Erfurter Herbstlese

Es lebe die Erfurter Herbstlese!
Okt. 12 2013

11:00 Uhr
Kinder- & Jugendbibliothek in Erfurt

Ausstellung Der Weg zu Michel

Ausstellungseröffnung: „Der Weg zu Michel“. Astrid Lindgren & Björn Berg

Ausstellung von Originalillustrationen (12.-30. Oktober 2013 in der Kinder- und Jugendbibliothek Erfurt, Marktstr. 21)

Im Anschluss: Marika B. Lagercrantz liest Michel-Texte

In Kooperation mit dem Schwedischen Honorarkonsulat Erfurt und der Stadt Erfurt

Samstag, 12. Oktober 2013, 11 Uhr, Kinder- und Jugendbibliothek, Marktstraße 21, 99084 Erfurt
Eintritt: 3,90 €/erm. 1,90 €

Ab 6 Jahre

Das Programm:

 
 

 Information und Kartenverkauf:

 Herbstlese-Geschäftsstelle, Tel.: 0361/644 123 75 und online www.herbstlese.de

 Ticket Shop Thüringen, Tel.: 0361-227 5 227 und online www.ticketshop-thueringen.de

 Buchhandlung Hugendubel, Anger 62, Tel: 01801-484484, Mo-Sa: 9.30–20 Uhr

 

 

Das Buch

Astrid Lindgrens "Michel aus Lönneberga" feierte am 23. Mai 2013 seinen 50. Geburtstag. Das Schwedische Honorarkonsulat Erfurt präsentiert anlässlich dieses Jubiläums gemeinsam mit der „Erfurter Herbstlese“ und der Stadt Erfurt bis zum 30. Oktober eine Sonderausstellung des Kulturzentrums „Astrid Lindgrens Näs“.

Die Entstehungsgeschichte der Illustrationen des schwedischen Lausbuben kann in Studien und Skizzen nachvollzogen werden, die Ausstellung zeigt aber auch fertige Werke des Zeichners Björn Berg: Zum ersten Mal werden der Öffentlichkeit mehr als dreißig Originalzeichnungen zugänglich gemacht.

Informationen zu Astrid Lindgren und ihrem Illustrator sowie deren Briefkorrespondenz runden die farbenfrohe und unterhaltsame Ausstellung ab.

Im Anschluss an die Eröffnung liest die Kulturrätin der Schwedischen Botschaft in Berlin, Marika B. Lagercrantz, aus den schönsten Geschichten mit Michel aus Lönneberga.

Zwei weitere Veranstaltungen am 18. und 26. Oktober zu Michel sowie ein tolles "Michel-Quiz" bilden das kleine Rahmenprogramm zur Ausstellung.

Infos zum Quiz gibt es ab 30.8. unter www.herbstlese.de, www.schwedenkonsulat.de und www.erfurt.de
Datum Samstag, 12. Oktober 2013 - 11:00 Uhr
Preis Vorverkauf: 3,90 € / 1,90 € ermäßigt
Abendkasse: 3,90 € / 1,90 € ermäßigt
Information zum Kartenkauf Herbstlese-Geschäftsstelle: Anger 37, 99084, Erfurt
Mo-Fr: 12.00 - 17.00 Uhr, Sa: 10.00 - 15.00 Uhr
0361 644 123 75  www.herbstlese.de

Ticket Shop Thüringen: TA, OTZ, TLZ Pressehäuser/Service-Partner/angeschlossene Tourist Informationen
0361 227 5 227  www.ticketshop-thueringen.de

Buchhandlung Hugendubel: Anger 62, 99084, Erfurt
Mo-Sa: 9.30–20.00 Uhr
Ort

Marktstraße 21, 99084 Erfurt, Thüringen, Deutschland

Anzeige

21x1000 Euro für Erfurter Projekte

Jetzt Veranstaltung bewerten!

  • 0 / ø 0

0 KommentareNeuen Kommentar schreiben

  • Bisher wurden noch keine Kommentare geschrieben

Allgemein

Erfurter Herbstlese ist verantwortlich für die Moderation und das Löschen von Kommentaren.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Alle Kommentare werden, bevor sie erscheinen, von einem Moderator bzw. einer Moderatorin geprüft.

Datenschutz

Unsere Datenschutzerklärung beschreibt, wie Ihre persönlichen Daten erfasst und verarbeitet werden.

Neuen Kommentar schreiben

Bitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Für den Newsletter anmelden

Bleiben Sie immer informiert und abonnieren Sie unseren Newsletter.

Mit dem Abonnement des Newsletters stimmen Sie zu, dass ein personalisiertes Nutzungsprofil erstellt wird. Diese Daten werden nur für den Versand des Newsletters genutzt. Diese Information werden elektronisch gespeichert und verarbeitet. Sie können Ihre Registrierung jederzeit widerrufen, indem Sie den Newsletter abbestellen oder uns kontaktieren. Ihre Daten werden anschließend gelöscht. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Über uns

Erfurter Herbstlese e.V. - Es lebe die Erfurter Herbstlese!

  • Anger 37
    99084 Erfurt
    Deutschland
  • +49 361 644 123 75
  • kontakt@herbstlese.de
  • Mo-Fr: 12.00 - 17.00 Uhr
    Sa: 10.00 - 15.00 Uhr

Neuigkeiten

Aktuelles von der Erfurter Herbstlese, der Frühlingslese und aus dem literarischen Leben Thüringens

Neuigkeiten