Erfurter Herbstlese

Es lebe die Erfurter Herbstlese!

Kristina Stella

Kristina Stella (Foto: Marek Gronowski)
Kristina Stella (Foto: Marek Gronowski)

Kristina Stella, geboren 1963 in Dresden, ist von Hause aus Bibliothekarin und heute als Mitarbeiterin der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt am Main tätig.

Als Herausgeberin hat sie sich sehr um Leben und Werk des Autorenehepaares Brigitte Reimann (1933-1973) und Siegfried Pitschmann (1930-2002) verdient gemacht. Sie veröffentlichte bisher nicht nur eine umfangreiche, kommentierte Brigitte Reimann-Bibliographie, sondern auch den Briefwechsel zwischen der Autorin und ihrem zweiten Ehemann und Schrift-stellerkollegen Siegfried Pitschmann aus den Jahren 1958 bis 1971, der unter dem Titel Wär schön gewesen! 2013 im Aisthesis Verlag Bielefeld erschien.

Kristina Stella lebt mit ihrer Familie in Kronberg im Taunus.

 

Name Kristina Stella

Jetzt Künstler bewerten!

  • 0 / ø 0

0 KommentareNeuen Kommentar schreiben

  • Bisher wurden noch keine Kommentare geschrieben

Allgemein

Erfurter Herbstlese ist verantwortlich für die Moderation und das Löschen von Kommentaren.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Alle Kommentare werden, bevor sie erscheinen, von einem Moderator bzw. einer Moderatorin geprüft.

Datenschutz

Unsere Datenschutzerklärung beschreibt, wie Ihre persönlichen Daten erfasst und verarbeitet werden.

Neuen Kommentar schreiben

Bitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Für den Newsletter anmelden

Bleiben Sie immer informiert und abonnieren Sie unseren Newsletter.

Über uns

Erfurter Herbstlese e.V. - Es lebe die Erfurter Herbstlese!

  • Anger 37
    99084 Erfurt
    Deutschland
  • +49 361 644 123 75
  • kontakt@herbstlese.de
  • Mo-Fr: 12.00 - 17.00 Uhr
    Sa: 10.00 - 15.00 Uhr

Neuigkeiten

Aktuelles von der Erfurter Herbstlese, der Frühlingslese und aus dem literarischen Leben Thüringens

Neuigkeiten

Partner