Erfurter Herbstlese

Es lebe die Erfurter Herbstlese!
Dez. 07 2013

Vorfreude auf Denis Scheck

Vor Jahresfrist war Denis Scheck im Gewerkschaftshaus zu erleben, heuer wechselt die Herbstlese ins Atrium der Stadtwerke. Foto: Holger John
Vor Jahresfrist war Denis Scheck im Gewerkschaftshaus zu erleben, heuer wechselt die Herbstlese ins Atrium der Stadtwerke. Foto: Holger John

Es ist wieder so weit. Der Kölner Literaturkritiker Denis Scheck beschließt traditionell die Erfurter Herbstlese. Wir präsentieren schon einmal die Liste der Bücher, über denen sein Daumen droht. Ob er ihn senkt oder anerkennend in Höhe streckt, zeigt erst der Abend. Ganz sicher ist aber schon eine Sache: Es wird unterhaltsam. Ganz traditionell. Neu ist, dass wir auch eine Liste mit seinen Urteilen veröffentlichen!

 

Die BÜCHERLISTE zur HERBSTLESE 2013

von Denis Scheck

Ruth Maria Kubitschek: „Anmutig älter werden“, Nymphenburger

Paulo Coelho: „Der Alchimist“

J.D. Salinger: „Der Fänger im Roggen“

Dan Brown: „Sakrileg“        

Henry Rider Haggard: „Sie“

C. S. Lewis: „Der König von Narnia“

Agatha Christie: „Und dann gabs keines mehr“

Cao Xueqin: „Der Traum der roten Kammer“

Antoine de Saint-Exupery: „Der kleine Prinz“

J.R.R. Tolkien mit „Der Herr der Ringe“

Douglas A. Anderson, J. R. R. Tolkien: „Das große Hobbit-Buch“, Klett Cott

Charles Dickens: „Die Geschichte zweier Städte“

Vladimir Nabokov, “Lolita”, Rowohlt

E.L. James: “Shades of Grey”, Goldmann

Nicholson Baker: „Haus der Löcher“, Rowohlt

Otfried Preussler: „Die kleine Hexe“, Thienemann

Astrid Lindgren: „Pipi Langstrumpf“, Oetinger

Alice Munro: „Zuviel Glück“, „Tricks“, S. Fischer

Stephen King: „Doktor Sleep“, Heyne

Sibylle Lewitscharoff: „Pong redivivus“, Insel

Reinhard Jirgl: „Nichts von euch wird bleiben“, Hanser

Georg Klein: „Die Zukunft des Mars“, Rowohlt

Hannes Stein: „Der Komet“, Galiani

Theresa Mora: „Das Ungeheuer“, Luchterhand

Clemens Meyer: „Im Stein“, S. Fischer

Monika Maron: „Zwischenspiel“, S. Fischer

Hans Pleschinski: „Königsallee“, C.H. Beck

Daniel Kehlmann:  „F“; Rowohlt

Dieter Kühn: „Das magische Auge“, S. Fischer

Ernst Jünger: „Atlantische Fahrt“, Klett Cotta

Ernst Jünger: „In Stahlgewittern“ hrsg. von Helmuth Kiesel, Klett-Cotta

Uwe Timm: „Vogelweide“, KiWi

Martin Walser: „Die Inszenierung“, Rowohlt

Sabine Scho: „Tiere in Architektur“, Kookbooks

Nicolas Mahler, „Gedichte“, Insel

Silvia Bovenschen: „Nur Mut“, S. Fischer

Diderots Enzyklopädie: Andere Bibliothek

Norman Davies: „Verschwundene Reiche“, Theiss

Ambrose Bierce: „Des Teufels Wörterbuch“, Manesse

John Williams: „Stoner“, dtv

Evelyn Waugh: „Wiedersehen in Brideshead“, Diogenes

George R.R. Martin: „Die Heckenritter“, Penhaligon

Pablo Tusset: „Oxford 7“, FVA

James Tiptree Jr.: „Zu einem Preis“, Septime

Daniel Galera: „Die Flut“, Suhrkamp

Ian McEwan: „Honig“, Diogenes

T.C. Boyle: “San Miguel”, Hanser

Ted Chiang: „Die Hölle ist die Abwesenheit Gottes“, Golkonda

Anthony Burgess: “Clockwork Orange”, Klett-Cotta

Christopher Clark: „Die Schlafwandler“, DV

Rüdiger Safranski: „Goethe“, Hanser

Patrick Bahners: „Entenhausen – die ganze Wahrheit“, Beck

Andreas Platthaus, „1813“, Rowohlt Berlin

Christoph Blain: „In der Küche mit Alain Passard", Reprodukt

Nigel Slater: „Tender Gemüse“

Klaus Bittermann, Harry Rowohlt: „Möbel zu Hause, aber kein Geld für Alkohol“, Hörbuch

Bücher der Herbstlese 2013 sind fettgedruckt.

Jetzt Artikel bewerten!

  • 0 / ø 0

0 KommentareNeuen Kommentar schreiben

  • Bisher wurden noch keine Kommentare geschrieben

Allgemein

Erfurter Herbstlese ist verantwortlich für die Moderation und das Löschen von Kommentaren.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Alle Kommentare werden, bevor sie erscheinen, von einem Moderator bzw. einer Moderatorin geprüft.

Datenschutz

Unsere Datenschutzerklärung beschreibt, wie Ihre persönlichen Daten erfasst und verarbeitet werden.

Neuen Kommentar schreiben

Bitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Für den Newsletter anmelden

Bleiben Sie immer informiert und abonnieren Sie unseren Newsletter.

Mit dem Abonnement des Newsletters stimmen Sie zu, dass ein personalisiertes Nutzungsprofil erstellt wird. Diese Daten werden nur für den Versand des Newsletters genutzt. Diese Information werden elektronisch gespeichert und verarbeitet. Sie können Ihre Registrierung jederzeit widerrufen, indem Sie den Newsletter abbestellen oder uns kontaktieren. Ihre Daten werden anschließend gelöscht. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Über uns

Erfurter Herbstlese e.V. - Es lebe die Erfurter Herbstlese!

  • Anger 37
    99084 Erfurt
    Deutschland
  • +49 361 644 123 75
  • kontakt@herbstlese.de
  • Mo-Fr: 12.00 - 17.00 Uhr
    18. August: 9.30 - 18.00 Uhr
    Ab 20. August: Mo-Fr: 12.00 - 18.30 Uhr, Sa: 10.00 - 15.00 Uhr

Neuigkeiten

Aktuelles von der Erfurter Herbstlese, der Frühlingslese und aus dem literarischen Leben Thüringens

Neuigkeiten