+49 361 644 123 75
Erfurter Herbstlese
Es lebe die Erfurter Herbstlese!
Dez. 13 2018

19:00 Uhr
Kultur: Haus Dacheröden in Erfurt

Argentinische Leichtigkeit und deutscher Tiefsinn - Gitarrenkonzert von Pablo Miró

Pablo Mirò (Foto: privat)
Pablo Mirò (Foto: privat)

Pablo Miró verbindet mit seiner Musik sowohl klanglich, als auch inhaltlich zwei verschiedene Kulturen. Sein Klangspektrum speist sich aus der Vielfalt impulsiver südamerikanischer Rhythmen und dem satten Fundus europäischer Kompositionslehren.

Der Musiker wurde 1961 in Argentinien geboren. Bereits 1976 flohen seine deutschstämmigen Eltern mit ihm über Paris nach Deutschland, um der Militärdiktatur zu entkommen. Hier gründete er 1978 die Gruppe „Canto libre“ mit der Miró erste Bühnenerfahrung sammelte.

Nachdem das Militär in Argentinien gestürzt war, studierte der Gitarrist in seiner alten Heimatstadt Córdoba die Musik seines Geburtslandes. Diese musikalische Vielfalt bestimmt seither seine künstlerischen Wege. 

Mit „Courage“ veröffentlicht Pablo Miró in diesem Jahr seine fünfte CD. Sie fordert poetisch wie musikalisch dazu auf nicht zu resignieren, sondern hoffnungsvoll durchs Leben zu gehen. Mirós ausdrucksstarke Stimme, sein virtuoser Umgang mit der Gitarre und seine exzellenten Kompositionen verbreiten auf „Courage” eine ansteckend optimistische Stimmung.

Seit einigen Jahren besteht zwischen Pablo Miró und dem deutschen Liedermacher Konstantin Wecker eine enge Freundschaft und Zusammenarbeit. Diese erklingt auch auf dem neuen Album, an welchem Wecker mitwirkte und das in Weckers Label „Sturm und Drang“ erscheint. Er sagt dazu: „Wenn ich (…) die Lieder auf [Pablo Mirós] neue(r) CD höre, gerate ich ganz in den Bann seiner südamerikanischen Leichtigkeit, die sich von Lied zu Lied weiterträgt.“

Im Kultur: Haus Dacheröden wird Miró seine Lieder, bestehend aus sonnengetränkten Melodien und progressive Texte, die er zwanglos auf Spanisch und auf Deutsch interpretiert, solo präsentieren.

Datum Donnerstag, 13. Dezember 2018 - 19:00 Uhr
Preis Vorverkauf: 15,00 € / 13,00 € ermäßigt
Abendkasse: 15,00 € / 13,00 € ermäßigt
Kaufen Sie ihre Tickets online
Wie Sie Tickets kaufen können Herbstlese-Geschäftsstelle: Anger 37, 99084, Erfurt
Mo-Fr: 12.00 - 17.00 Uhr, Sa: 10.00 - 15.00 Uhr, Vom 1. Juli bis 30. August bleibt die Geschäftsstelle samstags geschlossen. Der Kartenvorverkauf für die Herbstlese 2019 beginnt am 31. August.
0361 644 123 75  www.herbstlese.de

Ticket Shop Thüringen: TA, OTZ, TLZ Pressehäuser/Service-Partner/angeschlossene Tourist Informationen
0361 227 5 227  www.ticketshop-thueringen.de

Buchhandlung Hugendubel: Anger 62, 99084, Erfurt
Mo-Sa: 9.30–20.00 Uhr

Hugendubel Filiale im Thüringen Park: Nordhäuserstraße 73t, 99091, Erfurt
Mo-Sa: 10.00-20.00 Uhr
Ort

Anger 37, 99084 Erfurt, Thüringen, Deutschland

Jetzt Veranstaltung bewerten!

  • 0 / ø 0

0 KommentareNeuen Kommentar schreiben

  • Bisher wurden noch keine Kommentare geschrieben

Allgemein

Erfurter Herbstlese ist verantwortlich für die Moderation und das Löschen von Kommentaren.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Alle Kommentare werden, bevor sie erscheinen, von einem Moderator bzw. einer Moderatorin geprüft.

Datenschutz

Unsere Datenschutzerklärung beschreibt, wie Ihre persönlichen Daten erfasst und verarbeitet werden.

Neuen Kommentar schreiben

Bitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Über uns

Erfurter Herbstlese e.V. - Es lebe die Erfurter Herbstlese!

Unser Literaturverein organisiert seit 1997 die Erfurter Herbstlese, die zu den großen literarischen Veranstaltungsreihen in Deutschland gehört. Es lebe die Erfurter Herbstlese!

Öffnungszeiten

  • Mo-Fr: 12.00 - 17.00 Uhr
    Sa: 10.00 - 15.00 Uhr
    Vom 1. Juli bis 30. August bleibt die Geschäftsstelle samstags geschlossen. Der Kartenvorverkauf für die Herbstlese 2019 beginnt am 31. August.

Unsere Partner & Sponsoren