Erfurter Herbstlese

Es lebe die Erfurter Herbstlese!
Dez. 17 2015

Heute vor 50 Jahren wurde Michael John geboren

Lieber Micha

Lieber Micha
Lieber Micha

heute ist dein 50. Geburtstag. Du kannst ihn nicht mehr mit uns feiern. Vor fast fünf Jahren bis du gestorben. Auf der Bühne, als du eine Lesung vorbereitet hast. Ohne Vorwarnung.

Auf deinem Grabstein steht ein Zitat von Novalis. „Alle Erinnerung ist Gegenwart.“ Das sind schöne Worte. Wir erinnern uns an dich. Wir vergessen dich nicht.

Wir vermissen dich.

Zeit deines Lebens hast du nicht an ein Jenseits glauben mögen. Da warst du Atheist durch und durch. Doch manche von uns finden die Vorstellung tröstlich, dass du, dass etwas von dir noch bei uns ist.

Vielleicht in den Blumen, die heute dein Grab schmücken. Oder in dem Glas Bier, das wir heute Abend dir zur Ehre trinken. Oder in unseren Gedanken an Freundschaft und Verlässlichkeit. In der Pointe eines Witzes, der dir gefallen hätte.

Deine Idee lebt. Der Herbstlese geht es gut. Die Menschen in deiner Heimatstadt und in der Region lieben das Festival. Sie wissen, wem sie es zu verdanken haben.

Die ersten Jahre ohne dich waren nicht leicht. Frau Rettig, mit der du selbst wunderbar zusammengearbeitet hast, lenkt das literarische Programm mit großem Geschick. Gerade ist die 19. Herbstlese zu Ende gegangen. Mit so vielen Gästen wie noch nie.

Aber Zahlen waren für dich nicht die einzige Wahrheit. Wichtig war dir, träumen zu können; von Autoren, die noch nie hier gelesen haben, von einem Literaturhaus, irgendwann.

Oder von einer Buchhandlung, voll mit Büchern; ohne all den Schnickschnack, der heute den Umsatz retten soll. Ein Laden, voll mit Büchern, die dir gefallen. Ein Geschäft, in dem Geschäftemacherei nicht im Angebot ist.

Nächstes Jahr ist Jubiläum. Dann soll die 20. Herbstlese über die Bühne gehen. Ganz oft wird dann auch wieder dein Name zu hören sein. Das hast du verdient.

Mensch Micha, man weiß ja nie, also: Alles Gute zum Geburtstag! Pass auf dich auf, wo immer du bist. Und ein bisschen auch auf uns.

Wir vermissen dich.

Deine Freunde. Dein Verein.
Deine Erfurter Herbstlese.

 

Lieber Micha

Jetzt Artikel bewerten!

  • 0 / ø 0

0 KommentareNeuen Kommentar schreiben

  • Bisher wurden noch keine Kommentare geschrieben

Allgemein

Erfurter Herbstlese ist verantwortlich für die Moderation und das Löschen von Kommentaren.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Alle Kommentare werden, bevor sie erscheinen, von einem Moderator bzw. einer Moderatorin geprüft.

Datenschutz

Unsere Datenschutzerklärung beschreibt, wie Ihre persönlichen Daten erfasst und verarbeitet werden.

Neuen Kommentar schreiben

Bitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Für den Newsletter anmelden

Bleiben Sie immer informiert und abonnieren Sie unseren Newsletter.

Mit dem Abonnement des Newsletters stimmen Sie zu, dass ein personalisiertes Nutzungsprofil erstellt wird. Diese Daten werden nur für den Versand des Newsletters genutzt. Diese Information werden elektronisch gespeichert und verarbeitet. Sie können Ihre Registrierung jederzeit widerrufen, indem Sie den Newsletter abbestellen oder uns kontaktieren. Ihre Daten werden anschließend gelöscht. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Über uns

Erfurter Herbstlese e.V. - Es lebe die Erfurter Herbstlese!

  • Anger 37
    99084 Erfurt
    Deutschland
  • +49 361 644 123 75
  • kontakt@herbstlese.de
  • Mo-Fr: 12.00 - 17.00 Uhr
    18. August: 9.30 - 18.00 Uhr
    Ab 20. August: Mo-Fr: 12.00 - 18.30 Uhr, Sa: 10.00 - 15.00 Uhr

Neuigkeiten

Aktuelles von der Erfurter Herbstlese, der Frühlingslese und aus dem literarischen Leben Thüringens

Neuigkeiten