+49 361 644 123 75
Erfurter Herbstlese
Es lebe die Erfurter Herbstlese!

März 2024

Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
1
2
3
8
9
10
11
16
17
19
25
26
29
30
31
März 04 2024
4. März 2024 19:30:00

19:30 Uhr
HsD Gewerkschaftshaus in Erfurt

Katja Riemann: Zeit der Zäune. Orte der FluchtAusverkauft

Katja Riemann (Foto: Sabine Wiedenhofer)
Katja Riemann (Foto: Sabine Wiedenhofer)

„Und egal wo ich auch war, ich begegnete immer Persönlichkeiten und niemals ›Flüchtlingen‹“, sagt Katja Riemann, die zu den bekanntesten Schauspielerinnen Deutschlands gehört. In ihrem Buch „Zeit der Zäune“ erzählt sie von Orten der Flucht, zu denen sie im Rahmen ihres humanitären Engagements reiste. Wo sind diese Orte und wie leben Menschen im Interim? Sie geht der Frage nach, ob Menschen in den Camps, im Warten, in der Ungewissheit erfinderisch sind und gestaltend.

März 05 2024
5. März 2024 16:00:00

16:00 Uhr
Kultur: Haus Dacheröden in Erfurt

Klub der kleinen Philosoph:innen

Philosophieren mit Kindern ab 9 Jahre
Philosophieren mit Kindern ab 9 Jahre

Im Klub der kleinen Philosophen lernen die Kinder freies Denken, sich eine eigene Meinung zu bilden und diese zu überprüfen. Sprachkompetenz, Empathie und eine selbständige, kritische und kreative Denkweise werden gefördert. Es geht um einen respektvollen Umgang mit den anderen und um die Stärkung der Persönlichkeit und des Selbstvertrauens – und natürlich um die Freude am Denken – der „Liebe zur Weisheit“, was das Philosophieren im eigentlichen Sinne bedeutet. Für Kinder ab 9 Jahre. Anmeldung unter: kontakt@dacheroeden.de / 0361-644 123 75.

März 05 2024
5. März 2024 18:00:00

18:00 Uhr
Kultur: Haus Dacheröden in Erfurt

Vortrag: Wilhelm Meister

Vortragsort: Das Kultur: Haus Dacheröden am Angerbrunnen.
Vortragsort: Das Kultur: Haus Dacheröden am Angerbrunnen.

Die Goethe-Gesellschaft Erfurt organisiert in regelmäßigen Abständen wissenschaftliche, belehrende Vorträge, Diskussionsrunden zu einzelnen Werken Goethes, Bildungsfahrten zu Wirkungsstätten Goethes und anderer Dichter. Bei Interesse bietet sie Gymnasiasten und Studenten aus der Region die Möglichkeit, eigene Arbeiten zum Goethe-Thema zur Diskussion zu stellen. Sie verfolgt aufmerksam die Aktivitäten der Muttergesellschaft in Weimar und pflegt Kontakte zu anderen Goethe-Ortsvereinigungen in Deutschland.

März 05 2024
5. März 2024 18:30:00

18:30 Uhr
Kultur: Haus Dacheröden in Erfurt

Philosophy After Work

Dietlinde Schmalfuß-Plicht (c) privat
Dietlinde Schmalfuß-Plicht (c) privat

Können philosophische Schriften für uns, in unserem Alltag heute, fruchtbar sein? Haben solche Texte etwas mit mir zu tun? Die Lektüre kleiner Texte großer Philosophen soll zu einem gemeinsamen Gedankenaustausch anregen. Das Konzept sieht vor, dass weder Autor noch Text im Vorfeld bekannt sind. Lassen Sie sich von einem Text unmittelbar ansprechen! Die philosophische Praktikerin Dietlinde Schmalfuß-Plicht leitet diese Zusammenkünfte und bei ihr können sich alle Interessenten bis Montag Mittag vor dem Termin anmelden unter: info@philosophie-milan.de.

März 06 2024
6. März 2024 16:00:00

16:00 Uhr
Kultur: Haus Dacheröden in Erfurt

Bilderbuchkino: Oskar und der sehr hungrige Drache von Ute Krause

(c) Oetinger Verlag
(c) Oetinger Verlag

Der Raum wird dunkel, die Bilder einer Geschichte beginnen zu leuchten. Das Kultur: Haus Dacheröden bietet zwei Mal im Monat ein kostenloses Bilderbuchkino für Kinder ab 4 Jahre an. Dabei werden die Bilder eines Bilderbuchs auf eine große Leinwand projiziert und der Text live vorgelesen. Herzliche Einladung für kleine und große Gäste zum Staunen, Träumen und Lachen. Dieses Mal mit dem Buch „Oskar und der sehr hungrige Drache" von Ute Krause.

März 06 2024
6. März 2024 19:30:00

19:30 Uhr
Kultur: Haus Dacheröden in Erfurt

Kino im Salon EXTRA: Nackt unter Wölfen

Nackt unter Wölfen (c) DEFA-Stiftung Waltraut Pathenheimer
Nackt unter Wölfen (c) DEFA-Stiftung Waltraut Pathenheimer

Anlässlich des 60. Jubiläums der Premiere des weltbekannten und zum großen Teil im Konzentrationslager Buchenwald gedrehten DEFA-Films „Nackt unter Wölfen" im April 1963 wird vom 31. Januar bis 23. März 2024 die von Studierenden der Universität Erfurt kuratierte Ausstellung „60 Jahre Nackt unter Wölfen" im Kultur: Haus Dacheröden präsentiert. In diesem Rahmen wird der Film als Kino im Salon EXTRA präsentiert. Wer eine intime, gemütliche Atmosphäre einem großen Kinosaal vorzieht, ist hier genau richtig. Eine Einführung vor Beginn der Vorstellung durch Prof. Dr. Michael Grisko, unter dessen Leitung die Studierenden die Ausstellung erarbeitet haben, gibt einen Überblick über die Hintergründe des Filmes.

März 07 2024
7. März 2024 16:00:00

16:00 bis 18:00 Uhr
Kultur: Haus Dacheröden in Erfurt

Zeichenkurs mit Julia Kneise

Julia Kneise (c) Jeremias Gottschalk
Julia Kneise (c) Jeremias Gottschalk

Die Erfurter Künstlerin und Dozentin gibt jeden Donnerstag für Jugendliche ab 16 Jahre und Erwachsene einen abwechslungsreichen Kurs (bis auf Feiertage und Ferien). Unter fachkundiger Anleitung können Sie verschiedenste graphische Techniken entdecken und vertiefen. Erkunden Sie zeichnerisch Themen wie Stillleben, Landschaft oder Porträt und lernen Sie die vielfältigen Möglichkeiten von graphischen Materialien kennen, wie Bleistift, Tusche, Kohle, Pastell und vielem mehr.

März 07 2024
7. März 2024 18:30:00

18:30 bis 20:30 Uhr
Kultur: Haus Dacheröden in Erfurt

Zeichenkurs mit Julia Kneise

Julia Kneise (c) Jeremias Gottschalk
Julia Kneise (c) Jeremias Gottschalk

Die Erfurter Künstlerin und Dozentin gibt jeden Donnerstag für Jugendliche ab 16 Jahre und Erwachsene einen abwechslungsreichen Kurs (bis auf Feiertage und Ferien). Unter fachkundiger Anleitung können Sie verschiedenste graphische Techniken entdecken und vertiefen. Erkunden Sie zeichnerisch Themen wie Stillleben, Landschaft oder Porträt und lernen Sie die vielfältigen Möglichkeiten von graphischen Materialien kennen, wie Bleistift, Tusche, Kohle, Pastell und vielem mehr.

März 07 2024
7. März 2024 19:30:00

19:30 Uhr
Kultur: Haus Dacheröden in Erfurt

Dacheröden on Tour mit Markus Weinberg: Die Tour Divide Ausverkauft

Markus Weinberg (Foto: Markus Weinberg)
Markus Weinberg (Foto: Markus Weinberg)

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe Dacheröden on Tour berichtet Filmemacher, Regisseur, Autor und vor allem Radabenteurer Markus Weinberg von der Tour Divide, eines der längsten Bikepacking-Rennen der Welt. Die Strecke führt über 4.300 Kilometer von Kanada immer den Rocky Mountains folgend bis an die US-Mexikanische Grenze. Bei dem Selbstversorgerrennen geht es einzig und allein darum, ein Rennen gegen sich selbst zu bestreiten; mit den Ressourcen, die der eigene Körper und der Geist bereitstellen.

März 12 2024
12. März 2024 17:00:00

17:00 Uhr
Kultur: Haus Dacheröden in Erfurt

Thüringen wählt Verbraucherschutz

Verbraucherzentrale Thüringen
Verbraucherzentrale Thüringen

Unter dem Motto „Thüringen wählt Verbraucherschutz“ diskutiert die Verbraucherzentrale Thüringen mit Vertreter:innen aus Politik, Verbänden und Kommunen über die Herausforderungen des Verbraucherschutzes im Jahr der Landtagswahl und darüber hinaus. Welche Themen brennen den Verbraucher:innen in Thüringen aktuell unter den Nägeln? Welche weiteren Schwerpunkte sollten in der Verbraucherarbeit noch angegangen werden? Und nicht zuletzt: Wie viel ist uns allen ein starker, zukunftsfähiger Verbraucherschutz wert? Eine Podiumsdiskussion der Verbraucherzentrale Thüringen.

März 13 2024
13. März 2024 19:30:00

19:30 Uhr
Kultur: Haus Dacheröden in Erfurt

Buchbingo mit Maria Stürzebecher

Buchbingo im Kultur: Haus Dacheröden (c) Lutz Edelhoff
Buchbingo im Kultur: Haus Dacheröden (c) Lutz Edelhoff

„BINGO!“ Wer liebt es nicht? Das beliebte Gesellschaftsspiel zieht nun in das Buchasyl ein. Das Kultur: Haus Dacheröden bietet einmal im Monat ein „Bingo!“ an. Ziel ist es, neben bester Unterhaltung für das Publikum auch für Aufmerksamkeit für das Buchasyl im Haus zu sorgen. Dabei soll am Grundprinzip der Lotterie festgehalten werden. Allerdings sind die Einsätze und die Gewinne besonders: Bücher. Wer mitspielen möchte, bringt ein Buch mit. Anmeldungen unter: kontakt@dacheroeden.de / 0361-644 123 75.

März 14 2024
14. März 2024 16:00:00

16:00 bis 18:00 Uhr
Kultur: Haus Dacheröden in Erfurt

Zeichenkurs mit Julia Kneise

Julia Kneise (c) Jeremias Gottschalk
Julia Kneise (c) Jeremias Gottschalk

Die Erfurter Künstlerin und Dozentin gibt jeden Donnerstag für Jugendliche ab 16 Jahre und Erwachsene einen abwechslungsreichen Kurs (bis auf Feiertage und Ferien). Unter fachkundiger Anleitung können Sie verschiedenste graphische Techniken entdecken und vertiefen. Erkunden Sie zeichnerisch Themen wie Stillleben, Landschaft oder Porträt und lernen Sie die vielfältigen Möglichkeiten von graphischen Materialien kennen, wie Bleistift, Tusche, Kohle, Pastell und vielem mehr.

März 14 2024
14. März 2024 18:30:00

18:30 bis 20:30 Uhr
Kultur: Haus Dacheröden in Erfurt

Zeichenkurs mit Julia Kneise

Julia Kneise (c) Jeremias Gottschalk
Julia Kneise (c) Jeremias Gottschalk

Die Erfurter Künstlerin und Dozentin gibt jeden Donnerstag für Jugendliche ab 16 Jahre und Erwachsene einen abwechslungsreichen Kurs (bis auf Feiertage und Ferien). Unter fachkundiger Anleitung können Sie verschiedenste graphische Techniken entdecken und vertiefen. Erkunden Sie zeichnerisch Themen wie Stillleben, Landschaft oder Porträt und lernen Sie die vielfältigen Möglichkeiten von graphischen Materialien kennen, wie Bleistift, Tusche, Kohle, Pastell und vielem mehr.

März 14 2024
14. März 2024 19:45:00

19:45 Uhr
Haus am Breitstrom (Ratsgymnasium) in Erfurt

Deborah Feldman: Judenfetisch

Deborah Feldman (Foto: Alexa Vachon)
Deborah Feldman (Foto: Alexa Vachon)

Ihre Flucht aus einer ultraorthodoxen, jüdischen Gemeinde machte Deborah Feldman weltberühmt. Heute zählt sie zu den wichtigen Stimmen in der gesellschaftlichen Debatte, wenn es um eine kritische Analyse der jüdischen Gegenwart geht. Gerade auch im Hinblick auf die Situation im Nahen Osten und die Diskussionen über das Verhältnis zu Israel. Was bedeutet “Jüdischsein” heute? Damit setzte sich Deborah Feldman auseinander. Ein Plädoyer für mehr Gemeinsamkeit über Grenzen hinweg.

März 15 2024
15. März 2024 19:30:00

19:30 Uhr
Kultur: Haus Dacheröden in Erfurt

Dacheröden in Concert: Goldfuchs

Goldfuchs (c) Peter Runkewitz
Goldfuchs (c) Peter Runkewitz

Die Jenaer Künstlerin Goldfuchs bringt Intimität auf die Bühne. Im Zentrum ihrer Musik steht der Gesang, mal zart und zerbrechlich, mal kräftig und energisch. Begleitet wird sie von ihrer Bariton-Ukulele, die das Wesentliche von Goldfuchs Musik unterstreicht: die emotionale Wirkung ihrer Stimme. Hier singt jemand, der die Seelenlandschaft der Gefühle durchwandert, vermessen und in Liedern verdichtet hat. In ihrer Stimme erklingt zu Ton gewordene Sehnsucht, in der Melancholie jegliche Schwere verliert.

März 18 2024
18. März 2024 19:30:00

19:30 Uhr
Haus am Breitstrom (Ratsgymnasium) in Erfurt

Krawall und Satire mit Martin Sonneborn, der in Brüssel bleibt Ausverkauft

Martin Sonneborn (Foto: Tanja Rethmann)
Martin Sonneborn (Foto: Tanja Rethmann)

Ein Abend mit Martin Sonneborn ist ein ganz unaufgeregtes Multimediaspektakel mit lustigen Filmen und brutaler politischer Agitation zugunsten der PARTEI, die in Deutschland immer noch unbemerkt nach der Macht greift.
Für seine TITANIC-Aktionen bejubelte ihn der Stern als „Krawallsatiriker mit Profilneurose“, nach seinen Kurzreportagen für die ZDF-„Heute Show“ trat der Geschäftsführer des größten deutschen Pharma-Verbandes zurück und das chinesische Außenministerium verlangte Sonneborns Hinrichtung.

März 20 2024
20. März 2024 16:00:00

16:00 Uhr
Kultur: Haus Dacheröden in Erfurt

Bilderbuchkino: Juhu, LetzteR! Die neue Olympiade der Tiere

(c) G&G Verlag Edition Nilfpferd
(c) G&G Verlag Edition Nilfpferd

Der Raum wird dunkel, die Bilder einer Geschichte beginnen zu leuchten. Das Kultur: Haus Dacheröden bietet zwei Mal im Monat ein kostenloses Bilderbuchkino für Kinder ab 4 Jahre an. Dabei werden die Bilder eines Bilderbuchs auf eine große Leinwand projiziert und der Text live vorgelesen. Herzliche Einladung für kleine und große Gäste zum Staunen, Träumen und Lachen. Dieses Mal mit dem Buch „Juhu, LetzteR! Die neue Olympiade der Tier" von Jens Rassmus.

März 20 2024
20. März 2024 16:00:00

16:00 Uhr
Kultur: Haus Dacheröden in Erfurt

Kinderkino: Die kleine Hexe

© Studiocanal GmbH / Claussen+Putz Film / Walter Wehner
© Studiocanal GmbH / Claussen+Putz Film / Walter Wehner

Seit Jahren ist die Veranstaltungsreihe Kino im Salon fester Bestandteil im Kultur: Haus Dacheröden. Einmal im Monat werden in gemütlicher Salonatmosphäre ausgewählte Literaturverfilmungen mit kurzer Einführung präsentiert. Diese Reihe wird 2024 durch vier ausgewählte Kinderkinovorstellungen erweitert. Verbote mag die kleine Hexe überhaupt nicht. Und so verstößt sie gegen alle eisernen Hexenregeln, nimmt heimlich Kontakt zu Menschenkindern auf, hält sich nicht an das strenge Freitagszauberverbot.

März 20 2024
20. März 2024 19:30:00

19:30 Uhr
Atrium der Stadtwerke in Erfurt

Jörg Hartmann: Der Lärm des LebensAusverkauft

Jörg Hartmann (Foto:Silvia Medina)
Jörg Hartmann (Foto:Silvia Medina)

In „Der Lärm des Lebens“ erzählt Jörg Hartmann auf packende Weise seine Geschichte und die seiner Eltern und Großeltern. Es ist eine Liebeserklärung an die Kraft der Familie – und an den Ruhrpott. Ob es um die Situation seiner gehörlosen Großeltern im Nationalsozialismus geht, die Lebensklugheit seiner Mutter, die Demenzerkrankung seines Vaters, die vielen skurrilen Erlebnisse in der Großfamilie oder um Schlüsselbegegnungen, die er als Schauspieler hatte – immer hält Hartmann die Balance zwischen Tragik und Komik.

März 20 2024
20. März 2024 19:30:00

19:30 Uhr
Kultur: Haus Dacheröden in Erfurt

Kino im Salon | Erlesene Filme: Boxhagener Platz

(c) pandora-film
(c) pandora-film

Licht aus und Film ab – einmal im Monat zeigt das Kultur: Haus Dacheröden ausgewählte Literaturverfilmungen mit kurzer Einführung.  Wer eine intime, gemütliche Atmosphäre einem großen Kinosaal vorzieht, ist hier genau richtig. Erleben Sie die Filme bei Kerzenschein, einem kühlen Getränk und ein paar Snacks, präsentiert werden Verfilmungen klassischer und zeitgenössischer Literatur – von „Tschick“ bis „Nackt unter Wölfen“, von neu bis alt.

Über uns

Erfurter Herbstlese e.V. - Es lebe die Erfurter Herbstlese!

Unser Literaturverein organisiert seit 1997 die Erfurter Herbstlese, die zu den großen literarischen Veranstaltungsreihen in Deutschland gehört. Es lebe die Erfurter Herbstlese!

Öffnungszeiten

  • Kultur: Haus Dacheröden:
    Di bis Fr: 12.00 - 17.00 Uhr
    Sa: 10.00 - 17.00 Uhr
    Telefonische Erreichbarkeit:
    Mo - Fr: 09.00 - 17.00 Uhr
    Sa: 10.00 - 17.00 Uhr
    Das Kultur: Haus Dacheröden ist vom 21.12.2023 bis einschließlich 03.01.2024 geschlossen.

Unsere Partner & Sponsoren

Gefördert durch