+49 361 644 123 75
Erfurter Herbstlese
Es lebe die Erfurter Herbstlese!
Sept. 25 2023

20:15 Uhr
Buchhandlung Hugendubel in Erfurt

Sawsan Chebli: LAUT. Warum Hate Speech echte Gewalt ist und wie wir sie stoppen können

Sawsan Chebli (c) Markus C. Hurek
Sawsan Chebli (c) Markus C. Hurek

LAUT. Warum Hate Speech echte Gewalt ist und wie wir sie stoppen können

Sawsan Chebli wurde in Berlin als Kind einer palästinensischen Flüchtlingsfamilie geboren und musste über viele Jahre als staatenloser Mensch in der Hauptstadt leben. Hier bildete sich ihre Lebensmaxime aus: niemals Ungerechtigkeiten einfach hinnehmen, laut für die eigenen Rechte einstehen und denen eine Stimme geben, die keine haben.


Nach ihrem Studium der Politikwissenschaften lernt sie die Praxis des Politikbetriebs aus verschiedenen Perspektiven kennen und bringt sich auf unterschiedlichen Ebenen ein: als wissenschaftliche Mitarbeiterin im Deutschen Bundestag, stellvertretende Sprecherin des Auswärtigen Amtes oder als Staatssekretärin für Bürgerschaftliches Engagement und Internationales in der Berliner Senatskanzlei.
Ihr Engagement für eine diverse und inklusive Gesellschaft löst immer wieder heftige Shitstorms im Netz aus. Diese Cybergewalt richtet sich gegen sie als Frau, als Frau mit Migrationshintergrund, als bekennende Muslimin und als jemand, der entschieden und eben laut gegen Rassismus und Antisemitismus eintritt.


Wie gefährlich und demokratiegefährdend ist das, was sich in der digitalen Welt abspielt? Wie könnten Regulierungen der Plattformen aussehen und wie kann es gelingen, dass die positiven Seiten der Netzkommunikation die Überhand gewinnen gegenüber den Fake News, dem Hass und der Gewalt und den kommerziellen Interessen der großen Social Media-Konzerne?
Diese Fragen diskutierte Sawsan Chebli für dieses Buch unter anderem mit Marina Weisband und Sascha Lobo, der EU-Abgeordneten Alexandra Geese, der Politikerin Renate Künast und Mitarbeiter:innen des Facebook-Mutterkonzerns Meta.


Ihr Buch ist ein Appell an uns alle, deutlich gegen Hass und für friedlichen, demokratischen Austausch einzustehen und Zivilcourage zu zeigen, im analogen wie im digitalen Leben.

 

Moderation: Eric Marr (freier Moderator & Journalist, www.ericmarr.net) 
In Kooperation mit dem Katholischen Forum im Land Thüringen

 

 

Sawsan Chebli "Laut"
Goldmann Verlag
ISBN: 9783442317066
18,00 Euro

 

Das Buch kann unter diesem Link bei unserem langjährigen Partner Hugendubel erworben werden.

Datum Montag, 25. September 2023 - 20:15 Uhr
Der Einlass beginnt in der Regel 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn.
Preis Vorverkauf: 12,00 € / 10,00 € ermäßigt
Abendkasse: 12,00 € / 10,00 € ermäßigt

Kaufen Sie ihre Tickets online
Wie Sie Tickets kaufen können Herbstlese-Geschäftsstelle: Anger 37, 99084, Erfurt
Kultur: Haus Dacheröden: Di-Fr: 12.00-17.00 Uhr, Sa: 10.00-17.00 Uhr, Telefon: Mo-Fr: von 9.00-17.00 Uhr, Sa: 10.00-17.00 Uhr, Das Kultur: Haus Dacheröden ist vom 21.12.2023 bis einschließlich 03.01.2024 geschlossen.
0361 644 123 75  www.herbstlese.de

Ticket Shop Thüringen: TA, OTZ, TLZ Pressehäuser/Service-Partner/angeschlossene Tourist Informationen
0361 227 5 227  www.ticketshop-thueringen.de

Buchhandlung Hugendubel: Anger 62, 99084, Erfurt
Mo-Sa: 9.30–20.00 Uhr

Hugendubel Filiale im Thüringen Park: Nordhäuserstraße 73t, 99091, Erfurt
Mo-Sa: 10.00-20.00 Uhr
Ort

Anger 62, 99084 Erfurt, Thüringen, Deutschland

Jetzt Veranstaltung bewerten!

  • 0 / ø 0

0 KommentareNeuen Kommentar schreiben

  • Bisher wurden noch keine Kommentare geschrieben

Allgemein

Erfurter Herbstlese ist verantwortlich für die Moderation und das Löschen von Kommentaren.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Alle Kommentare werden, bevor sie erscheinen, von einem Moderator bzw. einer Moderatorin geprüft.

Datenschutz

Unsere Datenschutzerklärung beschreibt, wie Ihre persönlichen Daten erfasst und verarbeitet werden.

Neuen Kommentar schreiben

Bitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Über uns

Erfurter Herbstlese e.V. - Es lebe die Erfurter Herbstlese!

Unser Literaturverein organisiert seit 1997 die Erfurter Herbstlese, die zu den großen literarischen Veranstaltungsreihen in Deutschland gehört. Es lebe die Erfurter Herbstlese!

Öffnungszeiten

  • Kultur: Haus Dacheröden:
    Di bis Fr: 12.00 - 17.00 Uhr
    Sa: 10.00 - 17.00 Uhr
    Telefonische Erreichbarkeit:
    Mo - Fr: 09.00 - 17.00 Uhr
    Sa: 10.00 - 17.00 Uhr
    Das Kultur: Haus Dacheröden ist vom 21.12.2023 bis einschließlich 03.01.2024 geschlossen.

Unsere Partner & Sponsoren

Gefördert durch