Erfurter Herbstlese

Es lebe die Erfurter Herbstlese!
Dez. 08 2018

14:00 Uhr

Schöne Bescherung! Ein Haus voller Geschichten für Jung und Alt

(Cartoon: Nel)
(Cartoon: Nel)

Aus ganz Thüringen reisen 19 Autorinnen und Autoren des Schriftstellerverbandes an. Sie bringen neue Bücher und Geschichten mit, die sie im Kultur: Haus Dacheröden auspacken. Drei Stunden lang gibt es für Kinder und Erwachsene eine Vielzahl von Lesungen: humorvoll, spannend, märchenhaft, kriminell – für jeden Geschmack ist etwas dabei.

 

Landolf Scherzer erzählt, wie er als Undercover-Autor beim Suppelöffeln im Restaurant des Herzens enttarnt wurde. Sieglinde Mörtel weckt mit heiteren Geschichten „Baumklau und Flüsterstollen“ Erinnerungen an vergangene Zeiten. Johanna Marie Jakob liest kurze Geschichten aus einem Buch mit äußerst bedenklichem Inhalt. Jörg Dietrich weiß, wie man sich Weihnachten ungeliebte Verwandte vom Hals hält und den richtigen Weihnachtsbaum findet. Kurz und satirisch berichtet Matthias Biskupek vom Weihnachtswitz und vom Wurschtpaket.

 

In drei Sälen des Hauses wird für Erwachsene gelesen, im Blauen Salon sind Kinder herzlich willkommen, wenn Verena Zeltner Weihnachtsgeschichten von Samson und Luise vorliest oder Anne Gallinat mithilfe von Marionetten und gemeinsam mit den Zuschauern „Ein Schwanz, ein Huf, ein Hörnchen“ spielt.

Außerdem lesen und erzählen: Volker Hennig, Rudolf Köhler, Anke Engelmann, Siegfried Nucke, Holger Uske, Gerald Höfer, Frank Quilitzsch, Jens-Fietje Dwars, Ingrid Annel, Ulf Annel, Rainer Hohberg und Heidrun Jänchen.

 

Die Lesungen sind so gestaffelt, dass Sie – für einmal Eintritt! – vier bis sechs Autoren nacheinander erleben können. Zwischendurch können Sie sich mit Kaffee & Kuchen der Konditormeisterin Ute Strucksberg stärken oder am Büchertisch mit Büchern der anwesenden Autorinnen und Autoren eindecken – die Autogramme gibt es gratis dazu.

 

Preise: Normalpreis € 12,- / ermäßigter Preis € 10,- / Kinder € 5,-

Die Einnahmen gehen als Spende an das "Restaurant des Herzens" - ein Projekt der Stadtmission Erfurt.

 

Der Erfurter Herbstlese e.V. ist nicht der Veranstalter, verantwortlich für das Programm ist der Schriftstellerverband Thüringen.

 

Datum Samstag, 8. Dezember 2018 - 14:00 Uhr
Preis Vorverkauf: 12,00 € / 10,00 € ermäßigt
Abendkasse: 12,00 € / 10,00 € ermäßigt Zum Ticket Shop
Information zum Kartenkauf Herbstlese-Geschäftsstelle: Anger 37, 99084, Erfurt
Mo-Fr: 12.00 - 17.00 Uhr, Sa: 10.00 - 15.00 Uhr
0361 644 123 75  www.herbstlese.de

Ticket Shop Thüringen: TA, OTZ, TLZ Pressehäuser/Service-Partner/angeschlossene Tourist Informationen
0361 227 5 227  www.ticketshop-thueringen.de

Buchhandlung Hugendubel: Anger 62, 99084, Erfurt
Mo-Sa: 9.30–20.00 Uhr

Jetzt Veranstaltung bewerten!

  • 0 / ø 0

0 KommentareNeuen Kommentar schreiben

  • Bisher wurden noch keine Kommentare geschrieben

Allgemein

Erfurter Herbstlese ist verantwortlich für die Moderation und das Löschen von Kommentaren.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Alle Kommentare werden, bevor sie erscheinen, von einem Moderator bzw. einer Moderatorin geprüft.

Datenschutz

Unsere Datenschutzerklärung beschreibt, wie Ihre persönlichen Daten erfasst und verarbeitet werden.

Neuen Kommentar schreiben

Bitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Für den Newsletter anmelden

Bleiben Sie immer informiert und abonnieren Sie unseren Newsletter.

Mit dem Abonnement des Newsletters stimmen Sie zu, dass ein personalisiertes Nutzungsprofil erstellt wird. Diese Daten werden nur für den Versand des Newsletters genutzt. Diese Information werden elektronisch gespeichert und verarbeitet. Sie können Ihre Registrierung jederzeit widerrufen, indem Sie den Newsletter abbestellen oder uns kontaktieren. Ihre Daten werden anschließend gelöscht. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Über uns

Erfurter Herbstlese e.V. - Es lebe die Erfurter Herbstlese!

  • Anger 37
    99084 Erfurt
    Deutschland
  • +49 361 644 123 75
  • kontakt@herbstlese.de
  • Mo-Fr: 12.00 - 17.00 Uhr
    Sa: 10.00 - 15.00 Uhr

Neuigkeiten

Aktuelles von der Erfurter Herbstlese, der Frühlingslese und aus dem literarischen Leben Thüringens

Neuigkeiten