+49 361 644 123 75
Erfurter Herbstlese
Es lebe die Erfurter Herbstlese!

Juni 2022

Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
5
6
7
12
13
19
20
26
28
Juni 01 2022
1. Juni 2022 12:00:00

12:00 bis 17:00 Uhr
Kultur: Haus Dacheröden in Erfurt

Fotoausstellung „Gleis-Besetzung“

The String Company (c) Aribert Janus Spiegler
The String Company (c) Aribert Janus Spiegler

Die Fotos von Aribert Janus Spiegler zur Ausstellung „Gleis-Besetzung“ zeigen die Erfurter Band „The String Company“. Die Fotos verbinden synästhetisch Momente des musikalischen Erinnerns an die Deportationen jüdischer Mitmenschen aus Thüringen in die Vernichtung vor erst 80 Jahren mit Orten des Geschehens.

Juni 01 2022
1. Juni 2022 12:00:00

12:00 bis 17:00 Uhr
Kultur: Haus Dacheröden in Erfurt

„Upcycling im Paradies“

Upcycling im Paradies (c) Stadtverwaltung Erfurt, Daniel Baumbach
Upcycling im Paradies (c) Stadtverwaltung Erfurt, Daniel Baumbach

Sie waren ein ungewöhnliches Freundespaar: Ruth Horam, die vielseitige Künstlerin aus gutem Hause und Nihad Dabeet, der Skulpteur aus einfachen Verhältnissen. Ihre Freundschaft mieinander war so gut, dass sie ein gemeinsames Kunstprojekt entwickelten, welches erst in Jerusalem und Ramla, später dann in Erfurt eine Heimat fand. Den stilisierten Olivenbaum aus Stahl und Kupfer nannten sie „Paradiesbaum“ – für sie Sinnbild für Hoffnung und Leben. Sie setzten sich außerdem in ihren Werken für ökologische und soziale Belange ein.

Juni 01 2022
1. Juni 2022 16:00:00

16:00 Uhr
Kultur: Haus Dacheröden in Erfurt

Bilderbuchkino Extra: Das NEINhorn

(c) Carlsen Verlag
(c) Carlsen Verlag

Veranstaltung zum Kindertag: „Das NEINhorn und die SchLANGEWEILE" von Marc-Uwe Kling und Astrid Henn
Das NEINhorn und die KönigsDOCHter, die hatten einen Streit, aber beide wissen nicht mehr, worum es geht. Als sich der NAhUND zum Erzieher aufspielt, wird es dem NEINhorn zu blöd und es zischt ab. Nach einer langen Wanderung landet es im dichten Dschungel, wo die SchLANGEWEILE von einem Ast runterhängt und alles super schlangweilig findet! Egal, was das NEINhorn vorschlägt, sie hat keine Schlust darauf.

Juni 02 2022
2. Juni 2022 12:00:00

12:00 bis 17:00 Uhr
Kultur: Haus Dacheröden in Erfurt

Fotoausstellung „Gleis-Besetzung“

The String Company (c) Aribert Janus Spiegler
The String Company (c) Aribert Janus Spiegler

Die Fotos von Aribert Janus Spiegler zur Ausstellung „Gleis-Besetzung“ zeigen die Erfurter Band „The String Company“. Die Fotos verbinden synästhetisch Momente des musikalischen Erinnerns an die Deportationen jüdischer Mitmenschen aus Thüringen in die Vernichtung vor erst 80 Jahren mit Orten des Geschehens.

Juni 02 2022
2. Juni 2022 12:00:00

12:00 bis 17:00 Uhr
Kultur: Haus Dacheröden in Erfurt

„Upcycling im Paradies“

Upcycling im Paradies (c) Stadtverwaltung Erfurt, Daniel Baumbach
Upcycling im Paradies (c) Stadtverwaltung Erfurt, Daniel Baumbach

Sie waren ein ungewöhnliches Freundespaar: Ruth Horam, die vielseitige Künstlerin aus gutem Hause und Nihad Dabeet, der Skulpteur aus einfachen Verhältnissen. Ihre Freundschaft mieinander war so gut, dass sie ein gemeinsames Kunstprojekt entwickelten, welches erst in Jerusalem und Ramla, später dann in Erfurt eine Heimat fand. Den stilisierten Olivenbaum aus Stahl und Kupfer nannten sie „Paradiesbaum“ – für sie Sinnbild für Hoffnung und Leben. Sie setzten sich außerdem in ihren Werken für ökologische und soziale Belange ein.

Juni 03 2022
3. Juni 2022 12:00:00

12:00 bis 17:00 Uhr
Kultur: Haus Dacheröden in Erfurt

Fotoausstellung „Gleis-Besetzung“

The String Company (c) Aribert Janus Spiegler
The String Company (c) Aribert Janus Spiegler

Die Fotos von Aribert Janus Spiegler zur Ausstellung „Gleis-Besetzung“ zeigen die Erfurter Band „The String Company“. Die Fotos verbinden synästhetisch Momente des musikalischen Erinnerns an die Deportationen jüdischer Mitmenschen aus Thüringen in die Vernichtung vor erst 80 Jahren mit Orten des Geschehens.

Juni 03 2022
3. Juni 2022 12:00:00

12:00 bis 17:00 Uhr
Kultur: Haus Dacheröden in Erfurt

„Upcycling im Paradies“

Upcycling im Paradies (c) Stadtverwaltung Erfurt, Daniel Baumbach
Upcycling im Paradies (c) Stadtverwaltung Erfurt, Daniel Baumbach

Sie waren ein ungewöhnliches Freundespaar: Ruth Horam, die vielseitige Künstlerin aus gutem Hause und Nihad Dabeet, der Skulpteur aus einfachen Verhältnissen. Ihre Freundschaft mieinander war so gut, dass sie ein gemeinsames Kunstprojekt entwickelten, welches erst in Jerusalem und Ramla, später dann in Erfurt eine Heimat fand. Den stilisierten Olivenbaum aus Stahl und Kupfer nannten sie „Paradiesbaum“ – für sie Sinnbild für Hoffnung und Leben. Sie setzten sich außerdem in ihren Werken für ökologische und soziale Belange ein.

Juni 04 2022
4. Juni 2022 10:00:00

10:00 bis 15:00 Uhr
Kultur: Haus Dacheröden in Erfurt

Fotoausstellung „Gleis-Besetzung“

The String Company (c) Aribert Janus Spiegler
The String Company (c) Aribert Janus Spiegler

Die Fotos von Aribert Janus Spiegler zur Ausstellung „Gleis-Besetzung“ zeigen die Erfurter Band „The String Company“. Die Fotos verbinden synästhetisch Momente des musikalischen Erinnerns an die Deportationen jüdischer Mitmenschen aus Thüringen in die Vernichtung vor erst 80 Jahren mit Orten des Geschehens.

Juni 04 2022
4. Juni 2022 10:00:00

10:00 bis 15:00 Uhr
Kultur: Haus Dacheröden in Erfurt

„Upcycling im Paradies“

Upcycling im Paradies (c) Stadtverwaltung Erfurt, Daniel Baumbach
Upcycling im Paradies (c) Stadtverwaltung Erfurt, Daniel Baumbach

Sie waren ein ungewöhnliches Freundespaar: Ruth Horam, die vielseitige Künstlerin aus gutem Hause und Nihad Dabeet, der Skulpteur aus einfachen Verhältnissen. Ihre Freundschaft mieinander war so gut, dass sie ein gemeinsames Kunstprojekt entwickelten, welches erst in Jerusalem und Ramla, später dann in Erfurt eine Heimat fand. Den stilisierten Olivenbaum aus Stahl und Kupfer nannten sie „Paradiesbaum“ – für sie Sinnbild für Hoffnung und Leben. Sie setzten sich außerdem in ihren Werken für ökologische und soziale Belange ein.

Juni 04 2022
4. Juni 2022 11:00:00

11:00 bis 12:00 Uhr
Kultur: Haus Dacheröden in Erfurt

Gästeführung

Führung vor dem Kultur: Haus Dacheröden
Führung vor dem Kultur: Haus Dacheröden

Das Kultur: Haus Dacheröden am Erfurter Anger ist kaum aus dem Stadtbild wegzudenken, der magische Zauber des Hauses ist jahrhundertealt. Wo einst große Geister wie Schiller und Goethe zu Gast waren, ist das Haus heute Ort der kulturellen Begegnungen, Bildung und Kommunikation. Im Jahr 1791 heiratete Wilhelm von Humboldt hier die Tochter des Hauses, die ebenso gebildete wie liebreizende Caroline von Dacheröden, Mittelpunkt so manch lebhafter Gesellschaf ob ihres Charmes und ihrer geistigen wie musikalischen Fähigkeiten.

Juni 08 2022
8. Juni 2022 12:00:00

12:00 bis 17:00 Uhr
Kultur: Haus Dacheröden in Erfurt

Fotoausstellung „Gleis-Besetzung“

The String Company (c) Aribert Janus Spiegler
The String Company (c) Aribert Janus Spiegler

Die Fotos von Aribert Janus Spiegler zur Ausstellung „Gleis-Besetzung“ zeigen die Erfurter Band „The String Company“. Die Fotos verbinden synästhetisch Momente des musikalischen Erinnerns an die Deportationen jüdischer Mitmenschen aus Thüringen in die Vernichtung vor erst 80 Jahren mit Orten des Geschehens.

Juni 08 2022
8. Juni 2022 12:00:00

12:00 bis 17:00 Uhr
Kultur: Haus Dacheröden in Erfurt

„Upcycling im Paradies“

Upcycling im Paradies (c) Stadtverwaltung Erfurt, Daniel Baumbach
Upcycling im Paradies (c) Stadtverwaltung Erfurt, Daniel Baumbach

Sie waren ein ungewöhnliches Freundespaar: Ruth Horam, die vielseitige Künstlerin aus gutem Hause und Nihad Dabeet, der Skulpteur aus einfachen Verhältnissen. Ihre Freundschaft mieinander war so gut, dass sie ein gemeinsames Kunstprojekt entwickelten, welches erst in Jerusalem und Ramla, später dann in Erfurt eine Heimat fand. Den stilisierten Olivenbaum aus Stahl und Kupfer nannten sie „Paradiesbaum“ – für sie Sinnbild für Hoffnung und Leben. Sie setzten sich außerdem in ihren Werken für ökologische und soziale Belange ein.

Juni 08 2022
8. Juni 2022 19:30:00

19:30 Uhr
Kultur: Haus Dacheröden in Erfurt

Kino im Salon | Erlesene Filme: Der Vorleser

Der Vorleser (c) centralfilm
Der Vorleser (c) centralfilm

Der Vorleser ist die Verfilmung des gleichnamigen Bestsellers von Bernhard Schlink mit Kate Winslet und David Kross in den Hauptrollen. Sie ist rätselhaft und viel älter als er… Der 15-jährige Schüler Michael Berg (David Kross) trifft auf seinem Heimweg auf die 20 Jahre ältere Hanna Schmitz (Kate Winslet). Er wird ihr Vorleser und sie seine erste große Liebe. Doch eines Tages ist Hanna spurlos verschwunden. Nach der Vorlage des internationalen Bestsellers entstand ein bewegendes und berührendes Filmdrama.

Juni 09 2022
9. Juni 2022 12:00:00

12:00 bis 17:00 Uhr
Kultur: Haus Dacheröden in Erfurt

Fotoausstellung „Gleis-Besetzung“

The String Company (c) Aribert Janus Spiegler
The String Company (c) Aribert Janus Spiegler

Die Fotos von Aribert Janus Spiegler zur Ausstellung „Gleis-Besetzung“ zeigen die Erfurter Band „The String Company“. Die Fotos verbinden synästhetisch Momente des musikalischen Erinnerns an die Deportationen jüdischer Mitmenschen aus Thüringen in die Vernichtung vor erst 80 Jahren mit Orten des Geschehens.

Juni 09 2022
9. Juni 2022 12:00:00

12:00 bis 17:00 Uhr
Kultur: Haus Dacheröden in Erfurt

„Upcycling im Paradies“

Upcycling im Paradies (c) Stadtverwaltung Erfurt, Daniel Baumbach
Upcycling im Paradies (c) Stadtverwaltung Erfurt, Daniel Baumbach

Sie waren ein ungewöhnliches Freundespaar: Ruth Horam, die vielseitige Künstlerin aus gutem Hause und Nihad Dabeet, der Skulpteur aus einfachen Verhältnissen. Ihre Freundschaft mieinander war so gut, dass sie ein gemeinsames Kunstprojekt entwickelten, welches erst in Jerusalem und Ramla, später dann in Erfurt eine Heimat fand. Den stilisierten Olivenbaum aus Stahl und Kupfer nannten sie „Paradiesbaum“ – für sie Sinnbild für Hoffnung und Leben. Sie setzten sich außerdem in ihren Werken für ökologische und soziale Belange ein.

Juni 10 2022
10. Juni 2022 12:00:00

12:00 bis 17:00 Uhr
Kultur: Haus Dacheröden in Erfurt

Fotoausstellung „Gleis-Besetzung“

The String Company (c) Aribert Janus Spiegler
The String Company (c) Aribert Janus Spiegler

Die Fotos von Aribert Janus Spiegler zur Ausstellung „Gleis-Besetzung“ zeigen die Erfurter Band „The String Company“. Die Fotos verbinden synästhetisch Momente des musikalischen Erinnerns an die Deportationen jüdischer Mitmenschen aus Thüringen in die Vernichtung vor erst 80 Jahren mit Orten des Geschehens.

Juni 10 2022
10. Juni 2022 12:00:00

12:00 bis 17:00 Uhr
Kultur: Haus Dacheröden in Erfurt

„Upcycling im Paradies“

Upcycling im Paradies (c) Stadtverwaltung Erfurt, Daniel Baumbach
Upcycling im Paradies (c) Stadtverwaltung Erfurt, Daniel Baumbach

Sie waren ein ungewöhnliches Freundespaar: Ruth Horam, die vielseitige Künstlerin aus gutem Hause und Nihad Dabeet, der Skulpteur aus einfachen Verhältnissen. Ihre Freundschaft mieinander war so gut, dass sie ein gemeinsames Kunstprojekt entwickelten, welches erst in Jerusalem und Ramla, später dann in Erfurt eine Heimat fand. Den stilisierten Olivenbaum aus Stahl und Kupfer nannten sie „Paradiesbaum“ – für sie Sinnbild für Hoffnung und Leben. Sie setzten sich außerdem in ihren Werken für ökologische und soziale Belange ein.

Juni 10 2022
10. Juni 2022 18:30:00

18:30 Uhr
Kultur: Haus Dacheröden in Erfurt

Lange Nacht des Klezmer

Antjes Weltempfänger (Foto: Carina Adam Photography)
Antjes Weltempfänger (Foto: Carina Adam Photography)

mit den Ensembles Trojka (Dresden), Antjes Weltempfänger (Jena), The String Company (Erfurt) & der Klezmer-Jam-Kapelle

Seit 2012 gibt es die Lange Nacht des Klezmer Erfurt nun schon: An einem Abend kommen wunderbare Klezmer-Ensembles auf die Bühne und gestalten in abwechslungsreichen Auftritten eine lange Konzertnacht.

Juni 11 2022
11. Juni 2022 10:00:00

10:00 bis 15:00 Uhr
Kultur: Haus Dacheröden in Erfurt

Fotoausstellung „Gleis-Besetzung“

The String Company (c) Aribert Janus Spiegler
The String Company (c) Aribert Janus Spiegler

Die Fotos von Aribert Janus Spiegler zur Ausstellung „Gleis-Besetzung“ zeigen die Erfurter Band „The String Company“. Die Fotos verbinden synästhetisch Momente des musikalischen Erinnerns an die Deportationen jüdischer Mitmenschen aus Thüringen in die Vernichtung vor erst 80 Jahren mit Orten des Geschehens.

Über uns

Erfurter Herbstlese e.V. - Es lebe die Erfurter Herbstlese!

Unser Literaturverein organisiert seit 1997 die Erfurter Herbstlese, die zu den großen literarischen Veranstaltungsreihen in Deutschland gehört. Es lebe die Erfurter Herbstlese!

Öffnungszeiten

  • Haus Dacheröden:
    Mi - Fr 12.00 - 17.00 Uhr & Sa 10.00 - 15.00 Uhr
    Telefonische Erreichbarkeit:
    Mo - Fr von 9.00 - 17.00 Uhr & Sa 10.00 - 15.00 Uhr

Unsere Partner & Sponsoren