Erfurter Herbstlese

Es lebe die Erfurter Herbstlese!

Dezember 2018

Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
1
4
12
14
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Anzeige

21x1000 Euro für Erfurter Projekte
Dez. 10 2018

19:30 Uhr
Augustinerkloster Staupitz/Lang-Saal in Erfurt

Volker Kutscher: Marlow. Der siebte Rath-RomanAusverkauft

Volker Kutscher: Marlow. Der siebte Rath-Roman

Berlin, 1935. In der Familie Rath geht jeder seiner Wege. Pflegesohn Fritz marschiert mit der HJ, Charly schlägt sich als Anwaltsgehilfin und Privatdetektivin durch, während sich Gereon Rath mit den Todesfällen befassen muss, die sonst niemand haben will.
Ein tödlicher Verkehrsunfall weckt seinen Jagdinstinkt, obwohl seine Vorgesetzten ihm den Fall entziehen.
Es geht um Hermann Göring, der erpresst werden soll, um geheime Akten, Morphium und schmutzige Politik. Und um den Mann, mit dem Rath nie wieder zu tun haben wollte: den Unterweltkönig Johann Marlow.

Dez. 11 2018

19:00 Uhr
Kultur: Haus Dacheröden in Erfurt

Akte zu. Akte zu? - Buchvorstellung „Der Nationalsozialistische Untergrund, das Ringen um Aufklärung und die Folgen für die demokratische und politische Kultur in Thüringen“

Akte zu. Akte zu? - Buchvorstellung „Der Nationalsozialistische Untergrund, das Ringen um Aufklärung und die Folgen für die demokratische und politische Kultur in Thüringen“

Die FES Thüringen stellt die Publikation „Der Nationalsozialistische Untergrund, das Ringen um Aufklärung und die Folgen für die demokratische und politische Kultur in Thüringen“ der Autoren Prof. Dr. Hajo Funke und Andreas Förster vor. Die beiden Autoren kommentierten seit 2012 gemeinsam mit der Vorsitzenden des NSU-Untersuchungsausschusses des Thüringer Landtags Dorothea Marx den aktuellen Stand rund um die Aufklärung des NSU.
Beate Zschäpe und ihren Helfershelfern wurde im NSU-Prozess die Mitverantwortung für die Morde an neun Migranten, einer Polizistin sowie zweiSprengstoffanschlägen und fünfzehn Raubüberfällen nachgewiesen. Nach rund 450 Verhandlungstagen wurde das Urteil im Juli 2018 gesprochen. Kann die Akte „NSU“ damit geschlossen werden? Wie geht die Aufklärung der Morde nun weiter? Wie viele (Mit-)Täter gibt es noch? Und wie lässt sich institutioneller Rassismus aufdecken?
Ein Teil der Empfehlungen des 1. Thüringer NSU Abschlussberichts ist die Einsetzung eine Enquete-Kommission, die Vorschläge für die öffentliche Auseinandersetzung mit gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit entwickelt ...

Dez. 11 2018

19:30 Uhr
Kaisersaal in Erfurt

Mit Denis Scheck durch die literarische Welt 2018Ausverkauft

Mit Denis Scheck durch die literarische Welt 2018

Wer einmal im Monat sonntags bis spätabends aufbleibt um „druckfrisch“ nicht zu verpassen, wird belohnt: Er bekommt die allerpersönlichsten Empfehlungen für neue, entdeckenswerte Bücher, die sonst am begeisterten Leser vorbeigegangen wären und spätestens ab dem kommenden Dienstag in den Buchhandlungen des Landes liegen. Oder er wird vom Kauf weniger lesenswerter Neuerscheinungen, ob nun Bestseller oder nicht, abgehalten - beides äußerst scharfzüngig und überzeugend. Dafür lieben die Zuschauer Denis Scheck. Zum zwölften Mal setzt er nun schon den traditionellen Schlusspunkt der Herbstlese. Und wie immer darf das Publikum gespannt sein auf Denis Schecks ganz persönlichen literarischen Jahresrückblick 2018.

Dez. 15 2018

11:00 bis 17:00 Uhr
Kultur: Haus Dacheröden in Erfurt

Kreatives Schreiben mit Anke Engelmann

Kreatives Schreiben mit Anke Engelmann

Glück und Glühwein - Kreatives Schreiben am 15. Dezember

Weihnachten. Kann man lieben. Kann man hassen. Kann man nicht ignorieren. Wir picken uns einfach das Schönste aus den unzähligen Festtags-Angeboten wie Rosinen aus einem Butterstollen. Weiße Weihnacht oder grüne Weihnacht, stihille Naacht oder Engelsgesang, Heringssalat oder Tofu-Gans. Der heilige Dreikönig brummt im Bass ein flottes Krippenlied und das Jesuskindlein strampelt und strullert Maria an. Nächste Woche feiern wir Weihnachten vor. Ich freu mich drauf!

Kreatives Schreiben im Kultur: Haus Dacheröden, am 15. Dezember 2018, 11 bis 17 Uhr

Dez. 16 2018

10:00 bis 17:00 Uhr
Kultur: Haus Dacheröden in Erfurt

Kulturoffener Sonntag

Kulturoffener Sonntag

Wir laden Sie ganz herzlich ein, den 3. Advent bei uns im Kultur: Haus Dacheröden bei unserem nächsten „Kulturoffenen Sonntag“ zu verbringen. Stöbern Sie in unserem Buchasyl und entdecken Sie kleine und vielleicht auch ein paar größere Schätze. Erkunden Sie mit Jessika Fichtel die „Glücksorte Erfurts“ und lassen Sie sich und Ihre Kinder und Enkel von Christiane Weidringer und ihren Puppen in die Märchenwelt der Bretagne entführen. Für das leibliche wohl sorgen herzhafte Kleinigkeiten und die köstlichen Kuchen und Torten der Konditormeisterin Ute Strucksberg.

Für den Newsletter anmelden

Bleiben Sie immer informiert und abonnieren Sie unseren Newsletter.

Mit dem Abonnement des Newsletters stimmen Sie zu, dass ein personalisiertes Nutzungsprofil erstellt wird. Diese Daten werden nur für den Versand des Newsletters genutzt. Diese Information werden elektronisch gespeichert und verarbeitet. Sie können Ihre Registrierung jederzeit widerrufen, indem Sie den Newsletter abbestellen oder uns kontaktieren. Ihre Daten werden anschließend gelöscht. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Über uns

Erfurter Herbstlese e.V. - Es lebe die Erfurter Herbstlese!

  • Anger 37
    99084 Erfurt
    Deutschland
  • +49 361 644 123 75
  • kontakt@herbstlese.de
  • Mo-Fr: 12.00 - 17.00 Uhr
    Sa: 10.00 - 15.00 Uhr

Neuigkeiten

Aktuelles von der Erfurter Herbstlese, der Frühlingslese und aus dem literarischen Leben Thüringens

Neuigkeiten