+49 361 644 123 75
Erfurter Herbstlese
Es lebe die Erfurter Herbstlese!

Herbstlese 2019

Herbstlese 2019
Herbstlese 2019

„Träume sind Schäume?“ – Die Erfurter Herbstlese vom 21.9. bis 16.12.2019

Das Literaturfestival „Erfurter Herbstlese“ geht in sein 23. Jahr und lädt in diesem Herbst zu insgesamt 73 Veranstaltungen ein. Das gewohnt breite Spektrum reicht von neuen lesenswerten Romanen über meinungsstarke Sachbücher bis hin zu attraktiven Angeboten für die kleinen Leser.

Das diesjährige Motto der „Herbstlese“ lautet „Träume sind Schäume?“. Unter dieser Überschrift dürfen sich alle Literaturfreundinnen und Literaturfreunde in Erfurt und darüber hinaus auf traumhaft schöne und albtraumhaft abgründige Bücher freuen. Viele prominente Namen geben sich wieder ein Stelldichein in der Thüringer Landeshauptstadt: Jan Weiler, Eugen Drewermann, Dunja Hayali, Eugen Ruge, Alexander Osang, Axel Hacke, Ulrich Wickert, Maja Lunde, Rufus Beck und Sibylle Lewitscharoff seien stellvertretend genannt.

Der Schauspieler Ulrich Tukur liest im Theater Erfurt aus seinem neuen Roman, auch Andrea Sawatzki kommt mit neuem Buch im Gepäck in den Kaisersaal, und der Weimarer Schauspielstar Thomas Thieme spricht im Kultur: Haus Dacheröden über seine Lieblingsbücher.

Das Festival wird von starken Partnern unterstützt: Hauptsponsor sind die Stadtwerke Erfurt, außerdem zählen die Buchhandlung Hugendubel und die Zentralklinik Bad Berka zu den Sponsoren. Medienpartner sind die TA, die TLZ und der MDR Thüringen, Ticketvertriebspartner ist der Ticket Shop Thüringen.

Der Kartenvorverkauf startet am 31. August. Wir sind im Kultur: Haus Dacheröden am 31.8. von 9.30 Uhr bis 18.00 Uhr persönlich für Sie da. Sie können Karten auch über www.herbstlese.de und Telefon 0361-644 123 75, den Ticket Shop Thüringen (Tel.: 0361-227 5 227, www.ticketshop-thueringen.de) und die Buchhandlung Hugendubel am Anger und im Thüringen-Park bestellen bzw. kaufen.

Das Programmheft zur Herbstlese 2019 können Sie sich hier als PDF herunterladen (17 MB).

 

 

 

Dezember 2019

Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
2
9
10
11
12
14
15
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Dez. 01 2019
1. Dezember 2019 16:00:00

16:00 Uhr
Atrium der Stadtwerke in Erfurt

Rufus Beck liest Chris Colfer: Land of Stories, Band 2 - Die Rückkehr der Zauberin

 Rufus Beck (Foto: Jonathan Beck)
Rufus Beck (Foto: Jonathan Beck)

Nicht nur Harry-Potter-Fans kennen und lieben Rufus Beck als Hörbuch-Interpreten. Er löste seinerzeit einen wahren Hörbuch-Boom aus und erhielt sieben Goldene und sieben Platin Platten für seine Potter-Lesungen. Nun gibt es neuen zauberhaften Stoff mit ihm auf die Ohren. Rufus Beck führt uns ins „Land of Stories“, ein neues magisches Reich, das er selbst als „Grimms Märchen 2.0“ bezeichnet. Chris Colfer hat als Autor dieser Reihe viele neue Fans dazu bekommen. Kennt man ihn doch vor allem als Kurt Hummel aus der US-Kultserie „Glee“. Spannung und Abenteuer, aber natürlich auch Witz sind garantiert.

Künstler: Rufus Beck & Chris Colfer

Dez. 03 2019
3. Dezember 2019 19:30:00

19:30 Uhr
Kultur: Haus Dacheröden in Erfurt

Fröhlich lesenAusverkauft

Susanne Fröhlich (Foto: Gaby Gerster)
Susanne Fröhlich (Foto: Gaby Gerster)

„Fröhlich lesen“, die Büchersendung des MDR, verlässt auch 2019 für die Dezemberausgabe das Studio und geht ins Kultur: Haus Dacheröden im Herzen der Stadt. Also mitten unter Menschen und Bücherliebhaber. Die Bestsellerautorin Susanne Fröhlich, die regelmäßig ihre eigenen Bücher bei Herbst- und Frühlingslese vorstellt, ist an diesem Abend live als Moderatorin mit zwei Überraschungsgästen zu erleben.

Künstler: Susanne Fröhlich

Dez. 04 2019
4. Dezember 2019 19:30:00

19:30 Uhr
Kultur: Haus Dacheröden in Erfurt

Maria Groß: Ich liebe, was ich tue - gerne ohne SterneAusverkauft

Maria Groß (Foto: Adrian Liebau)
Maria Groß (Foto: Adrian Liebau)

Maria Groß ist durch TV-Formate wie „KitchenImpossible“ bekannt geworden. Zunächst aber studierte sie Philosophie. Auf Jobsuche stieß sie damals auf ein Angebot, das ihr Leben verändern sollte: „Gut situiertes Ehepaar sucht Studentin, die ab und zu im Privathaushalt kocht.“ Der Rest ist Geschichte. Aus dem „Thüringer Mädchen vom Lande“ wurde Deutschlands jüngste Sterneköchin. Inzwischen macht sie mit ihrem Label MARIA OSTZONE ihr eigenes Ding. Die „Bachstelze“ in Erfurt-Bischleben ist ihre neue kreative Wirkungsstätte. Streetfood, Nachhaltigkeit und Organics sind Bausteine ihrer Philosophie. Im Gespräch mit Lars Sänger (MDR) erzählt sie aus ihrem Leben, von ihren Leidenschaften und Plänen.

Künstler: Maria Groß

Dez. 05 2019
5. Dezember 2019 19:30:00

19:30 Uhr
Kultur: Haus Dacheröden in Erfurt

Sibylle Lewitscharoff: Von oben

Sibylle Lewitscharow (Foto: Jürgen Bauer)
Sibylle Lewitscharow (Foto: Jürgen Bauer)

Aus der Vogelperspektive blickt Sibylle Lewitscharoffs unbehauster Erzähler hinab auf sein eigenes Grab, die hinterbliebenen Freunde und Nachbarn. Körperlos driftet er durch den Himmel über Berlin, ein stiller Beobachter, mit übernatürlicher Hör- und Sehkraft begabt, doch zur Handlungsunfähigkeit verdammt. Was darf er hoffen, was muss er fürchten: Hölle? Fegefeuer? Himmlisches Paradies?

Künstler: Sibylle Lewitscharoff

Dez. 06 2019
6. Dezember 2019 19:30:00

19:30 Uhr
Kultur: Haus Dacheröden in Erfurt

Junge Texte aus Thüringen

Junge Texte aus Thüringen
Junge Texte aus Thüringen

Du bist zwischen 18 und 30 Jahren alt, lebst in Thüringen, schreibst Texte und hast noch nie etwas vom Eobanus-Hessus-Schreibwettbewerb gehört? Macht gar nichts, unter www.herbstlese.de/eobanus/ findest du alle relevanten Informationen zu diesem Wettbewerb. Wir suchen die besten Poeten unter Euch. Bis zum 1. September können auch noch Kurzentschlossene ihre Prosatexte oder Gedichte an uns schicken.

Dez. 07 2019
7. Dezember 2019 19:30:00

19:30 Uhr
Kaisersaal in Erfurt

Andrea Sawatzki: Andere machen das beruflichAusverkauft

Andrea Sawatzki (Foto: Markus Nass)
Andrea Sawatzki (Foto: Markus Nass)

Andrea Sawatzkis hinreißende Heldin Gundula Bundschuh macht Schule: Endlich bietet sich für Gundula die Gelegenheit, auf eigenen Füßen zu stehen. Matz' Lehrerin fällt aus - und Gundula soll für sie einspringen. Eine Herausforderung, der sich Gundula kurzentschlossen stellt. Die Hegel-Schule richtet demnächst ihr 200stes Jubiläum aus - und Gundula soll ein Theaterstück auf die Beine stellen. Das wird nicht ohne die Unterstützung ihrer gesamten Familie über die Bühne gehen... Der vierte Bundschuh-Roman von Andrea Sawatzki, die zu den beliebtesten deutschen Film- und Fernsehschauspielerinnen zählt.

Künstler: Andrea Sawatzki

Dez. 08 2019
8. Dezember 2019 16:00:00

16:00 Uhr
Kultur: Haus Dacheröden in Erfurt

Susanne Smajić: Peter und der Wolf. Ein musikalisches Märchen nach Sergej Prokofjew Ausverkauft

Susanne Smajić: Peter und der Wolf
Susanne Smajić: Peter und der Wolf

Kaum ein anderes klassisches Musikstück für Kinder ist seit Generationen so beliebt und weltweit bekannt wie „Peter und der Wolf“. Sergej Prokofjew erhielt 1936 den Auftrag für ein Musikmärchen, das Kindern die Instrumente eines Sinfonieorchesters nahebringen sollte. Unzählige Interpretationen dieses zeitlosen Stückes gibt es inzwischen, auch als Kinderbuch. Die junge Illustratorin Susanne Smajić hat nun auf ihre eigene, frische Art die Figuren zu neuem Leben erweckt. Wie wunderbar ihre Bilder zur Musik passen, werden wir an diesem Nachmittag zusammen sehen und hören können.

Künstler: Susanne Smajic

Dez. 13 2019
13. Dezember 2019 19:30:00

19:30 Uhr
Kultur: Haus Dacheröden in Erfurt

"Mein Lieblingsbuch" mit Moritz Götze

Moritz Götze (Foto: Holger John)
Moritz Götze (Foto: Holger John)

Egal, ob Gemälde oder Grafik – einen „Götze“ erkennt man sofort. Der 55-Jährige sieht sie nah an der gotischen Malerei, nur sei die nach sechs Jahrhunderten
etwas verblichener. In seinen Bildern steckt meist ein ganzer Kosmos an Fakten und Geschichten; vielleicht eine Erinnerung daran, dass der in
Halle/Saale geborene Künstler ursprünglich Museumsdirektor werden wollte. Ein leidenschaftlicher Sammler ist Moritz Götze noch immer, dazu Kurator
von Ausstellungen, er fördert Musiker, gestaltet Kirchen und er hat sich als Verleger einen Namen gemacht. Dazu ist er gern auf dem Fahrrad oder im Faltboot unterwegs. Wann dann noch Zeit für welche Bücher bleibt, verrät er im Lieblingsbuch-Gespräch im Kultur: Haus Dacheröden

Dez. 16 2019
16. Dezember 2019 19:30:00

19:30 Uhr
Kaisersaal in Erfurt

Mit Denis Scheck durch die literarische Welt 2019Ausverkauft

Denis Scheck (Foto: Holger John)
Denis Scheck (Foto: Holger John)

Denis Scheck gehört zu den renommiertesten Literaturkritikern der Republik, er ist kundig, meinungsstark und klar im Urteil wie nur wenige andere – und er weiß zu unterhalten. Gute Gründe also für Sie, liebe Gäste, sich nun schon über viele Jahre von Denis Scheck zum Finale unseres Festivals auf neue, entdeckenswerte Bücher hinweisen und vom Kauf schlechter Bücher abhalten zu lassen. Beides immer äußerst scharfzüngig und überzeugend. Seien Sie also auch dieses Jahr wieder gespannt auf den bemerkenswerten Schlusspunkt des Festivals und Denis Schecks eigenwilligen literarischen Jahresrückblick 2019. Mit seiner Auswahlliste in der Hand können Sie dann auch ganz entspannt die letzten Buchgeschenke für Ihre Liebsten auswählen und untern Baum legen.

Künstler: Denis Scheck

Über uns

Erfurter Herbstlese e.V. - Es lebe die Erfurter Herbstlese!

Unser Literaturverein organisiert seit 1997 die Erfurter Herbstlese, die zu den großen literarischen Veranstaltungsreihen in Deutschland gehört. Es lebe die Erfurter Herbstlese!

Öffnungszeiten

  • Mo-Fr: 12.00 - 17.00 Uhr
    Sa: 10.00 - 15.00 Uhr
    Kartenvorverkauf für die Herbstlese 2019 am 31. August: 09.30 - 18.00 Uhr

Unsere Partner & Sponsoren