+49 361 644 123 75
Erfurter Herbstlese
Es lebe die Erfurter Herbstlese!

Axel Ranisch

Axel Ranisch (Foto: Dennis Pauls)
Axel Ranisch (Foto: Dennis Pauls)

Axel Ranisch wurde 1983 als Kind zweier Leistungssportler in Berlin geboren. Eher zufällig kam er 2002 zum Filmemachen und studierte von 2004 bis 2011 Regie an der HFF „Konrad Wolf“ in Potsdam Babelsberg. 2011 gründete er mit einigen Kommilitonen eine eigene Produktionsfirma. Er hat mehrere Filme und Dokumentationen gedreht. Bekannt ist er auch durch seine Rolle als "Schröder" in den ARD-Verfilmungen von Stefan Ludwigs "Zorn"- Krimis."Nackt über Berlin" ist sein Debütroman.

 

Name Axel Ranisch

Jetzt Künstler bewerten!

  • 0 / ø 0

0 KommentareNeuen Kommentar schreiben

  • Bisher wurden noch keine Kommentare geschrieben

Allgemein

Erfurter Herbstlese ist verantwortlich für die Moderation und das Löschen von Kommentaren.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Alle Kommentare werden, bevor sie erscheinen, von einem Moderator bzw. einer Moderatorin geprüft.

Datenschutz

Unsere Datenschutzerklärung beschreibt, wie Ihre persönlichen Daten erfasst und verarbeitet werden.

Neuen Kommentar schreiben

Bitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Über uns

Erfurter Herbstlese e.V. - Es lebe die Erfurter Herbstlese!

Unser Literaturverein organisiert seit 1997 die Erfurter Herbstlese, die zu den großen literarischen Veranstaltungsreihen in Deutschland gehört. Es lebe die Erfurter Herbstlese!

Öffnungszeiten

  • Mo-Fr: 12.00 - 17.00 Uhr
    Sa: 10.00 - 15.00 Uhr

Unsere Partner & Sponsoren