschreibt, wie Ihre persönlichen Daten erfasst und verarbeitet werden.

Neuen Kommentar schreiben

Bitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Über uns

Erfurter Herbstlese e.V. - Es lebe die Erfurter Herbstlese!

Unser Literaturverein organisiert seit 1997 die Erfurter Herbstlese, die zu den großen literarischen Veranstaltungsreihen in Deutschland gehört. Es lebe die Erfurter Herbstlese!

Öffnungszeiten

  • Mo-Fr: 12.00 - 17.00 Uhr
    Sa: 10.00 - 15.00 Uhr
    Kartenvorverkauf für die Herbstlese 2019 am 31. August: 09.30 - 18.00 Uhr

Unsere Partner & Sponsoren