+49 361 644 123 75
Erfurter Herbstlese
Es lebe die Erfurter Herbstlese!

Erfurter Herbstlese 2022

Copyright: Martin Schink
Copyright: Martin Schink

Am 3. September 2022 startet der Kartenvorverkauf zur diesjährigen "Erfurter Herbstlese", die wieder eine attraktive Mischung aus aktuellen Romanen, interessanten Sachbüchern, einem tollen Kinder- und Jugendbuchprogramm und vielem anderen mehr bieten wird. Seien Sie gespannt auf unsere Gäste und freuen Sie sich auf einen bücherreichen Herbst!

Oktober 2022

Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
1
3
9
12
15
16
19
21
22
23
28
30
31
Okt. 02 2022
2. Oktober 2022 18:00:00

18:00 Uhr
Haus am Breitstrom (Ratsgymnasium) in Erfurt

Heinz Strunk: Ein Sommer in Niendorf

Heinz Strunk (Foto: Dennis Dirksen)
Heinz Strunk (Foto: Dennis Dirksen)

Heinz Strunk stellt in seinem neuen Roman erstmals einen sehr bürgerlichen Helden in´s Zentrum: Der gut situierte Jurist und Schöngeist Roth hat einen langen Sommer vor sich, in dem er Aufstieg und Fall seiner Familie und ihres Unternehmens aufschreiben möchte. Aber das Buchprojekt scheitert. Er gerät in die Fänge seines schwer alkoholkranken Zimmerwirts, der dämonische Züge aufweist und ihn mehr und mehr in den Abgrund zieht. Aus anfänglichem Befremden und Belästigtsein wird mit der Zeit Zufallsgemeinschaft und irgendwann Notwendigkeit.
 

Okt. 04 2022
4. Oktober 2022 19:30:00

19:30 Uhr
Kaufmannskirche in Erfurt

Uwe Tellkamp: Der Schlaf in den Uhren

Uwe Tellkamp (Foto: Heike Steinweg)
Uwe Tellkamp (Foto: Heike Steinweg)

Uwe Tellkamps neuer Roman, gedacht als Fortsetzung seines Erfolgsbuches „Der Turm“, kreist um die zwei Zeitachsen 1989 und 2015. Fabian Hoffmann steht als Chronist in Diensten der „Tausendundeinenachtabteilung“ von Treva, einem wiedervereinigten Land, und soll die Festschrift zum 25-jährigen Jubiläum der Einheit verfassen. Aber eigentlich ist er, der frühere Dissident, auf der Suche nach dem, der in der Vergangenheit seine Eltern an die Stasi verraten hat.

Okt. 05 2022
5. Oktober 2022 19:30:00

19:30 Uhr
Atrium der Stadtwerke in Erfurt

Sven Plöger: Die Alpen und wie sie unser Wetter beeinflussen

Sven Plöger (Foto: Sebastian Knoth)
Sven Plöger (Foto: Sebastian Knoth)

Der Meteorologe, Wettermoderator und Klimaexperte Sven Plöger war schon für unzählige Expeditionen in den Alpen unterwegs. In seinem neuen Buch erklärt er gewohnt fundiert, aber eben auch verständlich, anschaulich und unterhaltsam, warum die Alpen eine der spannendsten Klimazonen in Europa sind. Was bedeutet das für unsere Lebenswelt? Und was wäre, wenn dieses Bollwerk aus Stein nicht dort stünde? Sein Fachwissen veranschaulicht Sven Plöger anhand vieler praktischer Beispiele, persönlicher Erlebnisse und Geschichten.

Okt. 06 2022
6. Oktober 2022 19:30:00

19:30 Uhr
Haus am Breitstrom (Ratsgymnasium) in Erfurt

David Safier & Oliver Kurth: Miss MerkelAbgesagt

David Safier (Foto: Dennis Dirksen) & Oliver Kurth (Foto: Christian Lüpke)
David Safier (Foto: Dennis Dirksen) & Oliver Kurth (Foto: Christian Lüpke)

Wie vertreibt sich Angela Merkel die Zeit in der Rente? Sie löst Kriminalfälle in der Uckermark! David Safier schickt die Kanzlerin a.D. nun schon in ihren zweiten Fall, in dem sie sich als Hobbydetektivin bewährt. Nach dem vergifteten Freiherrn Philipp von Baugenwitz ist es nun die Leiche des Friedhofgärtners, die sie herausfordert. Begleitet wird Safier vom Illustrator Oliver Kurth, der die Ideen des Publikums live auf die Staffelei bringt. Die kreativsten Zuschauer dürfen die entstandenen Zeichnungen als Belohnung mit nach Hause nehmen!

Okt. 07 2022
7. Oktober 2022 19:30:00

19:30 Uhr
Atrium der Stadtwerke in Erfurt

"Gemischtes Doppel" - Susanne Fröhlich & Constanze Kleis: Liebe machenAbgesagt

Susanne Fröhlich & Constanze Kleis  (Foto: Gaby Gerster)
Susanne Fröhlich & Constanze Kleis (Foto: Gaby Gerster)

In der Paare-Reihe „Gemischtes Doppel“ darf die Kombination „Beste Freundinnen“ nicht fehlen. Susanne Fröhlich & Constanze Kleis sind ein solches Paar und kennen sich beim Thema „Liebe“ ganz gut aus – im Guten wie im Schlechten. Susanne Fröhlich ist ziemlich frisch verliebt, Constanze Kleis seit 30 Jahren verbandelt. Die zwei Bestsellerautorinnen kennen sie alle: die lustigen und verzweifelten, die intimen und peinlichen Fragen rund um die Liebe. Und sie hätten da ein paar Notausgänge aus dem Fragen-Labyrinth.

Okt. 08 2022
8. Oktober 2022 15:00:00

15:00 Uhr
Kultur: Haus Dacheröden in Erfurt

Kathrin Tordasi: Brombeerfuchs 2. Der Zauber von Sturmauge

Kathrin Tordasi (Foto: Lotte Ostermann)
Kathrin Tordasi (Foto: Lotte Ostermann)

Auch im heiß ersehnten zweite Band ihres Bestsellers „Brombeerfuchs“ gibt es für Portia und Ben einige Abenteuer zu bestehen. Eines Tages steht Ben aus Wales vor Portias Tür. Er hat einen seltsamen Schlüssel in der Tasche und eine geheimnisvolle Landkarte mit einem blutroten Pfotenabdruck darauf. Die Karte führt die Kinder in die walisische Anderswelt. Hier ist ein Fuchs nicht einfach nur ein Fuchs, hier kann Portia sich in einen Wolf verwandeln und Ben gerät in große Gefahr. Öffnen wir gemeinsam die Tür, hinter der das Abenteuer liegt!

Okt. 10 2022
10. Oktober 2022 19:30:00

19:30 Uhr
Kultur: Haus Dacheröden in Erfurt

Juliane Stückrad: Die Unmutigen, die Mutigen. Feldforschung in der Mitte DeutschlandsAusverkauft

Juliane Stückrad (Foto: Susanne Schleyer)
Juliane Stückrad (Foto: Susanne Schleyer)

Auf einer Reise durch Peru wird der jungen Ethnologin Juliane Stückrad plötzlich klar, dass sie nicht die Rituale indigener Gesellschaften erforschen will. Ihr wahres Interesse gilt ihrer ostdeutschen Heimat,  Als teilnehmende Beobachterin erforscht sie von nun an die Lebens- und Arbeitswelt und den Wandel in vielen strapazierten Regionen. Sie geht auf Demonstrationen, sitzt mit den Dorfbewohnern am Tresen, besucht Familienfeiern und Gemeindefeste. Ihr Buch präsentiert ungehörte und überhörte Geschichten, die gleichermaßen vom Mut wie vom Unmut künden.

Okt. 11 2022
11. Oktober 2022 19:30:00

19:30 Uhr
Atrium der Stadtwerke in Erfurt

Mark Benecke: Viral. BlutrauschAusverkauft

Mark Benecke (Foto: Jara Reker)
Mark Benecke (Foto: Jara Reker)

Mark Benecke, der „bekannteste Kriminalbiologe der Welt“, legt seinen ersten Kriminalroman vor: In einer deutschen Großstadt tauchen Leichen von jungen Frauen an unterschiedlichen Fundorten auf und der Gerichtsmediziner macht eine grausige Feststellung: Den Frauen wurden mit chirurgischer Genauigkeit große Mengen Blut abgenommen. Die Polizei steht vor einem Rätsel. Wer steckt hinter den Schneewittchen-Morden? Mark Benecke führt uns in den düsteren Teil unserer Gesellschaft, wo Wahn und Wirklichkeit eine unheilvolle Verbindung eingehen.

Okt. 13 2022
13. Oktober 2022 19:30:00

19:30 Uhr
Atrium der Stadtwerke in Erfurt

Highslammer XXI

Highslammer zur Erfurter Herbstlese (Foto: Highslammer e.V.)
Highslammer zur Erfurter Herbstlese (Foto: Highslammer e.V.)

Es ist wieder so weit, der 21. Highslammer geht im Oktober im Atrium der Stadtwerke in Erfurt über die Bühne. Seit über 11 Jahren hat sich diese Veranstaltung etabliert und gilt als Thüringens renommiertester Poetry Slam. Die besten Slam Poet*innen aus dem gesamten deutschsprachigen Raum werden auf der Bühne ihre Texte performen. Welche Texte werden es dieses Mal in das große Finale schaffen? Das Publikum entscheidet selbst, wie der Abend verläuft.

Okt. 14 2022
14. Oktober 2022 19:30:00

19:30 Uhr
Kultur: Haus Dacheröden in Erfurt

Steffen Mensching: Hausers Ausflug

Steffen Mensching (Foto: Holger John)
Steffen Mensching (Foto: Holger John)

„The higher you climb, the harder you fall“. Das gilt auch für David Hauser, der seiner eigenen Geschäftsidee zum Opfer fällt und sich im Niemandsland wiederfindet. In fremder Kleidung und mit einem syrischen Pass mit seinem Bild, aber auf den Namen Walid Said ausgestellt. Wo ist er? Wer hat ihn betäubt, in eine Rückführungsbox in einem Flugzeug seiner Privatflotte gesteckt und in dieser unwirtlichen Gegend abwerfen lassen? Während er um sein Überleben kämpft, zermartert sich Hauser den Kopf, wer ihn, den erfolgreichen, aber auch zynischen deutschen Geschäftsmann, vernichten will.

Okt. 17 2022
17. Oktober 2022 19:30:00

19:30 Uhr
Kultur: Haus Dacheröden in Erfurt

Lucy Fricke: Die Diplomatin

Lucy Fricke (Foto: Gerald von Foris)
Lucy Fricke (Foto: Gerald von Foris)

„Eine Diplomatin ohne Geduld ist berufsunfähig,“ sagt Lucy Fricke über ihre Figur der Fred, die es weit gebracht hat im diplomatischen Dienst. Aber irgendwann verliert sie die diplomatische Tugend schlechthin und damit den Glauben an ihren Beruf. Das passiert in der Türkei, ihrer bisher größten Herausforderung. Hier erlebt sie als Konsulin in Istanbul, wie immer öfter auch Menschen mit deutschem Pass, die sich etwa für Kurden einsetzen, unter Terrorverdacht geraten. Fred, die die Welt mit ihrer Arbeit ein wenig besser machen wollte, empfindet mehr und mehr Ohnmacht – und Wut.

Okt. 18 2022
18. Oktober 2022 20:15:00

20:15 Uhr
Buchhandlung Hugendubel in Erfurt

Andrej Kurkow: Samson und Nadjeschda

Andrej Kurkow (Foto: Pako Mera Opale Bridgeman Images)
Andrej Kurkow (Foto: Pako Mera Opale Bridgeman Images)

Andrej Kurkow, in St. Petersburg geboren und seit seiner Kindheit in Kiew lebend, verfasst seine journalistischen Texte mittlerweile auf Ukrainisch, bleibt für seine Romane aber beim Russischen. Auch wenn seine Bücher in Russland schon länger verboten sind. Kurkows neues Buch führt ins Bürgerkriegsjahr 1919: Die Bolschewiken haben Kiew zwar erobert, aber noch nicht vollends unter Kontrolle. Der junge Samson gerät eher zufällig in den Polizeidienst der neuen Staatsmacht. Sein erster Fall ist äußerst mysteriös – und er verliebt sich ausgerechnet in Nadjeschda, eine glühende Bolschewikin.

 

Okt. 20 2022
20. Oktober 2022 19:30:00

19:30 Uhr
Kultur: Haus Dacheröden in Erfurt

Annabelle Wimmer Bakic: Der Gesang des Eises

Annabelle Wimmer Bakic (c) Nina von Wiese
Annabelle Wimmer Bakic (c) Nina von Wiese

Die junge Frau erzählt in ihrer spirituellen Biografie ihre spannende Sinnsuche, bei der sie tief in das heilige Wissen der Grönland-Schamanen eindringt. Sie schildert viele existenzielle Bewährungsproben und entdeckt tief in sich ihre Fähigkeit als Mittlerin zwischen den Welten. Sie wird als Schamanin initiiert, doch die wichtigste Entscheidung steht noch aus: In welcher Welt will sie leben? In ihrer authentischen Geschichte verbindet die Schamanin die alte, zeitlose Weisheit mit dem Leben einer modernen selbstbewussten Frau.

Okt. 24 2022
24. Oktober 2022 19:30:00

19:30 Uhr
Kultur: Haus Dacheröden in Erfurt

Paul Bokowski: Schlesenburg

Paul Bokowski (Foto: Benjamin Zibner)
Paul Bokowski (Foto: Benjamin Zibner)

Paul Bokowskis wunderbar komische Kurzgeschichten, wie "Hauptsache nichts mit Menschen", sind, wie er selbst sagt, bereits „misanthropische Standardwerke“. In seinem ersten Roman erzählt Bokowski, selbst Kind polnischer Eltern, vom Leben in der Schlesenburg, einer fast komplett von polnischen Familien bewohnten Siedlung am Stadtrand. Ein gelungenes Debüt, das von Flüchtlingen und ihren Hiergeborenen, von Heimweh und einer neuen Heimat erzählt - warmherzig und bittersüß.

Okt. 25 2022
25. Oktober 2022 20:15:00

20:15 Uhr
Buchhandlung Hugendubel in Erfurt

Peter Stamm: Das Archiv der Gefühle

Peter Stamm (Foto: Anita Affentranger)
Peter Stamm (Foto: Anita Affentranger)

Aus Peter Stamms Büchern kennen wir sie, die sonderbaren Helden, die meist ein wenig am Leben vorbei existieren und uns gerade deshalb faszinieren. So auch im neuen Roman: Ein Archivar, der im Zuge der Digitalisierung in den Vorruhestand entlassen wird, es aber schafft, dass man ihm den Bestand des Zeitungsarchivs überlässt und er es zu Hause weiterführen kann. Der Mann entgleitet der Wirklichkeit und lebt mehr und mehr in seinen Fantasie- und Erinnerungswelten.

Okt. 26 2022
26. Oktober 2022 19:30:00

19:30 Uhr
Kaisersaal in Erfurt

Richard David Precht und Harald Welzer: Die vierte GewaltAbgesagt

Richard David Precht & Harald Welzer (Foto: Debora Mittelstaedt)
Richard David Precht & Harald Welzer (Foto: Debora Mittelstaedt)

Das erste gemeinsame Buch von Richard David Precht und Harald Welzer: Was Massenmedien berichten, weicht oft von den Ansichten großer Teile der Bevölkerung ab – gerade, wenn es um brisante Geschehnisse geht. So entsteht häufig der Eindruck, sie seien „vom Staat“ manipuliert. Aber die Selbstangleichung der Medien hat mit einer gelenkten Manipulation nichts zu tun. Die deutschen Massenmedien sind zu Vollzugsorganen ihrer eigenen Meinungsmache geworden. Wie konnte es dazu kommen?

Okt. 27 2022
27. Oktober 2022 19:30:00

19:30 Uhr
Haus am Breitstrom (Ratsgymnasium) in Erfurt

Gemischtes Doppel: Root Leeb & Rafik Schami

Rafik Schami & Root Leeb (Foto: Erfurter Herbstlese)
Rafik Schami & Root Leeb (Foto: Erfurter Herbstlese)

Das Ehepaar Root Leeb und Rafik Schami verbindet die Passion für die Worte und das Schreiben. Er stammt aus Damaskus und musste mit 25 Jahren nach Deutschland fliehen. Der Verlust der Heimat ist für ihn ein anhaltender Phantomschmerz, aber umso intensiver atmen seine Bücher das pralle Damaszener Leben. Sie ist in Bayern groß geworden, ihre Suche nach der Verbindung von Literatur und Malerei findet unter anderem in den Covergestaltungen zu Romanen ihren künstlerischen Ausdruck.

Okt. 29 2022
29. Oktober 2022 19:30:00

19:30 Uhr
Theater Erfurt (Großes Haus) in Erfurt

Stefan Schwarz: Bis ins Mark. Wie ich Krebs bekam und mein Leben aufräumte

Stefan Schwarz (Foto: Stefanie Fiebrig)
Stefan Schwarz (Foto: Stefanie Fiebrig)

Das Publikum liebt Stefan Schwarz für seinen Humor, der kein flacher ist, sondern sich durch Ironie und Selbstironie auszeichnet und in dem eine ganze Lebensphilosophie steckt. Sie ermöglicht es ihm auch, mit der Diagnose „Krebs“, der er sich mit Mitte Fünfzig stellen muss, umzugehen, nicht zu verzweifeln. Innerlich frei und doch um Zukunft kämpfend, schreibt er über das mögliche Ende und das damit verbundene Aufwachen. Ein außergewöhnliches Buch: aufrüttelnd, bewegend, befreiend  – und auch humorvoll.

Über uns

Erfurter Herbstlese e.V. - Es lebe die Erfurter Herbstlese!

Unser Literaturverein organisiert seit 1997 die Erfurter Herbstlese, die zu den großen literarischen Veranstaltungsreihen in Deutschland gehört. Es lebe die Erfurter Herbstlese!

Öffnungszeiten

  • Haus Dacheröden:
    Mi - Fr 12.00 - 17.00 Uhr & Sa 10.00 - 15.00 Uhr
    Telefonische Erreichbarkeit:
    Mo - Fr von 9.00 - 17.00 Uhr & Sa 10.00 - 15.00 Uhr

Unsere Partner & Sponsoren

Gefördert durch