+49 361 644 123 75
Erfurter Herbstlese
Es lebe die Erfurter Herbstlese!

Victor Klemperer

Victor Klemperer (Foto: Deutsche Fotothek, Ursula Richter)
Victor Klemperer (Foto: Deutsche Fotothek, Ursula Richter)

Victor Klemperer (1881-1960) war ein deutscher Romanist und Philologe. Zu seiner Bekanntheit über die Fachgrenzen hinaus trugen neben "LTI - Notizbuch eines Philologen" vor allem seine ab 1995 unter dem Titel "Ich will Zeugnis ablegen bis zum letzten" herausgegebenen Tagebücher 1933-1945 bei, in denen er akribisch seine Alltagserfahrungen im Zeichen der Ausgrenzung als intellektueller protestantischer Konvertit jüdischer Herkunft in der Zeit des Nationalsozialismus dokumentierte.

Die Bände "Curriculum Vitae" (1881–1918), "Leben sammeln, nicht fragen wozu und warum" (1918–1932) und "So sitze ich denn zwischen allen Stühlen" (1945–1959) vermitteln ein intensives Bild von Klemperers Blick auf die Zeit des Deutschen Kaiserreichs, der Weimarer Republik sowie der DDR.

Klemperer zählt zu den wichtigsten Chronisten des Nationalsozialismus, aber auch der Jahre davor und danach.

 

Name Victor Klemperer

Jetzt Künstler bewerten!

  • 0 / ø 0

0 KommentareNeuen Kommentar schreiben

  • Bisher wurden noch keine Kommentare geschrieben

Allgemein

Erfurter Herbstlese ist verantwortlich für die Moderation und das Löschen von Kommentaren.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Alle Kommentare werden, bevor sie erscheinen, von einem Moderator bzw. einer Moderatorin geprüft.

Datenschutz

Unsere Datenschutzerklärung beschreibt, wie Ihre persönlichen Daten erfasst und verarbeitet werden.

Neuen Kommentar schreiben

Bitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Über uns

Erfurter Herbstlese e.V. - Es lebe die Erfurter Herbstlese!

Unser Literaturverein organisiert seit 1997 die Erfurter Herbstlese, die zu den großen literarischen Veranstaltungsreihen in Deutschland gehört. Es lebe die Erfurter Herbstlese!

Öffnungszeiten

  • Mo-Fr: 12.00 - 17.00 Uhr
    Sa: 10.00 - 15.00 Uhr

Unsere Partner & Sponsoren