Erfurter Herbstlese

Es lebe die Erfurter Herbstlese!
Mai 06 2014

20:00 Uhr
Kultur: Haus Dacheröden in Erfurt

Karl Schlögel - Grenzland Europa. Unterwegs auf einem neuen Kontinent

Karl Schlögel - Grenzland Europa. Unterwegs auf einem neuen Kontinent
Karl Schlögel - Grenzland Europa. Unterwegs auf einem neuen Kontinent

Karl Schlögel, Grenzland Europa. Unterwegs auf einem neuen Kontinent

Dienstag, 6. Mai 2014, 20 Uhr, Kulturforum Haus Dacheröden/Bürgersaal, Anger 37, 99084 Erfurt

Eintritt: € 7,90/erm. € 5,90

In Kooperation mit der Friedrich-Ebert-Stiftung / Landesbüro Thüringen

Lesung und Gespräch mit Karl Schlögel zu seinem neuen Buch "Grenzland Europa. Unterwegs auf einem neuen Kontinent "

Moderation: Dietmar Herz

Der Autor:

Karl Schlögel hat an der Freien Universität Berlin, in Moskau und Sankt Petersburg Philosophie, Soziologie, Osteuropäische Geschichte und Slawistik studiert. Bis 2013 lehrte er als Professor für Osteuropäische Geschichte an der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt/Oder.

 


Foto: Peter-Andreas Hassiepen


Das Buch:

 

Information und Kartenverkauf:

Herbstlese-Geschäftsstelle, Tel.: 0361/644 123 75 und online www.herbstlese.de

Ticket Shop Thüringen, Tel.: 0361-227 5 227 oder online www.ticketshop-thueringen.de

Buchhandlung Hugendubel, Anger 62, Tel: 01801-484 484, Mo-Sa: 9.30–20 Uhr

 

 

Das Buch

Karl Schlögel - Grenzland Europa. Unterwegs auf einem neuen Kontinent

Karl Schlögel ist als Chronist der osteuropäischen Länder und ihrer Rückkehr nach Europa berühmt geworden. Nach Jahrzehnten der Teilung hat sich der Kontinent neu formiert: Alte Zentren in Osteuropa sind wieder zum Leben erwacht. In Bussen oder Billigfliegern bewegen sich die Europäer über viel befahrene Routen frei über alle Landesgrenzen hinweg, tauschen Waren aus und Wissen. Gleichzeitig müssen sie traumatische Ereignisse wie die Finanz- und Schuldenkrise nun gemeinsam durchleben. Schlögel erzählt lebendig und kenntnisreich die Geschichte jener unbekannten Menschen, ohne die dieses neue Europa nicht zustande gekommen wäre.

Datum Dienstag, 6. Mai 2014 - 20:00 Uhr
Preis Vorverkauf: 7,90 € / 5,90 € ermäßigt
Abendkasse: 7,90 € / 5,90 € ermäßigt
Information zum Kartenkauf Herbstlese-Geschäftsstelle: Anger 37, 99084, Erfurt
Mo-Fr: 12.00 - 17.00 Uhr, Sa: 10.00 - 15.00 Uhr
0361 644 123 75  www.herbstlese.de

Ticket Shop Thüringen: TA, OTZ, TLZ Pressehäuser/Service-Partner/angeschlossene Tourist Informationen
0361 227 5 227  www.ticketshop-thueringen.de

Buchhandlung Hugendubel: Anger 62, 99084, Erfurt
Mo-Sa: 9.30–20.00 Uhr
Ort

Anger 37, 99084 Erfurt, Thüringen, Deutschland

Jetzt Veranstaltung bewerten!

  • 0 / ø 0

0 KommentareNeuen Kommentar schreiben

  • Bisher wurden noch keine Kommentare geschrieben

Allgemein

Erfurter Herbstlese ist verantwortlich für die Moderation und das Löschen von Kommentaren.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Alle Kommentare werden, bevor sie erscheinen, von einem Moderator bzw. einer Moderatorin geprüft.

Datenschutz

Unsere Datenschutzerklärung beschreibt, wie Ihre persönlichen Daten erfasst und verarbeitet werden.

Neuen Kommentar schreiben

Bitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Für den Newsletter anmelden

Bleiben Sie immer informiert und abonnieren Sie unseren Newsletter.

Über uns

Erfurter Herbstlese e.V. - Es lebe die Erfurter Herbstlese!

  • Anger 37
    99084 Erfurt
    Deutschland
  • +49 361 644 123 75
  • kontakt@herbstlese.de
  • Mo-Fr: 12.00 - 17.00 Uhr
    Sa: 10.00 - 15.00 Uhr

Neuigkeiten

Aktuelles von der Erfurter Herbstlese, der Frühlingslese und aus dem literarischen Leben Thüringens

Neuigkeiten

Partner