+49 361 644 123 75
Erfurter Herbstlese
Es lebe die Erfurter Herbstlese!
April 11 2020

Blogs und Vlogs sollen auch in schwieriger Zeiten den Kontakt zu Ihnen halten

Jetzt wird es virtuell

Erinnern Sie sich an schöne Tage in der Fremde? Dann machen Sie mit bei unserem Blog "Wenn jemand eine Reise tut".
Erinnern Sie sich an schöne Tage in der Fremde? Dann machen Sie mit bei unserem Blog "Wenn jemand eine Reise tut".

Nach wie vor hat das Coronavirus unser aller Leben fest im Griff. Es bestimmt die Art, wie wir leben. Dabei werden viele Gewohnheiten gründlich auf den Kopf gestellt. Auch die Kulturbranche befindet sich in einer Krise. Es ist an der Zeit, sich auf die Situation einzustellen und das ganze Dilemma vielleicht auch ein wenig als Chance zu sehen. Dazu gibt es hinter den Kulissen auch im Kultur: Haus Dacheröden einige Überlegungen. Kurz gesagt geht es darum, wie wir auch in Zeiten verschlossener Türen mit Autoren und ihrem Publikum, mit den Verlagen und den Gästen unserer Veranstaltungen in Kontakt bleiben können. Wir sehen uns in der virtuellen Welt!

Mit diesen alternativen Angeboten, die sich mehr oder weniger alle noch im Aufbau befinden, wollen wir versuchen, der sozialen Isolation entgegenzuwirken. Die Technik ist bestellt, erste Absprachen sind erfolgt. Hier also die Vorhaben, an die wir uns in den kommenden Tagen und Wochen heranwagen.

Da wäre zunächst unser Reiseblog: Wenn jemand eine Reise tut, zu dem wir Sie herzlich einladen. Bitte senden Sie Ihre Bilder und ein paar Worte an uns, damit wir Erlebnisse und Eindrücke aus nahen und fernen Welten miteinander teilen können. Unter Hereingehört können Sie sich kleine Kostbarkeiten aus unserer Lieblingsbücher-Bibliothek anzuhören. Dieser kleine Podcast befindet sich noch in Vorbereitung. Bis zum nächsten Wochenende sollte er auf Sendung gehen.

Im Format Vorgelesen verschieben wir die Lesungen in die virtuelle Welt. Zur Premiere hatten wir Ingo Schulze zu Gast. Auch hier sollen der Premiere in nächster Zeit auf „Caroline TV“ – ein besserer Name ist uns noch nicht eingefallen – weitere Beiträge folgen. Sehr zu empfehlen ist zu guter Letzt unser angedachter Literaturblog. Auch er lebt von Ihrer Mitarbeit. Erzählen Sie uns von Büchern, die sie nicht nur in der Corona-Krise zu Hand nehmen – oder gerade jetzt. Schließlich lässt sich beim Lesen vortrefflich in andere Welten und Geschichten abtauchen.

Bis zu einem Wiedersehen im richtigen Leben freuen sich das Team von Herbstlese und Kultur: Haus Dacheröden auf Ihre Beiträge. Bleiben Sie gesund!

Jetzt Artikel bewerten!

  • 2 / ø 5

0 KommentareNeuen Kommentar schreiben

  • Bisher wurden noch keine Kommentare geschrieben

Allgemein

Erfurter Herbstlese ist verantwortlich für die Moderation und das Löschen von Kommentaren.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Alle Kommentare werden, bevor sie erscheinen, von einem Moderator bzw. einer Moderatorin geprüft.

Datenschutz

Unsere Datenschutzerklärung beschreibt, wie Ihre persönlichen Daten erfasst und verarbeitet werden.

Neuen Kommentar schreiben

Bitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Über uns

Erfurter Herbstlese e.V. - Es lebe die Erfurter Herbstlese!

Unser Literaturverein organisiert seit 1997 die Erfurter Herbstlese, die zu den großen literarischen Veranstaltungsreihen in Deutschland gehört. Es lebe die Erfurter Herbstlese!

Öffnungszeiten

  • Di-Fr: 12.00 - 17.00 Uhr
    Sa: 10.00 - 15.00 Uhr

Unsere Partner & Sponsoren