+49 361 644 123 75
Erfurter Herbstlese
Es lebe die Erfurter Herbstlese!
April 01 2019

Im Kultur: Haus Dacheröden soll ein Generationencafé entstehen

Luise gewinnt beim „Tatort Kultur“

Aus den Händen von Dr. Grisko erhielt Luise Edom ihre Urkunde als Gewinnerin im Wettbewerb "Tatort Kultur".
Aus den Händen von Dr. Grisko erhielt Luise Edom ihre Urkunde als Gewinnerin im Wettbewerb "Tatort Kultur".

Es ist eine schöne Tradition: Die Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen unterstützt besonders interessante Projekt im Freiwilligen Sozialen Jahr Kultur. Und das nicht nur mit schönen Urkunden, sondern auch mit 500 Euro, die bei der Realisierung der Vorhaben helfen sollen. Jetzt war es wieder soweit. Dr. Michael Grisko, Referent für Projektentwicklung und -förderung bei der Kulturstiftung zeichnete drei Gewinnerinnen des Wettbewerbs „Tatort Kulturaus. Gewonnen hat auch das Projekt von Luise Edom, unsere Freiwillige im Kultur: Haus Dacheröden.

Die 20-Jährige ruft das Generationencafé „Kurt trifft Caroline“ ins Leben. Zum ersten Mal wird es kommenden Freitag, am 5. April ab 15 Uhr im Kultur: Haus Dacheröden geöffnet. Immer am ersten Freitag im Monat soll das Café in den folgenden Monaten zum Treffpunkt für Jung, Alt und alle dazwischen werden. Geht es nach Luise werden dann Erfahrungen ausgetauscht, Kontakte geknüpft und Kuchen gegessen.

Alle vier Wochen steht das Generationencafé unter einem anderen Thema. „Dazu gibt es einen kurzen Vortrag und Gespräche“ erklärt Luise ihr Vorhaben. Für die Kinder steht eine Spielecke mit Brettspielen, Lego und Bastelangeboten bereit. Das Generationencafé ist ein kostenloses Angebot und barrierefrei erreichbar. Unterstützt wird das Projekt auch von der Bürgerstiftung Erfurt.

In diesem Jahr lobte die Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen gemeinsam mit der Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung Thüringen e. V. den Wettbewerb „Tatort Kultur“ bereits zum neunten Mal aus.

Tatort Kultur

Jetzt Artikel bewerten!

  • 0 / ø 0

0 KommentareNeuen Kommentar schreiben

  • Bisher wurden noch keine Kommentare geschrieben

Allgemein

Erfurter Herbstlese ist verantwortlich für die Moderation und das Löschen von Kommentaren.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Alle Kommentare werden, bevor sie erscheinen, von einem Moderator bzw. einer Moderatorin geprüft.

Datenschutz

Unsere Datenschutzerklärung beschreibt, wie Ihre persönlichen Daten erfasst und verarbeitet werden.

Neuen Kommentar schreiben

Bitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Über uns

Erfurter Herbstlese e.V. - Es lebe die Erfurter Herbstlese!

Unser Literaturverein organisiert seit 1997 die Erfurter Herbstlese, die zu den großen literarischen Veranstaltungsreihen in Deutschland gehört. Es lebe die Erfurter Herbstlese!

Öffnungszeiten

  • Mo-Fr: 12.00 - 17.00 Uhr
    Sa: geschlossen
    Der Kartenvorverkauf für die Herbstlese 2019 beginnt am 31. August.

Unsere Partner & Sponsoren