Erfurter Herbstlese

Es lebe die Erfurter Herbstlese!
März 21 2014

20:00 Uhr
Franz Mehlhose in Erfurt

André Kudernatsch - Suffis Welt - Ulli und ich und Onkel Hansi

André Kudernatsch - Suffis Welt - Ulli und ich und Onkel Hansi
André Kudernatsch - Suffis Welt - Ulli und ich und Onkel Hansi

André Kudernatsch, Suffis Welt - Ulli und ich und Onkel Hansi

Freitag, 21. März 2014, 20 Uhr, Franz Mehlhose, Löberstraße 12, 99084 Erfurt

Eintritt: € 7,90/erm. € 5,90

Buchpremiere mit André Kudernatsch zu seinem neuen Buch "Suffis Welt - Ulli und ich und Onkel Hansi". Mit musikalischer Begleitung

Der Autor:

André Kudernatsch, geboren 1970 in Wittenberg, Journalist, Autor und Entertainer. Er studierte Journalistik, Theaterwissenschaft, Soziologie und Volkskunde, arbeitet seit 1992 bei MDR Figaro und moderiert u.a. die Kindersendung »Figarino«. Kudernatsch betreibt seit 1998 eine eigene Bühnenshow »Kudernatschs Kautsch« in Leipzig und Erfurt, in der Promiente auftreten und für die er 2002 den Comedy-Cabinet-Preis erhielt. Er schreibt Kolumnen und veröffentlicht Bücher und Hörbücher.


        Foto: Sven Gatter


Das Buch:

 

 Information und Kartenverkauf:

 Herbstlese-Geschäftsstelle, Tel.: 0361/644 123 75 und online www.herbstlese.de

 Ticket Shop Thüringen, Tel.: 0361-227 5 227 oder online www.ticketshop-thueringen.de

 Buchhandlung Hugendubel, Anger 62, Tel: 01801-484 484, Mo-Sa: 9.30–20 Uhr

 

 

Das Buch

André Kudernatsch - Suffis Welt - Ulli und ich und Onkel Hansi

André Kudernatsch verschleppt uns mit seinen herrlich schnoddrigen Geschichten in eine Proleten-Wende-Jugend zwischen Matchbox-Autos und Goldbrand. Kabarett als Episodenroman, und zwischendurch blitzt sogar die eine oder andere Lebensweisheit auf! Dabei heißt es: Bange machen gilt nicht, denn das Buch bietet jede Menge Extras zum Mitmachen. Der Szeneklassiker mit brandneuen Geschichten über Ulli und Onkel Hansi, erstmals mit Illustrationen von Thomas Leibe.

Datum Freitag, 21. März 2014 - 20:00 Uhr
Preis Vorverkauf: 7,90 € / 5,90 € ermäßigt
Abendkasse: 7,90 € / 5,90 € ermäßigt
Information zum Kartenkauf Herbstlese-Geschäftsstelle: Anger 37, 99084, Erfurt
Mo-Fr: 12.00 - 17.00 Uhr, 18. August: 9.30 - 18.00 Uhr, Ab 20. August: Mo-Fr: 12.00 - 18.30 Uhr, Sa: 10.00 - 15.00 Uhr
0361 644 123 75  www.herbstlese.de

Ticket Shop Thüringen: TA, OTZ, TLZ Pressehäuser/Service-Partner/angeschlossene Tourist Informationen
0361 227 5 227  www.ticketshop-thueringen.de

Buchhandlung Hugendubel: Anger 62, 99084, Erfurt
Mo-Sa: 9.30–20.00 Uhr
Ort

Löberstraße 12, 99084 Erfurt, Thüringen, Deutschland

Jetzt Veranstaltung bewerten!

  • 0 / ø 0

0 KommentareNeuen Kommentar schreiben

  • Bisher wurden noch keine Kommentare geschrieben

Allgemein

Erfurter Herbstlese ist verantwortlich für die Moderation und das Löschen von Kommentaren.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Alle Kommentare werden, bevor sie erscheinen, von einem Moderator bzw. einer Moderatorin geprüft.

Datenschutz

Unsere Datenschutzerklärung beschreibt, wie Ihre persönlichen Daten erfasst und verarbeitet werden.

Neuen Kommentar schreiben

Bitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Für den Newsletter anmelden

Bleiben Sie immer informiert und abonnieren Sie unseren Newsletter.

Mit dem Abonnement des Newsletters stimmen Sie zu, dass ein personalisiertes Nutzungsprofil erstellt wird. Diese Daten werden nur für den Versand des Newsletters genutzt. Diese Information werden elektronisch gespeichert und verarbeitet. Sie können Ihre Registrierung jederzeit widerrufen, indem Sie den Newsletter abbestellen oder uns kontaktieren. Ihre Daten werden anschließend gelöscht. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Über uns

Erfurter Herbstlese e.V. - Es lebe die Erfurter Herbstlese!

  • Anger 37
    99084 Erfurt
    Deutschland
  • +49 361 644 123 75
  • kontakt@herbstlese.de
  • Mo-Fr: 12.00 - 17.00 Uhr
    18. August: 9.30 - 18.00 Uhr
    Ab 20. August: Mo-Fr: 12.00 - 18.30 Uhr, Sa: 10.00 - 15.00 Uhr

Neuigkeiten

Aktuelles von der Erfurter Herbstlese, der Frühlingslese und aus dem literarischen Leben Thüringens

Neuigkeiten