Erfurter Herbstlese

Es lebe die Erfurter Herbstlese!
Juni 21 2018

19:00 Uhr
Kultur: Haus Dacheröden in Erfurt

100 x kleine Geschichte(n) an der VIA REGIA

Vielfalt der VIA REGIA (Stich von Georg Emanuel Opitz, 1825, Fotos: Jürgen Fischer)
Vielfalt der VIA REGIA (Stich von Georg Emanuel Opitz, 1825, Fotos: Jürgen Fischer)

Text- und Bildauswahl, Zusammenstellung, redaktionelle Bearbeitung und Layout Dr. Jürgen Fischer

 

Wege sind ein Kulturerbe von besonderer Bedeutung: Menschliches Zusammenleben und Wirtschaften sowie die Entwicklung und Verbreitung kultureller Leistungen und Errungenschaften wären ohne Verkehrs-, Handels- und Wirtschaftsstraßen nicht möglich. Insofern sind alle hier zusammengetragenen Geschichten mittelbar oder unmittelbar mit der Straße VIA REGIA verbunden.
 

Das Lesebuch enthält eine Auswahl an Geschichten über Bauwerke, Ereignisse, Persönlichkeiten... in lockerer Erzählweise, welche die eigene Heimat mit der Ferne, dem Fremden, in Beziehung setzt. Die Art der Zusammenstellung entspricht der Erlebnisbreite einer Reise: Die Menschen, denen man begegnet, sind nicht „sortiert“; nach Alter etwa, Geschlecht oder Aussehen. - In dem vorliegenden Buch gibt es keine Gliederung nach Themen oder Zeiten. Die Geschichten sind kaleidoskopartig aneinander gefügt: Anekdoten stehen neben Ereignissen von weltgeschichtlicher Tragweite. Die Schrecken der Kriege, Verfolgung und Vertreibung werden ebenso thematisiert wie das Alltagsleben einfacher Menschen oder die Reise frommer Pilger zu den Heiligtümern der Christenheit.

 

In der Auswahl der Geschichten wird die Breite und Vielfalt der europäischen Kulturen und unsere gemeinsame mehr als tausendjährige Geschichte erlebbar. Und dabei soll auch die besondere Bedeutung der Straße VIA REGIA zum Ausdruck kommen.

 

Dr. phil. Jürgen Fischer hat 1991 das „Europäische Kultur- und Informationszentrum in Thüringen" (EKT) gegründet und ist seit 2009 hier Projektberater und Leiter von Einzelprojekten. Gemeinsam mit Caroline Fischer war er 2004 Initiator für die Anerkennung der VIA REGIA als Kulturroute des Europarates. Caroline Fischer ist Geschäftsführerin der Kontaktstelle für das internationale Netzwerk „VIA REGIA - Kulturroute des Europarates". Das Buch basiert auf eigenen Erlebnissen und Forschungen, ist vor allem aber auch dadurch zustande gekommen, dass sich zahlreiche VIA REGIA-Netzwerkmitglieder, Partner und externe Autoren mit Informationen, Texten und Bildern daran beteiligt haben. Ein besonderer Dank gilt dem Lions Club Erfurt VIA REGIA, der durch großzügige Unterstützung den Druck der Buchausgabe ermöglicht hat.

 

Nach der Begrüßung durch Kulturdirektor Dr. Tobias Knoblich und einem Grußwort von Heinrich Kramer (Lions Club Erfurt - VIA REGIA) geben Caroline und Jürgen Fischer vom Europäischen Kultur- und Informationszentrum Erfurt Einblicke in die Entstehung des Buches und lesen ausgewählte Geschichten vor.

 

Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Europäischen Kultur- und Informationszentrum in Thüringen, dem Lions Club Erfurt - VIA REGIA und der Kulturdirektion Erfurt.

 

 

Datum Donnerstag, 21. Juni 2018 - 19:00 Uhr
Preis Freier Eintritt
Ort

Anger 37, 99084 Erfurt, Thüringen, Deutschland

Anzeige

21x1000 Euro für Erfurter Projekte

Jetzt Veranstaltung bewerten!

  • 0 / ø 0

0 KommentareNeuen Kommentar schreiben

  • Bisher wurden noch keine Kommentare geschrieben

Allgemein

Erfurter Herbstlese ist verantwortlich für die Moderation und das Löschen von Kommentaren.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Alle Kommentare werden, bevor sie erscheinen, von einem Moderator bzw. einer Moderatorin geprüft.

Datenschutz

Unsere Datenschutzerklärung beschreibt, wie Ihre persönlichen Daten erfasst und verarbeitet werden.

Neuen Kommentar schreiben

Bitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Für den Newsletter anmelden

Bleiben Sie immer informiert und abonnieren Sie unseren Newsletter.

Mit dem Abonnement des Newsletters stimmen Sie zu, dass ein personalisiertes Nutzungsprofil erstellt wird. Diese Daten werden nur für den Versand des Newsletters genutzt. Diese Information werden elektronisch gespeichert und verarbeitet. Sie können Ihre Registrierung jederzeit widerrufen, indem Sie den Newsletter abbestellen oder uns kontaktieren. Ihre Daten werden anschließend gelöscht. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Über uns

Erfurter Herbstlese e.V. - Es lebe die Erfurter Herbstlese!

  • Anger 37
    99084 Erfurt
    Deutschland
  • +49 361 644 123 75
  • kontakt@herbstlese.de
  • Mo-Fr: 12.00 - 17.00 Uhr
    Sa: 10.00 - 15.00 Uhr

Neuigkeiten

Aktuelles von der Erfurter Herbstlese, der Frühlingslese und aus dem literarischen Leben Thüringens

Neuigkeiten