+49 361 644 123 75
Erfurter Herbstlese
Es lebe die Erfurter Herbstlese!
Jan. 31 2020

19:00 Uhr
Kultur: Haus Dacheröden in Erfurt

kandinsky ::: jaja дада - KLÄNGE FÜR DAS INNERE AUGE

kandinsky ::: jaja дада - KLÄNGE FÜR DAS INNERE AUGE
kandinsky ::: jaja дада - KLÄNGE FÜR DAS INNERE AUGE

Lyrisch-musikalische Performance

Wassliy Kandinsky ist vor allem als Maler bekannt. Doch der studierte Jurist beschäftigte sich auch mit Philosophie, Theater und Musik. Aus seinem Interesse für Literatur gingen zwischen 1885 und 1920 zudem zahlreiche Gedichte hervor, die heute fast völlig in Vergessenheit geraten sind. Das sollte sich ändern, wie eine Gruppe Musiker aus Weimar findet. Sie wollen im Kultur: Haus Dacheröden die Lautpoesie des Bauhauskünstlers in authentischer Form erlebbar machen. Ihr Angebot: eine musikalische Reise zurück in die Zeit des Dada und der Avantgarde des frühen 20. Jahrhunderts.

Zu erwarten sind skurrile Momente. Ganz im Sinne des um 1917 entstandenen Dadaismus wollen Elizaveta Birjukova (Flöten, Akai EWI), Christoph Ritter (Klavier) und Sergej Birjukov (Lautpoesie) die Gedichte Kandinskys für diese Kunstrichtung typisch unkonventioneller Form darbieten. Eindeutig ist dabei nichts, da der Eindruck individuell und intuitiv beim Hörer entstehen soll. Wie diese „inneren Klänge“ am Ende aussehen, bleibt also den Gästen respektive ihren Ohren selbst überlassen.

Getreu dem Credo Wassily Kandinskys heißt es also: „Halten Sie Ihr Ohr hin zur Musik, öffnen Sie Ihr Auge für die Malerei. Und denken Sie nicht!“

Zwischen den Gedichten gibt es Musik aus der Zeit des Bauhauses von Heinrich Neugeboren, Stefan Wolpe, Arnold Schönberg, Paul Hindemith, Erwin Schulhoff, Henry Cowell und freie Improvisationen

 

Elizaveta Birjukova – Flöten, Akai EWI

Christoph Ritter – Klavier

Sergej Birjukov – Lautpoesie

 

„Kandinsky ist Befreiung, Trost, Erlösung und Beruhigung. Kandinsky ist einer der ganz großen Erneuerer, Läuterer des Lebens. Seine Vitalität erfasst gleicherweise die Musik, den Tanz, das Drama und die Poesie. Seine Bedeutung beruht in einer gleichzeitig praktischen und theoretischen Initiative. Er ist der Kritiker seines Werkes und seiner Epoche. Er ist der Dichter unerreichter Verse, Schöpfer eines neuen Theaterstils, Verfasser einiger der spirituellsten Bücher, die die neue deutsche Literatur aufzu-weisen hat. Er ist der Erste, der „den abstraktesten Lautausdruck“ gefunden hat.“ (Hugo Ball in seinem am 7. April 1917 im Züricher Cabaret Voltaire gehaltenen Vortrag über Kandinskys Kunst)

 

 

Mit freundlicher Unterstützung der Stadt Erfurt und der Sparkasse Mittelthüringen  

 

 

Datum Freitag, 31. Januar 2020 - 19:00 Uhr
Preis Vorverkauf: 13,00 € / 11,00 € ermäßigt
Abendkasse: 13,00 € / 11,00 € ermäßigt
Kaufen Sie ihre Tickets online
Wie Sie Tickets kaufen können Herbstlese-Geschäftsstelle: Anger 37, 99084, Erfurt
Mo-Fr: 12.00 - 17.00 Uhr, Sa: 10.00 - 15.00 Uhr
0361 644 123 75  www.herbstlese.de

Buchhandlung Hugendubel: Anger 62, 99084, Erfurt
Mo-Sa: 9.30–20.00 Uhr

Ticket Shop Thüringen: TA, OTZ, TLZ Pressehäuser/Service-Partner/angeschlossene Tourist Informationen
0361 227 5 227  www.ticketshop-thueringen.de
Ort

Anger 37, 99084 Erfurt, Thüringen, Deutschland

Jetzt Veranstaltung bewerten!

  • 1 / ø 5

0 KommentareNeuen Kommentar schreiben

  • Bisher wurden noch keine Kommentare geschrieben

Allgemein

Erfurter Herbstlese ist verantwortlich für die Moderation und das Löschen von Kommentaren.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Alle Kommentare werden, bevor sie erscheinen, von einem Moderator bzw. einer Moderatorin geprüft.

Datenschutz

Unsere Datenschutzerklärung beschreibt, wie Ihre persönlichen Daten erfasst und verarbeitet werden.

Neuen Kommentar schreiben

Bitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Über uns

Erfurter Herbstlese e.V. - Es lebe die Erfurter Herbstlese!

Unser Literaturverein organisiert seit 1997 die Erfurter Herbstlese, die zu den großen literarischen Veranstaltungsreihen in Deutschland gehört. Es lebe die Erfurter Herbstlese!

Öffnungszeiten

  • Mo-Fr: 12.00 - 17.00 Uhr
    Sa: 10.00 - 15.00 Uhr

Unsere Partner & Sponsoren