Erfurter Herbstlese

Es lebe die Erfurter Herbstlese!
Aug. 02 2018

19:00 Uhr
Kultur: Haus Dacheröden in Erfurt

Vernissage zur Ausstellung "25 Jahre Palmbaum"

Graphik:
Graphik: "Ritter der Schreibzunft" von Kay Voigtmann

Im Zeichen der Palme. Beste Literatur und Grafik aus Thüringen

Die Zeitschrift „Palmbaum. Literarisches Journal aus Thüringen“ erscheint seit 1993. Seit 2005 werden ihre Einbände von Künstlern aus ganz Mitteldeutschland gestaltet. Ihr 25-jähriges Bestehen feiert die Thüringer Literaturzeitschrift mit einer Ausstellung.

Vom 3. August bis zum 10. Oktober sind im Kultur: Haus Dacheröden die 25 Andrucke der Zeitschrifteneinbände seit 2005 und die besten ihrer originalgrafischen Vorlagen zu sehen. Gezeigt werden u.a. Arbeiten von Gerhard Altenbourg, Gerd Mackensen, Walter Sachs, Moritz Götze, Ulrike Theusner, Karl-Georg Hirsch, Kay Voigtmann und Horst Hussel.

Zur Eröffnung der Ausstellung mit dem Herausgeber Jens-Fietje Dwars liest am 2. August der Hallenser Lyriker und Romancier Wilhelm Bartsch aus seinem neuen Gedichtband „Gotische Knoten“ – ein furioser Rundumschlag gegen den Zeitgeist mit expressiven Zeichnungen von Gerd Mackensen: „Das ist nicht weniger als der Gedichtband zur Stunde“, meldet die Mitteldeutsche Zeitung: „Die Gegenwart wird präzise auf den Schmerzpunkt gebracht, dass es nur so summt, aber niemals jammert.“ Und Thomas Böhme urteilt: „Bartsch handhabt die Sprache nicht als Florett, vielmehr als Prügel, und statt mit Pfeil und Bogen jagt er die nackten Affen der Eitelkeit mit der Kalaschnikow von den Sockeln ihrer Denkmäler.“

Also gibt es zur musikalischen Begleitung dieser „Zornigen Gedichte“ keine zarten Streicher, sondern satte Klänge, die der Jazz-Posaunist Frieder W. Bergner einem halben Dutzend Blasinstrumenten entlockt, als spiele eine ganze Band.

Eintritt frei

 

Datum Donnerstag, 2. August 2018 - 19:00 Uhr
Preis Freier Eintritt
Ort

Anger 37, 99084 Erfurt, Thüringen, Deutschland

Anzeige

21x1000 Euro für Erfurter Projekte

Jetzt Veranstaltung bewerten!

  • 1 / ø 5

0 KommentareNeuen Kommentar schreiben

  • Bisher wurden noch keine Kommentare geschrieben

Allgemein

Erfurter Herbstlese ist verantwortlich für die Moderation und das Löschen von Kommentaren.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Alle Kommentare werden, bevor sie erscheinen, von einem Moderator bzw. einer Moderatorin geprüft.

Datenschutz

Unsere Datenschutzerklärung beschreibt, wie Ihre persönlichen Daten erfasst und verarbeitet werden.

Neuen Kommentar schreiben

Bitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Für den Newsletter anmelden

Bleiben Sie immer informiert und abonnieren Sie unseren Newsletter.

Mit dem Abonnement des Newsletters stimmen Sie zu, dass ein personalisiertes Nutzungsprofil erstellt wird. Diese Daten werden nur für den Versand des Newsletters genutzt. Diese Information werden elektronisch gespeichert und verarbeitet. Sie können Ihre Registrierung jederzeit widerrufen, indem Sie den Newsletter abbestellen oder uns kontaktieren. Ihre Daten werden anschließend gelöscht. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Über uns

Erfurter Herbstlese e.V. - Es lebe die Erfurter Herbstlese!

  • Anger 37
    99084 Erfurt
    Deutschland
  • +49 361 644 123 75
  • kontakt@herbstlese.de
  • Mo-Fr: 12.00 - 18.30 Uhr
    Sa: 10.00 - 15.00 Uhr

Neuigkeiten

Aktuelles von der Erfurter Herbstlese, der Frühlingslese und aus dem literarischen Leben Thüringens

Neuigkeiten