Erfurter Herbstlese

Es lebe die Erfurter Herbstlese!
Dez. 13 2017

Zum 52. Geburtstag von Michael John: Premiere für den „Kulturoffenen Sonntag“

Vorfreude, schönste Freude

Michael John und Stefan Schwarz im März 2011 bei der Frühlingslese im Gewerkschaftshaus.
Michael John und Stefan Schwarz im März 2011 bei der Frühlingslese im Gewerkschaftshaus.

Am dritten Advent will es das Kultur: Haus Dacheröden noch einmal wissen. Zum ersten „Kulturoffenen Sonntag“ gibt es ein Gespräch mit Stefan Schwarz über seine Lieblingsbücher, tritt die Quatschband Sonnenschein auf und erzählt Extremsportler Guido Kunze davon, wie er 50 Kilogramm feinste Kakaobohnen aus dem südamerikanischen Dschungel nach Erfurt bringen will. Dazu gibt es Buchtipps, einen Bücherflohmarkt, Weihnachtsbasteln und Geschichten für Kinder. Und das alles zum 52. Geburtstag von Herbstlese-Mitbegründer Michael John.

Und so sieht die Einladung an den Anger 37 aus:

Am Sonntag, 17. Dezember laden wir ganz herzlich ein, den 3. Advent bei uns im Kultur: Haus Dacheröden bei unserem ersten „Kulturoffenen Sonntag“ zu verbringen. Stöbern Sie durch unseren Bücherflohmarkt und entdecken Sie kleine und vielleicht auch ein paar größere Schätze in unserem reichen Fundus an Büchern, der sich in nun mehr 20 Jahren Arbeit rund um das Buch angesammelt hat. Lauschen Sie dem Publikumsliebling der Herbstlese Stefan Schwarz, der in der Reihe „Mein Lieblingsbuch“ über die Lektüre spricht, die ihn bisher am meisten beeindruckt und beeinflusst hat.

Dazu macht die Quatschband Sonnenschein mit ihren eigenen Songs kräftig Stimmung und verbreitet gute Laune. Oder staunen Sie über Extremsportler Guido Kunze und seine Pläne, im nächsten Jahr 50 Kilogramm Kakaobohnen aus Kolumbien und Ecuador nur mit Muskel- und Windkraft über den Atlantik bis nach Erfurt zu bringen. In der „Goldhelm“ Schokoladenmanufaktur soll daraus dann lecker-faire Schokolade entstehen.

Es können bei uns auch Wichtel, Sterne und Weihnachtsbäumchen gebastelt werden. Last but not least empfehlen unsere Bücherfrauen Lektüre für „unter dem Baum“. Mit Katrin Heinke kann Groß und Klein dann noch "Ein Schaf fürs Leben" finden und sich an anderen Weihnachtsgeschichten erfreuen.

Es gibt selbstgebackenen Kuchen, Glühwein & Punsch und andere Getränke mehr. Damit steht einem ausgedehnten „Kulturoffenen Sonntag“ im Kultur: Haus Dacheröden nichts im Wege – oder? Wir freuen uns auf viele fröhlich gestimmte Gäste

das Team vom Kultur: Haus Dacheröden


Programmübersicht:

Den ganzen Tag von 10.00 bis 17.30 Uhr: Cafeteria mit Kuchen & Getränken, Bücherflohmarkt, Dacheröden-Weihnachtsmarkt (Bücher & Schokolade), Heinrich Böll. Leben und Werk - Ausstellung

11.00 Uhr         Mein Lieblingsbuch“ mit Stefan Schwarz (Eintritt 5 Euro)

13.00 Uhr         Quatschband Sonnenschein

13.45 Uhr         Guidos Schoko-Bazar

14.00 Uhr         Weihnachtsbasteln für Kinder

15.00 Uhr         Bücher fürs Fest -  Bücherfrauen empfehlen die richtige Lektüre

16.30 Uhr         Katrin Heinke liest: „Ein Schaf fürs Leben“ und mehr (ab 4 Jahre)

Jetzt Artikel bewerten!

  • 0 / ø 0

0 KommentareNeuen Kommentar schreiben

  • Bisher wurden noch keine Kommentare geschrieben

Allgemein

Erfurter Herbstlese ist verantwortlich für die Moderation und das Löschen von Kommentaren.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Alle Kommentare werden, bevor sie erscheinen, von einem Moderator bzw. einer Moderatorin geprüft.

Datenschutz

Unsere Datenschutzerklärung beschreibt, wie Ihre persönlichen Daten erfasst und verarbeitet werden.

Neuen Kommentar schreiben

Bitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Für den Newsletter anmelden

Bleiben Sie immer informiert und abonnieren Sie unseren Newsletter.

Über uns

Erfurter Herbstlese e.V. - Es lebe die Erfurter Herbstlese!

  • Anger 37
    99084 Erfurt
    Deutschland
  • +49 361 644 123 75
  • kontakt@herbstlese.de
  • Mo-Fr: 12.00 - 17.00 Uhr
    Sa: geschlossen

Neuigkeiten

Aktuelles von der Erfurter Herbstlese, der Frühlingslese und aus dem literarischen Leben Thüringens

Neuigkeiten

Partner