+49 361 644 123 75
Erfurter Herbstlese
Es lebe die Erfurter Herbstlese!
Sept. 02 2023

19:30 Uhr
Kultur: Haus Dacheröden in Erfurt

Sommerbühne Open Air: Zwei Generationen erkunden Ostdeutschland

Tobias Knoblich & Mathias Kubitza (Foto: Privat)
Tobias Knoblich & Mathias Kubitza (Foto: Privat)

Biographische Essays von Tobias J. Knoblich und Fotos von Mathias Kubitza: „Aus dem Transitraum der Geschichte“

Ein junger Erfurter ZDF-Journalist fängt während seiner Reporterreisen durch Ostdeutschland mit der privaten Handykamera Spuren und Eindrücke des Wandels ein. Aber er entdeckt auch das Unwandelbare der DDR, die durch die Gegenwart geistert und die Menschen prägt. Keine Idylle, eher Brüche, die Narben und Rückseiten der Schönheit, abseits der durchsanierten Altstädte. Ein großer, zufälliger Fundus, der zur biographischen Befragung inspiriert, aber auch die Alltagsgeschichte der Menschen im Osten in den Vordergrund rückt. Innerhalb kurzer Zeit schreibt der noch in der DDR aufgewachsene Kulturwissenschaftler Tobias J. Knoblich Essays, die ihm die Motive des befreundeten Fotografen förmlich aus der Feder ziehen.

Die Texte thematisieren das Leben in der DDR, die „Wendeerfahrungen“ und das Danach. Sie befördern aber auch sehr persönliche Geschichten an die Oberfläche. Schnell ist beschlossen, die gemeinsame Energie dieser Spurensuche in ein Buchprojekt fließen zu lassen. Der Abend ist ein Werkstattgespräch, das Einblicke bietet in das Buchkonzept, die Quellen der Inspiration beleuchtet  und eine Auswahl an Texten und Fotos präsentiert.

Mathias Kubitza, geboren 1984 in Erfurt, studierte an der Humboldt-Universität zu Berlin Geographie, Europäische Ethnologie und Kulturwissenschaft; während des Studiums Stadtführer in Erfurt und freier Reporter u. a. für die Thüringer Allgemeine; 2009 Volontariat im ZDF-Landesstudio Thüringen; seit 2010 Redakteur beim ZDF in Mainz, u. a. für die Kindernachrichtensendung logo!, heute-journal, Länderspiegel, Auslandsjournal, Politbarometer; Autor von Dokumentationen und Reportagen für das ZDF zu deutsch-deutschen Themen.

Tobias J. Knoblich, Dr. phil., geboren 1971 in Zwickau, lernte Fagott, später Verkehrskaufmann und studierte an der Humboldt-Universität zu Berlin Kulturwissenschaft; Promotion an der Stiftung Universität Hildesheim; u. a. Referent im Sächsischen Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst, Geschäftsführer des Landesverbandes Soziokultur Sachsen und von 2011 bis 2018 Kulturdirektor der Landeshauptstadt Erfurt; 2018 Wahl zum Dezernenten für Kultur und Tourismus der Stadt Bayreuth, kurz danach Wahl zum Dezernenten für Kultur und Stadtentwicklung der Landeshauptstadt Erfurt (amtierend seit 2019); 2018 Wahl zum ehrenamtlichen Präsidenten der Kulturpolitischen Gesellschaft e. V. (Bonn); 2019 Gastprofessor an der Universität Leipzig; zahlreiche Publikationen zur Kulturpolitik

Datum Samstag, 2. September 2023 - 19:30 Uhr
Der Einlass beginnt in der Regel 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn.
Preis Vorverkauf: 5,00 €
Abendkasse: 5,00 €

Kaufen Sie ihre Tickets online
Wie Sie Tickets kaufen können Herbstlese-Geschäftsstelle: Anger 37, 99084, Erfurt
Kultur: Haus Dacheröden: Di-Fr: 12.00-17.00 Uhr, Sa: 10.00-17.00 Uhr, Telefon: Mo-Fr: von 9.00-17.00 Uhr, Sa: 10.00-17.00 Uhr, Das Kultur: Haus Dacheröden ist vom 21.12.2023 bis einschließlich 03.01.2024 geschlossen.
0361 644 123 75  www.herbstlese.de

Ticket Shop Thüringen: TA, OTZ, TLZ Pressehäuser/Service-Partner/angeschlossene Tourist Informationen
0361 227 5 227  www.ticketshop-thueringen.de

Buchhandlung Hugendubel: Anger 62, 99084, Erfurt
Mo-Sa: 9.30–20.00 Uhr

Hugendubel Filiale im Thüringen Park: Nordhäuserstraße 73t, 99091, Erfurt
Mo-Sa: 10.00-20.00 Uhr
Ort

Anger 37, 99084 Erfurt, Thüringen, Deutschland

Jetzt Veranstaltung bewerten!

  • 0 / ø 0

0 KommentareNeuen Kommentar schreiben

  • Bisher wurden noch keine Kommentare geschrieben

Allgemein

Erfurter Herbstlese ist verantwortlich für die Moderation und das Löschen von Kommentaren.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Alle Kommentare werden, bevor sie erscheinen, von einem Moderator bzw. einer Moderatorin geprüft.

Datenschutz

Unsere Datenschutzerklärung beschreibt, wie Ihre persönlichen Daten erfasst und verarbeitet werden.

Neuen Kommentar schreiben

Bitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Über uns

Erfurter Herbstlese e.V. - Es lebe die Erfurter Herbstlese!

Unser Literaturverein organisiert seit 1997 die Erfurter Herbstlese, die zu den großen literarischen Veranstaltungsreihen in Deutschland gehört. Es lebe die Erfurter Herbstlese!

Öffnungszeiten

  • Kultur: Haus Dacheröden:
    Di bis Fr: 12.00 - 17.00 Uhr
    Sa: 10.00 - 17.00 Uhr
    Telefonische Erreichbarkeit:
    Mo - Fr: 09.00 - 17.00 Uhr
    Sa: 10.00 - 17.00 Uhr
    Das Kultur: Haus Dacheröden ist vom 21.12.2023 bis einschließlich 03.01.2024 geschlossen.

Unsere Partner & Sponsoren

Gefördert durch