+49 361 644 123 75
Erfurter Herbstlese
Es lebe die Erfurter Herbstlese!

Herbstlese 2019

Herbstlese 2019
Herbstlese 2019

„Träume sind Schäume?“ – Die Erfurter Herbstlese vom 21.9. bis 16.12.2019

Das Literaturfestival „Erfurter Herbstlese“ geht in sein 23. Jahr und lädt in diesem Herbst zu insgesamt 73 Veranstaltungen ein. Das gewohnt breite Spektrum reicht von neuen lesenswerten Romanen über meinungsstarke Sachbücher bis hin zu attraktiven Angeboten für die kleinen Leser.

Das diesjährige Motto der „Herbstlese“ lautet „Träume sind Schäume?“. Unter dieser Überschrift dürfen sich alle Literaturfreundinnen und Literaturfreunde in Erfurt und darüber hinaus auf traumhaft schöne und albtraumhaft abgründige Bücher freuen. Viele prominente Namen geben sich wieder ein Stelldichein in der Thüringer Landeshauptstadt: Jan Weiler, Eugen Drewermann, Dunja Hayali, Eugen Ruge, Alexander Osang, Axel Hacke, Ulrich Wickert, Maja Lunde, Rufus Beck und Sibylle Lewitscharoff seien stellvertretend genannt.

Der Schauspieler Ulrich Tukur liest im Theater Erfurt aus seinem neuen Roman, auch Andrea Sawatzki kommt mit neuem Buch im Gepäck in den Kaisersaal, und der Weimarer Schauspielstar Thomas Thieme spricht im Kultur: Haus Dacheröden über seine Lieblingsbücher.

Das Festival wird von starken Partnern unterstützt: Hauptsponsor sind die Stadtwerke Erfurt, außerdem zählen die Buchhandlung Hugendubel und die Zentralklinik Bad Berka zu den Sponsoren. Medienpartner sind die TA, die TLZ und der MDR Thüringen, Ticketvertriebspartner ist der Ticket Shop Thüringen.

Der Kartenvorverkauf startet am 31. August. Wir sind im Kultur: Haus Dacheröden am 31.8. von 9.30 Uhr bis 18.00 Uhr persönlich für Sie da. Sie können Karten auch über www.herbstlese.de und Telefon 0361-644 123 75, den Ticket Shop Thüringen (Tel.: 0361-227 5 227, www.ticketshop-thueringen.de) und die Buchhandlung Hugendubel am Anger und im Thüringen-Park bestellen bzw. kaufen.

Das Programmheft zur Herbstlese 2019 können Sie sich hier als PDF herunterladen (17 MB).

 

 

 

Oktober 2019

Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
3
6
12
19
23
31
Okt. 01 2019
1. Oktober 2019 19:30:00

19:30 Uhr
Kultur: Haus Dacheröden in Erfurt

Der Politische Salon mit Jana Simon: Unter Druck. Wie Deutschland sich verändertAusverkauft

Jana Simon (Foto: Frank Rothe)
Jana Simon (Foto: Frank Rothe)

Jana Simon, Enkelin von Christa und Gerhard Wolf, arbeitet für DIE ZEIT in Berlin. Sie hat einen genauen Blick für gesellschaftliche Veränderungen und die journalistische Gabe, diese an konkreten Lebensgeschichten deutlich zu machen.

Künstler: Jana Simon

Okt. 02 2019
2. Oktober 2019 19:00:00

19:00 Uhr
Kaisersaal in Erfurt

Highslammer XVIII

Highslammer XVI
Highslammer XVI

Der diesjährige Herbst-Highslammer ist die Eröffnungsgala der internationalen deutschsprachigen U20 Poetry Slam-Meisterschaften. Die Meisterschaften gibt es seit 15 Jahren, und sie werden erstmals in Thüringen durchgeführt. Ebenfalls eine Premiere ist der gemeinsame Auftritt aller Gewinnerinnen und Gewinner der Meisterschaften von 2004 bis 2018.

Okt. 04 2019
4. Oktober 2019 19:30:00

19:30 Uhr
Theater Erfurt (Großes Haus) in Erfurt

Bernd-Lutz Lange: Sternstunden. Begegnungen mit besonderen Menschen

Bernd-Lutz Lange (Foto: Gaby Waldek)
Bernd-Lutz Lange (Foto: Gaby Waldek)

Jeder Mensch kann auf Sternstunden in seinem Leben zurückblicken: der Beginn einer Liebe, der Blick in eine Landschaft oder die Begeisterung für ein Buch. Aber die Begegnungen mit besonderen Menschen machen die wirklich wichtigen Sternstunden aus.

Künstler: Bernd-Lutz Lange

Okt. 05 2019
5. Oktober 2019 11:00:00

11:00 Uhr
Kultur: Haus Dacheröden in Erfurt

Jonny Bauer & Stephan Lomp: Ein Affe an der AngelAusverkauft

Jonny Bauer & Stephan Lomp (Foto: Anika Potzler, Illustration: Stephan Lomp)
Jonny Bauer & Stephan Lomp (Foto: Anika Potzler, Illustration: Stephan Lomp)

Der Autor Jonny Bauer sucht gemeinsam mit den Kindern nach besonderen Tierfähigkeiten und spielt mit Wendungen und Endungen. Der Illustrator Stephan Lomp zeichnet auf echtem Papier, mit echten Stiften, schwarz und weiß und sogar bunt. So entsteht der Held Darko.

Künstler: Jonny Bauer & Stephan Lomp

Okt. 05 2019
5. Oktober 2019 19:00:00

19:00 Uhr
Kaisersaal in Erfurt

Finale der internationalen deutschsprachigen U20 Poetry Slam-Meisterschaften

Finale der internationalen deutschsprachigen U20 Poetry Slam-Meisterschaften
Finale der internationalen deutschsprachigen U20 Poetry Slam-Meisterschaften

Im Kaisersaal treffen die acht Besten der gesamten Meisterschaften aufeinander. Sie haben die Vorrunden am 3. Oktober in Predigerkeller, Franz Mehlhose und Kalif Storch bestanden, sich im Halbfinale am 4. Oktober in der Aula des evangelischen Ratsgymnasiums durchgesetzt und kämpfen nun im Finale um den wichtigsten Titel der Poetry Slam Szene. Und das Publikum darf entscheiden, wer Meisterin oder Meister wird.

Okt. 07 2019
7. Oktober 2019 19:30:00

19:30 Uhr
Kultur: Haus Dacheröden in Erfurt

Gerd Dietrich: Kulturgeschichte der DDR

Gerd Dietrich: Kulturgeschichte der DDR
Gerd Dietrich: Kulturgeschichte der DDR

Die dreibändige „Kulturgeschichte der DDR“ stellt den Kulturgeschichten der Bundesrepublik ein Pendant für die Deutsche Demokratische Republik zur Seite. Die Zeit von SBZ/DDR unterteilt der Autor in drei Perioden: „Übergangsgesellschaft“ und „Mobilisierungsdiktatur“ (1945–1957), „Bildungsgesellschaft“ und „Erziehungsdiktatur“ (1958–1976) sowie „Konsumgesellschaft“ und „Fürsorgediktatur“ (1977–1990).

Künstler: Prof. Dr. Gerd Dietrich

Okt. 08 2019
8. Oktober 2019 19:30:00

19:30 Uhr
Erinnerungsort Topf & Söhne in Erfurt

Dorothee Schmitz-Köster: Raubkind. Von der SS nach Deutschland verschleppt

Dorothee Schmitz-Köster (Foto: Tristan Vankann)
Dorothee Schmitz-Köster (Foto: Tristan Vankann)

Klaus B. ist Mitte Siebzig, als er erfährt, dass er in Polen zur Welt gekommen ist und 1943 seiner Familie geraubt wurde, vermutlich von der SS. Dass sein Name und seine Herkunft mit Hilfe des „Lebensborn“ gefälscht wurden, der ihn dann bei linientreuen deutschen Pflegeeltern unterbrachte.

Künstler: Dorothee Schmitz-Köster

Okt. 09 2019
9. Oktober 2019 19:30:00

19:30 Uhr
Stadt- und Regionalbibliothek in Erfurt

Felix Leibrock: Nur im Dunkeln leuchten dir Sterne

Felix Leibrock (Foto: Kathrin Leibrock-Fink)
Felix Leibrock (Foto: Kathrin Leibrock-Fink)

Felix Leibrock greift in seiner Erzählung hochaktuelle Themen wie Wohnungsnot und Obdachlosigkeit auf. Auf die Frage, wie die Idee zu diesem Buch entstand, antwortet er: „Ich begegne vielen Menschen, die ihr seelisches Gleichgewicht, die innere Mitte verloren haben. Sie suchen nach Halt. Exemplarisch greife ich den Absturz eines Mannes Mitte vierzig heraus und zeige, wie er im Laufe eines Jahres und nach vielen Rückschlägen auf unerwartete Weise Hilfe erfährt. Er erkennt die heilende Kraft von Märchen.“

Künstler: Felix Leibrock

Okt. 10 2019
10. Oktober 2019 20:15:00

20:15 Uhr
Buchhandlung Hugendubel in Erfurt

Jan Weiler: Kühn hat HungerAusverkauft

Jan Weiler (Foto: Tibor Bozi)
Jan Weiler (Foto: Tibor Bozi)

Das Leben geht zwar immer weiter, aber es wird nicht unbedingt leichter. Jedenfalls nicht für jeden von uns: Kommissar Kühn zum Beispiel hat das Gefühl, schwerer zu sein, als es ihm guttut. In der Seele und um die Hüfte rum. Während er sich damit abplagt, Gewicht zu verlieren, muss er sich gegen die Intrigen seines Kollegen Thomas Steierer wehren: Seine Karriere bei der Mordkommission hängt an einem immer dünneren Faden – und er bekommt es mit einem Mörder zu tun, der ihm zeigt, wie tief man als Mensch sinken kann. Mit Empathie und einzigartigem Esprit erzählt Jan Weiler von Martin Kühn, dem sich die schwere Frage nach der Leichtigkeit des Lebens stellt.

Künstler: Jan Weiler

Okt. 11 2019
11. Oktober 2019 19:30:00

19:30 Uhr
Kultur: Haus Dacheröden in Erfurt

Der Politische Salon mit Philipp Ruch: Schluss mit der Geduld. Jeder kann etwas bewirken. Eine Anleitung für kompromisslose Demokraten

Philipp Ruch (Foto: Gene Glover)
Philipp Ruch (Foto: Gene Glover)

Provozierende, radikale, verstörende Aktionen sind das Markenzeichen des „Zentrums für politische Schönheit“, dessen Aktivisten eine Leerstelle in unserer Gesellschaft ausmachen und besetzen wollen: das moralische Gewissen.

Künstler: Philipp Ruch

Okt. 13 2019
13. Oktober 2019 16:00:00

16:00 Uhr
Kultur: Haus Dacheröden in Erfurt

"Mein Lieblingsbuch" mit Marc Sagnol

Marc Sagnol (Foto: Moscou, CCF)
Marc Sagnol (Foto: Moscou, CCF)

Marc Sagnol, der aus Lyon stammt, ist seit 2015 der französische Kulturbeauftragte in Erfurt. Der studierte Germanist und Philosoph spricht neben Deutsch mehrere slawische Sprachen und durchstreift seit den achtziger Jahren in unterschiedlichsten Funktionen Europa von Berlin nach Kiew und von Moskau nach Paris.

Künstler: Marc Sagnol

Okt. 14 2019
14. Oktober 2019 19:30:00

19:30 Uhr
Augustinerkloster Staupitz/Lang-Saal in Erfurt

Friedrich Christian Delius: Wenn die Chinesen Rügen kaufen, dann denkt an michAusverkauft

Friedrich Christian Delius (Foto: Jürgen Bauer)
Friedrich Christian Delius (Foto: Jürgen Bauer)

„Kassandra“ ist der Spitzname eines Wirtschaftsredakteurs, der lieber eigenen Recherchen folgt als den Pressesprechern der Minister und Konzerne. Noch am Abend seiner Entlassung schreibt er weiter – nun im Tagebuch, frischer und frecher denn je.

Künstler: Friedrich Christian Delius

Okt. 15 2019
15. Oktober 2019 19:30:00

19:30 Uhr
Haus am Breitstrom (Ratsgymnasium) in Erfurt

Eugen Drewermann: Psychologische Deutung des Märchens „Frau Holle“

Eugen Drewermann (Foto: Patmos Verlag)
Eugen Drewermann (Foto: Patmos Verlag)

Kein Kind wird die Geschichte der „Frau Holle“ hören, ohne nicht entsetzt zu sein über die quälende Ungerechtigkeit der Stiefmutter und schließlich froh zu sein über das Glück der Goldmarie als Gabe der „Frau Holle“. Wie aber, wenn seit alters her die Welt so wäre: Sie kennt keine Gerechtigkeit, ja, sie verstößt gerade diejenigen, die es nur gut meinen, und nur wer alle Hoffnung auf Belohnung aufgibt und lernt zu tun, was gerade nötig ist, kehrt eines Tages goldwert in die Welt zurück? – Ein kleines Märchen der Brüder Grimm, das alles ändert, wenn man es versteht.

Künstler: Eugen Drewermann

Okt. 16 2019
16. Oktober 2019 19:30:00

19:30 Uhr
Haus am Breitstrom (Ratsgymnasium) in Erfurt

Wilhelm Schmid: Von der Kraft der Berührung

Wilhelm Schmid (Foto: Thomas Koy)
Wilhelm Schmid (Foto: Thomas Koy)

Wir sehen, wir hören, wir riechen, wir schmecken. Aber was ist mit dem Tastsinn? Ja, Berührung kann sehr schön sein. Sie bietet Anregung, Ermutigung, Bestärkung, Verbindung mit anderen. Sie stärkt das körperliche und soziale Immunsystem. Aber die große Sehnsucht nach Berührung, die viele Menschen empfinden, wird konterkariert von einer ebenso großen Scheu davor, von Berührungsängsten in verschiedener Hinsicht.

Künstler: Wilhelm Schmid

Okt. 17 2019
17. Oktober 2019 19:30:00

19:30 Uhr
Atrium der Stadtwerke in Erfurt

Dunja Hayali: Haymatland. Wie wollen wir zusammenleben? Ausverkauft

Dunja Hayali (Foto: Jennifer Fey)
Dunja Hayali (Foto: Jennifer Fey)

„Ich hatte nie das Gefühl, nicht deutsch zu sein. Erst als ich im Fernsehen auftauchte, begann man, mir meine Heimat abzusprechen. Heute frage ich mich: In welchem Deutschland möchte ich und wollen wir eigentlich leben?“ 

Dunja Hayali geht den Fragen auf den Grund, die unsere Nation unter Spannung setzen: Wie wird „Heimat“ definiert? Was wird aus Deutschland, wenn selbsternannte Heimatschützer diesen Begriff als Chiffre für Ausgrenzung missbrauchen? Und wie lässt sich dem Hass der Nationalisten begegnen und die liberale Gesellschaft erhalten?

„Dunja Hayali, in deutscher wie irakischer Kultur verwurzelt, erzählt überzeugend und authentisch, was (unsere) Heimat ist.“ Claus Kleber

Künstler: Dunja Hayali

Okt. 18 2019
18. Oktober 2019 19:30:00

19:30 Uhr
Atrium der Stadtwerke in Erfurt

Elena Uhlig: „Doch, das passt, ich hab’s ausgemessen!“ Eine Frau weiß, wenn sie recht hatAusverkauft

Elena Uhlig (Foto: Thomas Dashuber)
Elena Uhlig (Foto: Thomas Dashuber)

Die beliebte Schauspielerin Elena Uhlig über Nestbau, Möbelkäufe mit Mann und Mäusen und die spannende Frage, ob alles reinpasst. Lustige Unterhaltung für alle, die beim Ausmessen immer recht haben.

Frau Uhlig setzt auf regelmäßige Erneuerungen in den heimischen vier Wänden, Herr Karl lässt am liebsten alles, wie es ist. Also braucht es weibliche Raffinesse und Tatendrang, damit am Ende die Einrichtung steht. Da muss der Partner geschickt zum Möbelschweden bugsiert werden, und zwar bevor er’s merkt. Doch so bietet sich am Ende die Gelegenheit, das Elternschlafzimmer endlich in das lang erträumte Familienmatratzenparadies zu verwandeln. Und wenn schließlich die Lkws anrollen, kann eigentlich nichts mehr schiefgehen. Denn was Frau Uhlig plant, klappt am Ende garantiert. Und was nicht durch die Tür geht, kommt mit dem Traktor durchs Fenster. Hauptsache, es passt. Aber das tut es – Frau Uhlig hat es ja ausgemessen.

Künstler: Elena Uhlig

Okt. 20 2019
20. Oktober 2019 18:00:00

18:00 Uhr
Atrium der Stadtwerke in Erfurt

Maja Lunde & Claudia Michelsen: Die Letzten ihrer Art

Maja Lunde (Foto: Oda Berby), Claudia Michelsen (Foto: Stefan Klüter)
Maja Lunde (Foto: Oda Berby), Claudia Michelsen (Foto: Stefan Klüter)

Mit Maja Lunde haben wir das diesjährige Gastland Norwegen der Frankfurter Buchmesse und eine Autorin zu Gast, die in den letzten Jahren über ihr Heimatland hinaus für Furore sorgte, greift sie doch in ihren Büchern das Topthema unserer Tage auf: Wie schaffen wir es, die Erde auch für zukünftige Generationen bewohnbar zu erhalten?

Künstler: Maja Lunde & Claudia Michelsen

Okt. 21 2019
21. Oktober 2019 17:00:00

17:00 Uhr
Kultur: Haus Dacheröden in Erfurt

Erin Hunter live! Warrior Cats - Visionen von Schatten. Wütender Sturm

Erin Hunter live! Warrior Cats - Visionen von Schatten. Wütender Sturm
Erin Hunter live! Warrior Cats - Visionen von Schatten. Wütender Sturm

Die Spannungen zwischen den Clans stehen kurz vor der Explosion. Der SchattenClan will sich gegen alle anderen behaupten. Der WolkenClan versucht noch immer, einen Platz zum Leben zu finden, doch niemand ist bereit, einen Teil seines Territoriums abzutreten. Alle Clans müssen nun zusammenhalten – oder sie werden alle fallen.

Künstler: Cherith Baldry & Marian Funk

Okt. 22 2019
22. Oktober 2019 20:15:00

20:15 Uhr
Buchhandlung Hugendubel in Erfurt

Alexander Osang: Die Leben der Elena SilberAusverkauft

Alexander Osang (Foto: Andreas Labes)
Alexander Osang (Foto: Andreas Labes)

In einer kleinen russischen Provinzstadt wird der Revolutionär Viktor im Jahr 1905 hingerichtet. Das ist der Moment, der das Leben seiner Tochter Elena für immer verändert. Sie verlässt ihre Heimat, heiratet den deutschen Textilingenieur Robert Silber und folgt ihm 1936 nach Berlin. Aber dann verschwindet Robert in den Wirren nach dem Zweiten Weltkrieg, und Elena muss vier Töchter alleine durchbringen. Sie sollen den Weg weitergehen, den Elena begonnen hat - hinaus aus einem zu engen Leben, weg vom Unglück.

Künstler: Alexander Osang

Okt. 24 2019
24. Oktober 2019 20:15:00

20:15 Uhr
Buchhandlung Hugendubel in Erfurt

Terézia Mora: Auf dem Seil

Terézia Mora (Foto: Antje Berghäuser)
Terézia Mora (Foto: Antje Berghäuser)

Ist das Leben ein ewiger Balanceakt? Darius Kopp drohte an seinem Unglück zu zerbrechen. Drei Jahre sind vergangen, seit seine Frau Flora, seine große Liebe, gestorben ist. Der IT-Experte ist mit Floras Asche durch Europa gereist und schließlich auf Sizilien gelandet. Dort taucht eines Tages unverhofft seine 17-jährige Nichte auf. Das Mädchen ist allein unterwegs und weicht ihm nicht mehr von der Seite. Lorelei braucht Darius‘ Hilfe – und er die ihre. Mit ihr geht er zurück nach Berlin. Und lernt, sein Glück daran zu messen, was man durch eigenen Willen verändern kann - und was nicht.

Künstler: Terézia Mora

Über uns

Erfurter Herbstlese e.V. - Es lebe die Erfurter Herbstlese!

Unser Literaturverein organisiert seit 1997 die Erfurter Herbstlese, die zu den großen literarischen Veranstaltungsreihen in Deutschland gehört. Es lebe die Erfurter Herbstlese!

Öffnungszeiten

  • Mo-Fr: 12.00 - 17.00 Uhr
    Sa: 10.00 - 15.00 Uhr
    Kartenvorverkauf für die Herbstlese 2019 am 31. August: 09.30 - 18.00 Uhr

Unsere Partner & Sponsoren