+49 361 644 123 75
Erfurter Herbstlese
Es lebe die Erfurter Herbstlese!
April 11 2024

Bei der Premiere wird während des Slams an einem Bild gearbeitet.

Zweite Auflage für Erfurter HörsaalSlam

1. Erfurter HörsaalSlam 2023 (Foto: Uwe Jens Igel)
1. Erfurter HörsaalSlam 2023 (Foto: Uwe Jens Igel)

Keine Feier ohne Meier – oder etwas feuilletonistischer ausgedrückt: Kein literarisches Festival in der Thüringer Landeshauptstadt ohne Slam. Daran hält sich auch das Programm der aktuellen Frühlingslese, die mit dem zweiten Erfurter HörsaalSlam eine grandiose Idee aus dem vergangenen Frühjahr als Wiedervorlage aufnimmt.Die Organisation wie die Moderation des Abends liegen dabei in den bewähren Händen von Andreas In der Au, der dem treuen Publikum unter seinem Künstlernamen AIDA seit Jahren ein Begriff ist.

März 18 2024

Alex Capus präsentiert seinen neuen Roman im Rahmen der Frühlingslese

Alex Capus´ Anleitung zum Gelassensein

Alex Capus (Foto: Hanser Verlag)
Alex Capus (Foto: Hanser Verlag)

Mit einer Lesung von Alex Capus setzt die Frühlingslese am Freitag ihr literarisches Programm fort. In der Buchhandlung Hugendubel entführt der Schweizer Schriftsteller mit seinem jüngsten Buch „Das kleine Haus am Sonnenhang“ sein Publikum in eine Welt voller Charme, Tiefe und unerwarteter Wendungen. Ort der Handlung ist ein abgelegenes Bergdorf, wo die Natur in all ihrer Schönheit auf die Menschheit trifft. Mit seinem fesselnden wie berührenden Stil verspricht „Das kleine Haus am Sonnenhang“ eine Lektüre, die lange nachhallt.

März 15 2024

Nachmittags wird „Die kleine Hexe“ und abends „Boxhagener Platz" gezeigt

Erst Kinderkino, dann Kino im Salon

Erst Kinderkino, dann Kino im Salon
Erst Kinderkino, dann Kino im Salon

Einmal im Monat, an einem Mittwoch, verwandelt sich das Kultur: Haus Dacheröden in ein Kino. Dann werden im Rahmen der Reihe „Erlesene Filme“ erfolgreiche Literaturverfilmungen gezeigt. Kommenden Mittwoch, 20. März, geht das Licht gleich zweimal aus. Am Nachmittag ist der Kinderfilm „Die kleine Hexe“ nach dem gleichnamigen Kinderbuch von Otfried Preußler zu erleben. Genauer gesagt die Filmversion des Jahres 2018 mit Karoline Herfurth in der Titelrolle und mit Axel Prahl, der dem Raben Abraxas seine Stimme leiht. Es gibt eine Filmeinführung mit kindgerechtem Gespräch.

Feb. 26 2024

Deborah Feldman stellt ihr Buch jetzt im Ratsgymnasium vor

Umzug der Lesung mit Deborah Feldman

Deborah Feldman (Foto: Luchterhand)
Deborah Feldman (Foto: Luchterhand)

Der anhaltende Nahost-Konflikt und die damit einhergehenden Kontroversen um Antisemitismus, den Staat Israel und was es heute bedeutet, jüdisch zu sein, hat Auswirkungen auf die Erfurter Frühlingslese. Die Nachfrage nach dem Abend mit Deborah Feldman, die in Kooperation mit den Jüdisch-Israelischen Kulturtagen in Thüringen und der Friedrich-Ebert-Stiftung/Landesbüro Thüringen ihr aktuelles Buch „Judenfetisch“ vorstellt, lässt auch nach dem Verkauf aller ursprünglich vorgesehenen Eintrittskarten nicht nach, erläuterte die Programmchefin des Literaturfestivals, Monika Rettig.

Feb. 20 2024

Unerhört: Johannes Wasikowski entlockt dem Piano neue Töne

Johannes Wasikowski in Concert

(c) Konzert im Kultur: Haus Dacheröden
(c) Konzert im Kultur: Haus Dacheröden

Der ehrwürdige Förster-Flügel im Kultur: Haus Dacheröden hat schon einiges erlebt. Am Freitag will Johannes Wasikowski gemeinsam mit dem Publikum ein neues Kapitel beginnen. Der junge Pianist gilt als neueste Entdeckung in der Welt der kontemporären Klavierszene zwischen Neo-Klassik und Ambient-Pop. Mit kleinen, zeitlosen Melodien erzählt er Geschichten, die sich inspiriert von der Natur durch ihren improvisativen Charakter stetig fortentwickeln. Stücke voller Klarheit, introvertierte Schätze, Landschaften zum Hören.

Feb. 02 2024

Lisa und Julia Hermes hoffen, die Lehren aus ihren Reisen für ihre künftige Lebensweise nutzen zu können

On Tour mit zwei Schwestern in Südamerkia

(c) Malik Verlag
(c) Malik Verlag

Im Rahmen der Reihe „Dacheröden on Tour“ lädt das Kulturhaus am Erfurter Anger regelmäßig Menschen ein, die über ihre ganz unterschiedlichen Reisen und Erfahrungen in der Ferne erzählen. Dieses Mal geht es mit Julia und Lisa Hermes erst über den Atlantik und dann quer durch Südamerika bis nach Mexiko. Vier Jahre sind die Schwestern unterwegs; langsam, und soweit es geht, ohne dabei Spuren zu hinterlassen. Auf diese behutsame Art werden sie Teil der Welt um sie herum.

Jan. 18 2024

Die Hauptrollen in „Eyes Wide Shut“ übernahmen die damaligen Eheleute Tom Cruise und Nicole Kidman

Das Kino Im Salon zeigt „Eyes Wide Shut“

Das Kino Im Salon zeigt „Eyes Wide Shut“
Das Kino Im Salon zeigt „Eyes Wide Shut“

Das Kino im Salon im Kultur: Haus Dacheröden startet seine erfolgreiche Reihe „Erlesene Filme“ im neuen Jahr am 24. Januar. Mit „Eyes Wide Shut“ steht dann der Film auf dem Programm, der als letzter gelungener Streich des Regie-Genies Stanley Kubrick gilt. Nicht zuletzt durch die beiden Hauptdarsteller Nicole Kidman und Tom Cruise – während des Dreh waren beide noch miteinander verheiratet – wurde der Produktion besondere Aufmerksamkeit zuteil.

Dez. 14 2023

Ein Wiedersehen im Kultur: Haus Dacheröden

Lesung mit Julia Maronde und Kowsky

Lesung mit Julia Maronde und Kowsky
Lesung mit Julia Maronde und Kowsky

Manche Dinge sind einfach so gut, dass man nicht genug von ihnen bekommen mag. Das gilt auch für die Kollaboration der Erfurter Schauspielerin Julia Maronde mit dem Musiker Kowsky. Nachdem beide im Juni die szenische Lesung mit Musik „Warum das Kind in der Polenta kocht“ im Kultur: Haus Dacheröden aufführten, wurde immer wieder die Frage nach einer Neuauflage des Programms gestellt. Kurz vor Weihnachten geht zumindest dieser Wunsch in Erfüllung. Am 15. Dezember spielt das Duo an gleicher Stätte noch einmal gemeinsam auf.

Dez. 13 2023

Finale der diesjährigen Erfurter Herbstlese mit Sabine Ebert

Herbstlese 2023 endet mit guten Zahlen

Sabine Ebert (Foto: Erfurter Herbstlese)
Sabine Ebert (Foto: Erfurter Herbstlese)

Die Erfurter Herbstlese 2023 ist Geschichte. Den Schlusspunkt setzte Sabine Ebert am Montagabend in der Buchhandlung Hugendubel. Zum Finale übergab Programmchefin Monika Rettig dann am Dienstag einer guten Tradition folgend je ein signiertes Exemplar der vorgestellten Bücher an die Stadt- und Regionalbibliothek. Darüber freut sich nicht nur Direktor Frank-Joachim Stewing. Viele Nutzerinnen und Nutzer warten schon auf die vorweihnachtliche Gabe, die auch bei der 27. Auflage des Festivals die Stadtwerke Erfurt als Hauptsponsor möglich machten.

Dez. 04 2023

Nach der Herbstlese ist vor der Frühlingslese

Erste Tickets für die Erfurter Frühlingslese 2024

Erste Tickets für die Erfurter Frühlingslese 2024
Erste Tickets für die Erfurter Frühlingslese 2024

Mit der zu Ende gehenden Herbstlese kehrt das Team um Programmchefin Monika Rettig wieder zu Traditionen zurück, die in den vergangenen Jahren noch den Folgen der Pandemie zum Opfer fielen. Dank zurückgewonnener Planungssicherheit startet die Frühlingslese bereits in den kommenden Tagen. Nicht mit ersten Lesungen, dafür aber mit dem Kartenvorverkauf. Ab dem 6. Dezember sind Karten für einige ausgewählte Veranstaltungen erhältlich, die sich natürlich auch sehr gut als Geschenk unter dem Weihnachtsbaum machen.  
 

Über uns

Erfurter Herbstlese e.V. - Es lebe die Erfurter Herbstlese!

Unser Literaturverein organisiert seit 1997 die Erfurter Herbstlese, die zu den großen literarischen Veranstaltungsreihen in Deutschland gehört. Es lebe die Erfurter Herbstlese!

Öffnungszeiten

  • Kultur: Haus Dacheröden:
    Di bis Fr: 12.00 - 17.00 Uhr
    Sa: 10.00 - 17.00 Uhr
    Telefonische Erreichbarkeit:
    Mo - Fr: 09.00 - 17.00 Uhr
    Sa: 10.00 - 17.00 Uhr

Unsere Partner & Sponsoren

Gefördert durch