Erfurter Herbstlese

Es lebe die Erfurter Herbstlese!
April 14 2015

20:00 Uhr
Bürgerhaus/Stadtbibliothek in Nordhausen

Gregor Gysi & Friedrich Schorlemmer: Was bleiben wird. Ein Gespräch über Herkunft und Zukunft

 

Das Buch

Gregor Gysi und Friedrich Schorlemmer: Was bleiben wird. Ein Gespräch über Herkunft und Zukunft

Was wird bleiben von den Träumen, Hoffnungen, gesellschaftlichen und sozialen Projekten, die mit der DDR verbunden waren? Zwei herausragende Protagonisten eines verschwundenen Landes sprechen über das, was bleiben wird, aber auch das, was entsorgt gehört. Moderation: Hans-Dieter Schütt

Gregor Gysi, Sohn des Widerstandskämpfers und späteren Kulturministers der DDR Klaus Gysi, gehörte zu den eher systemnahen, wenn auch von der Nomenklatura beäugten Persönlichkeiten der DDR. Friedrich Schorlemmer, Pfarrer, Oppositioneller, Initiator der Bürgerrechtsbewegung „Schwerter zu Pflugscharen“, stand der DDR und seinen Oberen immer kritisch gegenüber. Beide erinnern sich an ein schwieriges Land, das sie geprägt hat wie 17 Millionen andere auch. Ohne Scheuklappen und falsche Ressentiments unternehmen sie den Versuch, über das zu sprechen, was bewahrenswert sein könnte an dem gesellschaftlichen Projekt, das die DDR gewesen ist. Gerade angesichts eines entfesselten Kapitalismus, der seine Menschen ebenso wie Natur und Umwelt zur Ressource macht, statt sich in deren Dienst zu stellen, ist dieses Buch das notwendige Unterfangen, eine Alternative zu beschreiben.

Besonderes Angebot: Live-Übertragung im  Lesesaal (Karten € 7,00)

Datum Dienstag, 14. April 2015 - 20:00 Uhr
Preis Vorverkauf: 13,00 € Zum Ticket Shop
Information zum Kartenkauf Herbstlese-Geschäftsstelle: Anger 37, 99084, Erfurt
Mo-Fr: 12.00 - 17.00 Uhr, Sa: 10.00 - 15.00 Uhr
0361 644 123 75  www.herbstlese.de

Ticket Shop Thüringen: TA, OTZ, TLZ Pressehäuser/Service-Partner/angeschlossene Tourist Informationen
0361 227 5 227  www.ticketshop-thueringen.de

Buchhandlung Hugendubel: Anger 62, 99084, Erfurt
Mo-Sa: 9.30–20.00 Uhr
Ort

Nikolaiplatz 1, 99734 Nordhausen, Deutschland

Jetzt Veranstaltung bewerten!

  • 0 / ø 0

0 KommentareNeuen Kommentar schreiben

  • Bisher wurden noch keine Kommentare geschrieben

Allgemein

Erfurter Herbstlese ist verantwortlich für die Moderation und das Löschen von Kommentaren.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Alle Kommentare werden, bevor sie erscheinen, von einem Moderator bzw. einer Moderatorin geprüft.

Datenschutz

Unsere Datenschutzerklärung beschreibt, wie Ihre persönlichen Daten erfasst und verarbeitet werden.

Neuen Kommentar schreiben

Bitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Für den Newsletter anmelden

Bleiben Sie immer informiert und abonnieren Sie unseren Newsletter.

Über uns

Erfurter Herbstlese e.V. - Es lebe die Erfurter Herbstlese!

  • Anger 37
    99084 Erfurt
    Deutschland
  • +49 361 644 123 75
  • kontakt@herbstlese.de
  • Mo-Fr: 12.00 - 17.00 Uhr
    Sa: 10.00 - 15.00 Uhr

Neuigkeiten

Aktuelles von der Erfurter Herbstlese, der Frühlingslese und aus dem literarischen Leben Thüringens

Neuigkeiten

Partner