Erfurter Herbstlese

Es lebe die Erfurter Herbstlese!

Lore Seichter-Muráth

Lore Seichter-Muráth
Lore Seichter-Muráth

Theatermacherin, Autorin und Schauspielerin

Lore Seichter-Muráth hat Theaterwissenschaft und Publizistik an der FU Berlin studiert, Schauspielunterricht genommen und als Regieassistentin, Dramaturgin, Schauspielerin für Theater, Fernsehen und Film gearbeitet.

Ab 1991 ist sie zu einem Arbeitsaufenthalt in Großbritannien: Bis 1996 Schauspielerin/Regisseurin (Eric Glass LTD London), Dozentin für Sprachkurse im Modern Language Department/University of Bradford. Leitung des Modern Language Theatre, des German Drama Projekts, einer Kooperation mit dem Goethe-Institut Manchester und dem Education Center Wirral/Liverpool. Seminarleiterin in Kooperation mit dem Deutschen Akademischen Austauschdienst Bonn und der University of Durham. Lehrtätigkeit, Arbeit mit Kindern

Seit 1996 Lehrtätigkeit im Bereich Fremdsprachen und Theaterspiel für Kinder, Dozentin für Darstellendes Spiel an der Katholischen Akademie Weingarten, Arbeit für das ZDF

 

Name Lore Seichter-Muráth

Jetzt Künstler bewerten!

  • 0 / ø 0

0 KommentareNeuen Kommentar schreiben

  • Bisher wurden noch keine Kommentare geschrieben

Allgemein

Erfurter Herbstlese ist verantwortlich für die Moderation und das Löschen von Kommentaren.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Alle Kommentare werden, bevor sie erscheinen, von einem Moderator bzw. einer Moderatorin geprüft.

Datenschutz

Unsere Datenschutzerklärung beschreibt, wie Ihre persönlichen Daten erfasst und verarbeitet werden.

Neuen Kommentar schreiben

Bitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Für den Newsletter anmelden

Bleiben Sie immer informiert und abonnieren Sie unseren Newsletter.

Über uns

Erfurter Herbstlese e.V. - Es lebe die Erfurter Herbstlese!

  • Anger 37
    99084 Erfurt
    Deutschland
  • +49 361 644 123 75
  • kontakt@herbstlese.de
  • Mo-Fr: 12.00 - 17.00 Uhr
    Sa: 10.00 - 15.00 Uhr

Neuigkeiten

Aktuelles von der Erfurter Herbstlese, der Frühlingslese und aus dem literarischen Leben Thüringens

Neuigkeiten

Partner