+49 361 644 123 75
Erfurter Herbstlese
Es lebe die Erfurter Herbstlese!

September 2022

Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
5
11
12
13
18
20
25
Sept. 30 2022
30. September 2022 20:15:00

20:15 Uhr
Buchhandlung Hugendubel in Erfurt

Frank Goldammer: Bruch. Ein dunkler Ort

Frank Goldammer (Foto: Dirk Meutzner)
Frank Goldammer (Foto: Dirk Meutzner)

Ein Stadtteil am Rande Dresdens ist in Aufruhr, denn die zwölfjährige Celina ist spurlos verschwunden. Felix Bruch wird mit der neuen Ermittlerin Nicole Schauer auf diesen Fall angesetzt. Die Ermittlungen  laufen schleppend, es fehlt eine wirklich heiße Spur – sieht man davon ab, dass bereits vor zwei Jahren ein Mädchen aus derselben Nachbarschaft verschwand, nach zwei Wochen unversehrt zurückkam und bis heute darüber schweigt, was passierte... Frank Goldammer lebt als freier Autor in seiner Geburtsstadt Dresden. Seine historischen Kriminalromane waren Dauergäste auf den Bestsellerlisten.

Okt. 01 2022
1. Oktober 2022 11:00:00

11:00 bis 12:00 Uhr
Kultur: Haus Dacheröden in Erfurt

GästeführungAbgesagt

Führung vor dem Kultur: Haus Dacheröden
Führung vor dem Kultur: Haus Dacheröden

Das Kultur: Haus Dacheröden am Erfurter Anger ist kaum aus dem Stadtbild wegzudenken, der magische Zauber des Hauses ist jahrhundertealt. Wo einst große Geister wie Schiller und Goethe zu Gast waren, ist das Haus heute Ort der kulturellen Begegnungen, Bildung und Kommunikation. Im Jahr 1791 heiratete Wilhelm von Humboldt hier die Tochter des Hauses, die ebenso gebildete wie liebreizende Caroline von Dacheröden, Mittelpunkt so manch lebhafter Gesellschaf ob ihres Charmes und ihrer geistigen wie musikalischen Fähigkeiten.

Okt. 02 2022
2. Oktober 2022 18:00:00

18:00 Uhr
Haus am Breitstrom (Ratsgymnasium) in Erfurt

Heinz Strunk: Ein Sommer in Niendorf

Heinz Strunk (Foto: Dennis Dirksen)
Heinz Strunk (Foto: Dennis Dirksen)

Heinz Strunk stellt in seinem neuen Roman erstmals einen sehr bürgerlichen Helden in´s Zentrum: Der gut situierte Jurist und Schöngeist Roth hat einen langen Sommer vor sich, in dem er Aufstieg und Fall seiner Familie und ihres Unternehmens aufschreiben möchte. Aber das Buchprojekt scheitert. Er gerät in die Fänge seines schwer alkoholkranken Zimmerwirts, der dämonische Züge aufweist und ihn mehr und mehr in den Abgrund zieht. Aus anfänglichem Befremden und Belästigtsein wird mit der Zeit Zufallsgemeinschaft und irgendwann Notwendigkeit.
 

Okt. 04 2022
4. Oktober 2022 19:30:00

19:30 Uhr
Kaufmannskirche in Erfurt

Uwe Tellkamp: Der Schlaf in den Uhren

Uwe Tellkamp (Foto: Heike Steinweg)
Uwe Tellkamp (Foto: Heike Steinweg)

Uwe Tellkamps neuer Roman, gedacht als Fortsetzung seines Erfolgsbuches „Der Turm“, kreist um die zwei Zeitachsen 1989 und 2015. Fabian Hoffmann steht als Chronist in Diensten der „Tausendundeinenachtabteilung“ von Treva, einem wiedervereinigten Land, und soll die Festschrift zum 25-jährigen Jubiläum der Einheit verfassen. Aber eigentlich ist er, der frühere Dissident, auf der Suche nach dem, der in der Vergangenheit seine Eltern an die Stasi verraten hat.

Okt. 05 2022
5. Oktober 2022 16:00:00

16:00 Uhr
Kultur: Haus Dacheröden in Erfurt

Bilderbuchkino: Richtig gute Freunde

(c) Carlsen Verlag
(c) Carlsen Verlag

Der Raum wird dunkel, die Bilder einer Geschichte beginnen zu leuchten.
Das Kultur: Haus Dacheröden bietet zwei Mal im Monat ein kostenloses Bilderbuchkino für Kinder ab 4 Jahren an. Dabei werden die Bilder eines Bilderbuchs auf eine große Leinwand projiziert und der Text live vorgelesen. Herzliche Einladung für kleine und große Gäste zum Staunen, Träumen und Lachen. Dieses Mal mit dem Buch „Richtig gute Freunde" von Miriam Cordes .

Okt. 05 2022
5. Oktober 2022 19:30:00

19:30 Uhr
Atrium der Stadtwerke in Erfurt

Sven Plöger: Die Alpen und wie sie unser Wetter beeinflussenAusverkauft

Sven Plöger (Foto: Sebastian Knoth)
Sven Plöger (Foto: Sebastian Knoth)

Der Meteorologe, Wettermoderator und Klimaexperte Sven Plöger war schon für unzählige Expeditionen in den Alpen unterwegs. In seinem neuen Buch erklärt er gewohnt fundiert, aber eben auch verständlich, anschaulich und unterhaltsam, warum die Alpen eine der spannendsten Klimazonen in Europa sind. Was bedeutet das für unsere Lebenswelt? Und was wäre, wenn dieses Bollwerk aus Stein nicht dort stünde? Sein Fachwissen veranschaulicht Sven Plöger anhand vieler praktischer Beispiele, persönlicher Erlebnisse und Geschichten.

Okt. 06 2022
6. Oktober 2022 18:00:00

18:00 Uhr
Kultur: Haus Dacheröden in Erfurt

Goethe und die polnische Romantik

Vortragsort: Das Kultur: Haus Dacheröden am Angerbrunnen (c) Lutz Edelhoff
Vortragsort: Das Kultur: Haus Dacheröden am Angerbrunnen (c) Lutz Edelhoff

Autoren und Autorinnen slawischer Zunge haben es auch heutzutage noch gelegentlich schwer auf dem deutschen Büchermarkt. Wie galt dies erst zu Goethes Zeiten. Osteuropäische Dichter wurden kaum wahrgenommen, wenige rühmliche Ausnahmen sind in dieser Hinsicht ausgemacht, etwa Herders „Stimmen der Völker in Liedern“; eine Sammlung, die auch slawische Volkspoesie vereinte. Zu den wenigen deutschen Literaten, die sich osteuropäischen Dichtungen zuwandten, gehörte Goethe. Sein Interesse galt insbesondere der polnischen Romantik. Stieß ihn die deutsche Richtung entschieden ab, so akzeptierte er den andersartigen, nämlich national-patriotischen Charakter des nachbarlichen Ablegers.

Okt. 06 2022
6. Oktober 2022 19:30:00

19:30 Uhr
Haus am Breitstrom (Ratsgymnasium) in Erfurt

David Safier & Oliver Kurth: Miss Merkel

David Safier (Foto: Dennis Dirksen) & Oliver Kurth (Foto: Christian Lüpke)
David Safier (Foto: Dennis Dirksen) & Oliver Kurth (Foto: Christian Lüpke)

Wie vertreibt sich Angela Merkel die Zeit in der Rente? Sie löst Kriminalfälle in der Uckermark! David Safier schickt die Kanzlerin a.D. nun schon in ihren zweiten Fall, in dem sie sich als Hobbydetektivin bewährt. Nach dem vergifteten Freiherrn Philipp von Baugenwitz ist es nun die Leiche des Friedhofgärtners, die sie herausfordert. Begleitet wird Safier vom Illustrator Oliver Kurth, der die Ideen des Publikums live auf die Staffelei bringt. Die kreativsten Zuschauer dürfen die entstandenen Zeichnungen als Belohnung mit nach Hause nehmen!

Okt. 07 2022
7. Oktober 2022 09:00:00

09:00 bis 15:30 Uhr
Kultur: Haus Dacheröden in Erfurt

4. Thüringer Fachtag Literatur: „Welt im Wandel. Literatur im Wandel. Lesen – Kritik – Maßstäbe“

Kultur: Haus Dacheröden (Foto: Lutz Edelhoff)
Kultur: Haus Dacheröden (Foto: Lutz Edelhoff)

Zum Fachtag Literatur 2022, den der Thüringer Literaturrat organisiert, gibt es noch freie Plätze. Interessenten wenden sich bitte schriftlich per E‑Mail unter thueringer-literaturrat@gmx.de oder per Telefon 03643-9087751 an den Thüringer Literaturrat. Da die Teilnehmerzahl auf 80 begrenzt ist, wird jede Anmeldung in der Reihenfolge der Anmeldungen aufgenommen und diese ist auch nur mit einer Bestätigung des Literaturrates gültig. Die Teilnahme am Fachtag ist kostenlos.

Okt. 07 2022
7. Oktober 2022 19:30:00

19:30 Uhr
Atrium der Stadtwerke in Erfurt

"Gemischtes Doppel" - Susanne Fröhlich & Constanze Kleis: Liebe machen

Susanne Fröhlich & Constanze Kleis  (Foto: Gaby Gerster)
Susanne Fröhlich & Constanze Kleis (Foto: Gaby Gerster)

In der Paare-Reihe „Gemischtes Doppel“ darf die Kombination „Beste Freundinnen“ nicht fehlen. Susanne Fröhlich & Constanze Kleis sind ein solches Paar und kennen sich beim Thema „Liebe“ ganz gut aus – im Guten wie im Schlechten. Susanne Fröhlich ist ziemlich frisch verliebt, Constanze Kleis seit 30 Jahren verbandelt. Die zwei Bestsellerautorinnen kennen sie alle: die lustigen und verzweifelten, die intimen und peinlichen Fragen rund um die Liebe. Und sie hätten da ein paar Notausgänge aus dem Fragen-Labyrinth.

Okt. 08 2022
8. Oktober 2022 15:00:00

15:00 Uhr
Kultur: Haus Dacheröden in Erfurt

Kathrin Tordasi: Brombeerfuchs 2. Der Zauber von Sturmauge

Kathrin Tordasi (Foto: Lotte Ostermann)
Kathrin Tordasi (Foto: Lotte Ostermann)

Auch im heiß ersehnten zweite Band ihres Bestsellers „Brombeerfuchs“ gibt es für Portia und Ben einige Abenteuer zu bestehen. Eines Tages steht Ben aus Wales vor Portias Tür. Er hat einen seltsamen Schlüssel in der Tasche und eine geheimnisvolle Landkarte mit einem blutroten Pfotenabdruck darauf. Die Karte führt die Kinder in die walisische Anderswelt. Hier ist ein Fuchs nicht einfach nur ein Fuchs, hier kann Portia sich in einen Wolf verwandeln und Ben gerät in große Gefahr. Öffnen wir gemeinsam die Tür, hinter der das Abenteuer liegt!

Okt. 10 2022
10. Oktober 2022 19:30:00

19:30 Uhr
Kultur: Haus Dacheröden in Erfurt

Juliane Stückrad: Die Unmutigen, die Mutigen. Feldforschung in der Mitte DeutschlandsAusverkauft

Juliane Stückrad (Foto: Susanne Schleyer)
Juliane Stückrad (Foto: Susanne Schleyer)

Auf einer Reise durch Peru wird der jungen Ethnologin Juliane Stückrad plötzlich klar, dass sie nicht die Rituale indigener Gesellschaften erforschen will. Ihr wahres Interesse gilt ihrer ostdeutschen Heimat,  Als teilnehmende Beobachterin erforscht sie von nun an die Lebens- und Arbeitswelt und den Wandel in vielen strapazierten Regionen. Sie geht auf Demonstrationen, sitzt mit den Dorfbewohnern am Tresen, besucht Familienfeiern und Gemeindefeste. Ihr Buch präsentiert ungehörte und überhörte Geschichten, die gleichermaßen vom Mut wie vom Unmut künden.

Okt. 11 2022
11. Oktober 2022 17:00:00

17:00 bis 19:00 Uhr
Kultur: Haus Dacheröden in Erfurt

Infoabend „Is(s)t Thüringen regional?"

Regionale Lebensmittel (c) Alexander Raths Adobe Stock
Regionale Lebensmittel (c) Alexander Raths Adobe Stock

Unter dem Titel „Is(s)t Thüringen regional?“ lädt die Verbraucherzentrale Thüringen zu einem Infoabend für Verbraucher:innen ein. Diskutiert wird das Thema mit Vertreter:innen aus Politik, Handel und mit lokalen Erzeuger:innen. Gemeinsam mit Vertreter:innen aus Politik, Handel und mit lokalen Erzeuger:innen soll der Weg der Lebensmittel vom Feld auf den Teller beleuchtet werden. Der Infoabend soll Verbraucher:innen Orientierung über das Angebot regionaler Produkte geben.

Okt. 11 2022
11. Oktober 2022 19:30:00

19:30 Uhr
Atrium der Stadtwerke in Erfurt

Mark Benecke: Viral. BlutrauschAusverkauft

Mark Benecke (Foto: Jara Reker)
Mark Benecke (Foto: Jara Reker)

Mark Benecke, der „bekannteste Kriminalbiologe der Welt“, legt seinen ersten Kriminalroman vor: In einer deutschen Großstadt tauchen Leichen von jungen Frauen an unterschiedlichen Fundorten auf und der Gerichtsmediziner macht eine grausige Feststellung: Den Frauen wurden mit chirurgischer Genauigkeit große Mengen Blut abgenommen. Die Polizei steht vor einem Rätsel. Wer steckt hinter den Schneewittchen-Morden? Mark Benecke führt uns in den düsteren Teil unserer Gesellschaft, wo Wahn und Wirklichkeit eine unheilvolle Verbindung eingehen.

Okt. 12 2022
12. Oktober 2022 19:30:00

19:30 Uhr
Kultur: Haus Dacheröden in Erfurt

Kino im Salon | Erlesene Filme: Eine Liebe von Swann

(c) STUDIOCANAL
(c) STUDIOCANAL

Licht aus und Film ab – einmal im Monat zeigt das Kultur: Haus Dacheröden ausgewählte Literaturverfilmungen mit kurzer Einführung.  Wer eine intime, gemütliche Atmosphäre einem großen Kinosaal vorzieht, ist hier genau richtig. Gäste können den Film bei Kerzenschein und einem kühlen Getränk genießen. Präsentiert werden Verfilmungen klassischer und zeitgenössischer Literatur. Dieses Mal zeigt das Kultur: Haus Dacheröden den Film „Eine Liebe von Swann".

Okt. 13 2022
13. Oktober 2022 19:00:00

19:00 Uhr
Kultur: Haus Dacheröden in Erfurt

Vernissage zur Ausstellung WAHRNEHMEN

Ausstellung WAHRNEHMEN von Sibylle Reichel
Ausstellung WAHRNEHMEN von Sibylle Reichel

Die Ausstellung „Wahrnehmen“ wird vom 14.10.2022 - 14.01.2023 präsentiert. Die Ausstellungseröffnung wird als dialogische Vernissage mit Klangimprovisationen der Musikerin Claudia Buder stattfinden. Der Eintritt ist kostenfrei! In Zeiten tiefgreifender Krisen und Ratlosigkeit lädt das Projekt dazu ein, sich auf die Spuren des dringend nötigen Wandels zu begeben. Die Ausstellung gibt Anregungen, sich selbst als Teil der Natur zu begreifen und aus diesem Bewusstsein heraus unsere Wirklichkeit zu verändern.

Okt. 13 2022
13. Oktober 2022 19:30:00

19:30 Uhr
Atrium der Stadtwerke in Erfurt

Highslammer XXI

Highslammer zur Erfurter Herbstlese (Foto: Highslammer e.V.)
Highslammer zur Erfurter Herbstlese (Foto: Highslammer e.V.)

Es ist wieder so weit, der 21. Highslammer geht im Oktober im Atrium der Stadtwerke in Erfurt über die Bühne. Seit über 11 Jahren hat sich diese Veranstaltung etabliert und gilt als Thüringens renommiertester Poetry Slam. Die besten Slam Poet*innen aus dem gesamten deutschsprachigen Raum werden auf der Bühne ihre Texte performen. Welche Texte werden es dieses Mal in das große Finale schaffen? Das Publikum entscheidet selbst, wie der Abend verläuft.

Okt. 14 2022
14. Oktober 2022 12:00:00

12:00 bis 17:00 Uhr
Kultur: Haus Dacheröden in Erfurt

Ausstellung WAHRNEHMEN

Ausstellung WAHRNEHMEN von Sibylle Reichel
Ausstellung WAHRNEHMEN von Sibylle Reichel

In Zeiten tiefgreifender Krisen und Ratlosigkeit lädt das Projekt dazu ein, sich auf die Spuren des dringend nötigen Wandels zu begeben. Die Ausstellung gibt Anregungen, sich selbst als Teil der Natur zu begreifen und aus diesem Bewusstsein heraus unsere Wirklichkeit zu verändern. Das eigene Wahrnehmen immer wieder zu erspüren und auch auszudrücken, um darüber in einen wahrhaften Austausch mit anderen gehen zu können, zieht sich wie ein roter Faden durch die Ausstellung. Erweitert und verdichtet werden diese Anregungen in einem umfangreichen Begleitprogramm mit Bewegungs-, Hör- und Gesprächsangeboten.

Okt. 14 2022
14. Oktober 2022 19:30:00

19:30 Uhr
Kultur: Haus Dacheröden in Erfurt

Steffen Mensching: Hausers AusflugAusverkauft

Steffen Mensching (Foto: Holger John)
Steffen Mensching (Foto: Holger John)

„The higher you climb, the harder you fall“. Das gilt auch für David Hauser, der seiner eigenen Geschäftsidee zum Opfer fällt und sich im Niemandsland wiederfindet. In fremder Kleidung und mit einem syrischen Pass mit seinem Bild, aber auf den Namen Walid Said ausgestellt. Wo ist er? Wer hat ihn betäubt, in eine Rückführungsbox in einem Flugzeug seiner Privatflotte gesteckt und in dieser unwirtlichen Gegend abwerfen lassen? Während er um sein Überleben kämpft, zermartert sich Hauser den Kopf, wer ihn, den erfolgreichen, aber auch zynischen deutschen Geschäftsmann, vernichten will.

Okt. 15 2022
15. Oktober 2022 10:00:00

10:00 bis 15:00 Uhr
Kultur: Haus Dacheröden in Erfurt

Ausstellung WAHRNEHMEN

Ausstellung WAHRNEHMEN von Sibylle Reichel
Ausstellung WAHRNEHMEN von Sibylle Reichel

In Zeiten tiefgreifender Krisen und Ratlosigkeit lädt das Projekt dazu ein, sich auf die Spuren des dringend nötigen Wandels zu begeben. Die Ausstellung gibt Anregungen, sich selbst als Teil der Natur zu begreifen und aus diesem Bewusstsein heraus unsere Wirklichkeit zu verändern. Das eigene Wahrnehmen immer wieder zu erspüren und auch auszudrücken, um darüber in einen wahrhaften Austausch mit anderen gehen zu können, zieht sich wie ein roter Faden durch die Ausstellung. Erweitert und verdichtet werden diese Anregungen in einem umfangreichen Begleitprogramm mit Bewegungs-, Hör- und Gesprächsangeboten.

Über uns

Erfurter Herbstlese e.V. - Es lebe die Erfurter Herbstlese!

Unser Literaturverein organisiert seit 1997 die Erfurter Herbstlese, die zu den großen literarischen Veranstaltungsreihen in Deutschland gehört. Es lebe die Erfurter Herbstlese!

Öffnungszeiten

  • Haus Dacheröden:
    Mi - Fr 12.00 - 17.00 Uhr & Sa 10.00 - 15.00 Uhr
    Telefonische Erreichbarkeit:
    Mo - Fr von 9.00 - 17.00 Uhr & Sa 10.00 - 15.00 Uhr
    Die Geschäftsstelle ist bis einschließlich 05.10.2022 geschlossen.

Unsere Partner & Sponsoren

Gefördert durch