+49 361 644 123 75
Erfurter Herbstlese
Es lebe die Erfurter Herbstlese!
Mai 17 2018

19:30 Uhr
Kultur: Haus Dacheröden in Erfurt

Traumberuf: Schriftsteller?

Klaus Jäger (Foto: privat)
Klaus Jäger (Foto: privat)

Eine Veranstaltungsreihe für interessierte Schreibende und neugierige Leser
 
Unter dem Titel »Traumberuf: Schriftsteller?« veranstalten der Thüringer Schriftstellerverband und Lese-Zeichen e.V. gemeinsam mit dem Kultur: Haus Dacheröden eine Folge von Gesprächsrunden zu Themen rund um Bücher, vor allem zum Schreiben und Veröffentlichen. Die Reihe startet mit einem umfassenderen Thema, es folgen spezielle Themenabende. Einmal im Monat werden unter der Gesprächsleitung von Ingrid Annel und Olaf Trunschke, passend zum jeweiligen Thema, Gäste von ihrer Arbeit am Schreibtisch und den Erfahrungen im Literaturbetrieb berichten. In einer Kurzlesung stellen die eingeladenen Autoren anschließend einige Werke frisch vom Schreibtisch vor.

Diesmal: Stilvoll morden am PC oder: Wie arbeitet ein Krimi-Autor?

Klaus Jäger (Jahrgang 1960), obwohl in einem Schriftsteller-Haushalt aufgewachsen, war schon Eisenbahner, Brückenbauer, Sprengmeister, Berufssoldat und Redakteur, ehe im Jahr 2010 sein erster Roman erschien. Vier seiner fünf Bücher sind Krimis (zuletzt „Rennsteig-Schwalben“ im Emons-Verlag), und so wird er oft gefragt, wo er eigentlich seine „kriminelle Energie“ hernehme. Spätestens, wenn er darauf hinweist, dass Schriftsteller der einzige Beruf sei, bei dem man strafrechtlich vollkommen unbedenklich seine Schwiegermutter ermorden dürfe, stellt sich die Frage, ob Albträume zwingend zum Traumberuf Schriftsteller dazugehören. Antworten gibt es beim Gespräch mit Klaus Jäger im Kultur: Haus Dacheröden.

 

Datum Donnerstag, 17. Mai 2018 - 19:30 Uhr
Preis Freier Eintritt
Ort

Anger 37, 99084 Erfurt, Thüringen, Deutschland

Jetzt Veranstaltung bewerten!

  • 0 / ø 0

0 KommentareNeuen Kommentar schreiben

  • Bisher wurden noch keine Kommentare geschrieben

Allgemein

Erfurter Herbstlese ist verantwortlich für die Moderation und das Löschen von Kommentaren.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Alle Kommentare werden, bevor sie erscheinen, von einem Moderator bzw. einer Moderatorin geprüft.

Datenschutz

Unsere Datenschutzerklärung beschreibt, wie Ihre persönlichen Daten erfasst und verarbeitet werden.

Neuen Kommentar schreiben

Bitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Über uns

Erfurter Herbstlese e.V. - Es lebe die Erfurter Herbstlese!

Unser Literaturverein organisiert seit 1997 die Erfurter Herbstlese, die zu den großen literarischen Veranstaltungsreihen in Deutschland gehört. Es lebe die Erfurter Herbstlese!

Öffnungszeiten

  • Mo-Fr: 12.00 - 17.00 Uhr
    Sa: 10.00 - 15.00 Uhr
    Vom 1. Juli bis 30. August bleibt die Geschäftsstelle samstags geschlossen. Der Kartenvorverkauf für die Herbstlese 2019 beginnt am 31. August.

Unsere Partner & Sponsoren