+49 361 644 123 75
Erfurter Herbstlese
Es lebe die Erfurter Herbstlese!

Irma Tawelidse

Irma Tawelidse (Foto: Nata Sopromadze)
Irma Tawelidse (Foto: Nata Sopromadze)

Irma Tawelidse wurde 1973 in der Stadt Gori geboren und wuchs dort auf. Seit ihrem Philologiestudium lebt sie in Tbilissi als Übersetzerin aus dem Englischen und Französischen (u.a. von Michel Houellebecq und Joseph Conrad) und, seit 1999, als Autorin. 2008 erhielt sie den ersten Preis beim Wettbewerb "Zero", einen von den Lesern vergebenen Preis. Ihr erster Erzählband "Autobiographie auf Französisch" erschien 2007.

 

Name Irma Tawelidse

Jetzt Künstler bewerten!

  • 0 / ø 0

0 KommentareNeuen Kommentar schreiben

  • Bisher wurden noch keine Kommentare geschrieben

Allgemein

Erfurter Herbstlese ist verantwortlich für die Moderation und das Löschen von Kommentaren.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Alle Kommentare werden, bevor sie erscheinen, von einem Moderator bzw. einer Moderatorin geprüft.

Datenschutz

Unsere Datenschutzerklärung beschreibt, wie Ihre persönlichen Daten erfasst und verarbeitet werden.

Neuen Kommentar schreiben

Bitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Über uns

Erfurter Herbstlese e.V. - Es lebe die Erfurter Herbstlese!

Unser Literaturverein organisiert seit 1997 die Erfurter Herbstlese, die zu den großen literarischen Veranstaltungsreihen in Deutschland gehört. Es lebe die Erfurter Herbstlese!

Öffnungszeiten

  • Mo-Fr: 12.00 - 17.00 Uhr
    Sa: 10.00 - 15.00 Uhr
    Vom 1. Juli bis 30. August bleibt die Geschäftsstelle samstags geschlossen. Der Kartenvorverkauf für die Herbstlese 2019 beginnt am 31. August.

Unsere Partner & Sponsoren