+49 361 644 123 75
Erfurter Herbstlese
Es lebe die Erfurter Herbstlese!

Annette Kolb

Annette Kolb
Annette Kolb

ANNETTE KOLB (1870-1967), die kleine Grande Dame der deutschen Literatur, die Verfasserin graziös-geistvoller Romane -- für "Das Exemplar" (1913) wollte Rilke sie "mit Blumen überschütten" -, die Autorin sensitiver Essays und Biographien (Schubert, Mozart) war als Tochter eines königlichbayrischen Gartenbauarchitekten und einer Pariser Pianistin auf "die Fahnen beider Länder vereidigt". Sie lebte, redete und schrieb in Frankreich und Deutschland und für beider Versöhnung. 1933 genügte ihr das Anhören von Hitlers Stimme, sich zur Auswanderung von Deutschland nach Frankreich zu entschließen. Aus New York kam sie 1945 zurück und wohnte fortan wechselnd in Paris, Badenweiler und München. In der Literatur lebt die Liebenswerte auch als Figur weiter: Thomas Mann hat sie als "Annette Scheurl" im "Doktor Faustus" porträtiert.

 

Name Annette Kolb

Jetzt Künstler bewerten!

  • 0 / ø 0

0 KommentareNeuen Kommentar schreiben

  • Bisher wurden noch keine Kommentare geschrieben

Allgemein

Erfurter Herbstlese ist verantwortlich für die Moderation und das Löschen von Kommentaren.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Alle Kommentare werden, bevor sie erscheinen, von einem Moderator bzw. einer Moderatorin geprüft.

Datenschutz

Unsere Datenschutzerklärung beschreibt, wie Ihre persönlichen Daten erfasst und verarbeitet werden.

Neuen Kommentar schreiben

Bitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Über uns

Erfurter Herbstlese e.V. - Es lebe die Erfurter Herbstlese!

Unser Literaturverein organisiert seit 1997 die Erfurter Herbstlese, die zu den großen literarischen Veranstaltungsreihen in Deutschland gehört. Es lebe die Erfurter Herbstlese!

Öffnungszeiten

  • Mo-Fr: 12.00 - 17.00 Uhr
    Sa: 10.00 - 15.00 Uhr

Unsere Partner & Sponsoren