Erfurter Herbstlese

Es lebe die Erfurter Herbstlese!
Nov. 02 2017

Mit persönlichen Worten wendet sich die Schriftstellerin an ihre Leser

Kerstin Gier muss Lesereise absagen

Kerstin Gier bei Ihrer Lesung aus "Silber" bei der Herbstlese 2013. Foto: Holger John
Kerstin Gier bei Ihrer Lesung aus "Silber" bei der Herbstlese 2013. Foto: Holger John

Bei der Herbstlese haben sich schon alle auf die Lesung mit Kerstin Gier am 17. November und auf ihr neues Buch "Wolkenschloss" gefreut. Aber es soll nicht sein, die Autorin muss ihre gesamte Lesereise in diesem Herbst absagen. Über ihren Verlag übermittelte sie einen persönlichen Text zu dieser Absage.

„Es gibt Momente, da macht das Leben, was es will. Lesungstermine sind für mich bisher immer heilig gewesen. Ich habe mit 39 Grad Fieber gelesen, mit frisch ausgefallener Zahnkrone, ich habe Hochzeiten und Beerdigungen dafür sausen lassen, und als einmal ein Zug ausgefallen ist, bin ich per Anhalter weitergefahren. Ich freue mich über jeden Einzelnen, der sich die Mühe macht, mich persönlich auf den Lesungen zu besuchen, und ich weiß, wie viel Arbeit und Herzblut die Veranstalter im Vorfeld aufwenden müssen. Ich hasse nichts mehr, als Menschen enttäuschen zu müssen. Und dennoch – jetzt ist so ein Moment im Leben gekommen. Es tut mir unendlich leid, aber ich muss die nächsten Wochen alle meine Termine kurzfristig absagen. Auch auf Facebook und Instagram muss ich leider pausieren. An meiner Stelle werden sich dort in der nächsten Zeit ein paar Leute melden, die schon länger mit mir zusammenarbeiten und euch ein bisschen etwas über die Entstehung des Wolkenschlosses erzählen. Euch allen da draußen danke ich so sehr, dass ihr meine Leser seid – ihr wisst gar nicht, wie schön für mich die Vorstellung ist, dass mein Wolkenschloss im Moment vielleicht gerade von ein paar Lesern besucht wird. Und wenn es irgendwie geht und das Leben mitmacht, dann holen wir all das nach, was ich jetzt absagen muss!“

Die bereits gekauften Karten zu dieser Lesung werden an allen Vorverkaufsstellen, an denen sie erworben wurden, zurückgenommen und erstattet (es gibt eine Ausnahme: Die bei Hugendubel gekauften Karten nimmt die Herbstlese-Geschäftsstelle am Anger 37 zurück). Die Herbstlese hofft sehr, die Lesung irgendwann nachholen zu können.

Für Kurzentschlossene haben wir noch zwei interessante Veranstaltungshinweise, beide Termine finden im Kultur: Haus Dacheröden statt:

Am Sonntag, 5. November, ist ab 11.30 Uhr die vierte Auflage von "Mein Lieblingsbuch" zu erleben. Ulrich Haage - in Erfurt besser bekannt als "Kakteen-Haage" -  ist unser Gast. Eintritt: € 5,00 (Karten gibt es an der Tageskasse).

Am Montag, 6.11. um 19 Uhr gibt Mirko Krüger von der "Thüringer Allgemeine" spannende Einblicke in Thüringens Kriminalakte: 20 authentische Kriminalfälle versammelt sein Buch, und jedes Kapitel erzählt weit mehr als nur von Mord und Totschlag. Eintritt: € 5,00 (Karten gibt es an der Abendkasse).

Jetzt Artikel bewerten!

  • 0 / ø 0

0 KommentareNeuen Kommentar schreiben

  • Bisher wurden noch keine Kommentare geschrieben

Allgemein

Erfurter Herbstlese ist verantwortlich für die Moderation und das Löschen von Kommentaren.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Alle Kommentare werden, bevor sie erscheinen, von einem Moderator bzw. einer Moderatorin geprüft.

Datenschutz

Unsere Datenschutzerklärung beschreibt, wie Ihre persönlichen Daten erfasst und verarbeitet werden.

Neuen Kommentar schreiben

Bitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Für den Newsletter anmelden

Bleiben Sie immer informiert und abonnieren Sie unseren Newsletter.

Mit dem Abonnement des Newsletters stimmen Sie zu, dass ein personalisiertes Nutzungsprofil erstellt wird. Diese Daten werden nur für den Versand des Newsletters genutzt. Diese Information werden elektronisch gespeichert und verarbeitet. Sie können Ihre Registrierung jederzeit widerrufen, indem Sie den Newsletter abbestellen oder uns kontaktieren. Ihre Daten werden anschließend gelöscht. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Über uns

Erfurter Herbstlese e.V. - Es lebe die Erfurter Herbstlese!

  • Anger 37
    99084 Erfurt
    Deutschland
  • +49 361 644 123 75
  • kontakt@herbstlese.de
  • Mo-Fr: 12.00 - 17.00 Uhr
    Sa: 10.00 - 15.00 Uhr

Neuigkeiten

Aktuelles von der Erfurter Herbstlese, der Frühlingslese und aus dem literarischen Leben Thüringens

Neuigkeiten

Partner