+49 361 644 123 75
Erfurter Herbstlese
Es lebe die Erfurter Herbstlese!
Juni 08 2024

18:30 Uhr
Kultur: Haus Dacheröden in Erfurt

Open Air: 12. Lange Nacht des Klezmer im Hof des Kultur: Haus Dacheröden

Karsten Troyke (c) Rüdiger Vogt
Karsten Troyke (c) Rüdiger Vogt

Seit 2012 gibt es die Lange Nacht des Klezmer nun schon, und der legendäre Erfurter Klezmer-Marathon wird im Jahr 2024 zum dritten Mal gemeinsam mit dem Partner Erfurter Herbstlese e.V. und im Rahmen des Projektes „Bücher aus dem Feuer“ veranstaltet.
In abwechslungsreichen und intensiven Stunden treten wieder einheimische und überregionale Musiker:innen auf der Sommerbühne des Kultur: Haus Dacheröden auf, die sich für jiddische und jüdische Musik begeistern. Höhepunkt der Klezmer-Nacht ist der gemeinsame Auftritt aller Ensembles mit der spielfreudigen Erfurter Klezmer-Jam-Kapelle.

Mit dabei am 8. Juni 2024 ab 18.30 Uhr: The String Company um Marion Minkus, das Trio Scho sowie Karsten Troyke & Daniel Weltlinger.

Moderation: Blanka Weber

Die Lange Nacht des Klezmer ist Teil des Projektes „Bücher aus dem Feuer“ und wird gefördert von LAP Erfurt und der Stadt Erfurt im Rahmen des Programms "Demokratie leben!" durch das BMFSFJ, das "Thüringer Landesprogramm für Demokratie, Toleranz und Weltoffenheit" durch das Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport sowie die Sparkassenstiftung Erfurt und dem Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz.

Die Veranstaltungsreihe „Bücher aus dem Feuer“ erinnert an die Bücherverbrennungen 1933, die den Beginn einer sich rasch radikalisierenden Verfolgung all derjenigen markierten, die die Nazis als minderwertig ansahen, aller Andersdenkenden und politisch Oppositionellen. Jüdische Menschen und jüdische Kultur waren in ganz besonderem Maße dem Vernichtungsterror ausgesetzt. Musik und speziell die Klezmer-Musik sind ein integraler Bestandteil der jüdischen Kultur. Neben der Literatur soll deshalb bei „Bücher aus dem Feuer“ auch auf Musik eingegangen werden. Und Klezmer wird schon immer als Bestandteil einer universellen Welt-Musiksprache mit vielfältigen Dialekten verstanden, einer Sprache, die von Herzen kommt und zu Herzen geht.

Die Bar im Hof ist geöffnet und erwartet die Gäste mit kühlen Getränken.

 

Datum Samstag, 8. Juni 2024 - 18:30 Uhr
Der Einlass beginnt in der Regel 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn.
Preis Vorverkauf: 25,00 € / 22,00 € ermäßigt
Abendkasse: 27,00 € / 24,00 € ermäßigt

Kaufen Sie ihre Tickets online
Wie Sie Tickets kaufen können Herbstlese-Geschäftsstelle: Anger 37, 99084, Erfurt
Kultur: Haus Dacheröden: Di-Fr: 12.00-17.00 Uhr, Sa: 10.00-17.00 Uhr, Telefon: Mo-Fr: von 9.00-17.00 Uhr, Sa: 10.00-17.00 Uhr
0361 644 123 75  www.herbstlese.de

Ticket Shop Thüringen: TA, OTZ, TLZ Pressehäuser/Service-Partner/angeschlossene Tourist Informationen
0361 227 5 227  www.ticketshop-thueringen.de

Buchhandlung Hugendubel: Anger 62, 99084, Erfurt
Mo-Sa: 9.30–20.00 Uhr

Hugendubel Filiale im Thüringen Park: Nordhäuserstraße 73t, 99091, Erfurt
Mo-Sa: 10.00-20.00 Uhr
Ort

Anger 37, 99084 Erfurt, Thüringen, Deutschland

Jetzt Veranstaltung bewerten!

  • 0 / ø 0

0 KommentareNeuen Kommentar schreiben

  • Bisher wurden noch keine Kommentare geschrieben

Allgemein

Erfurter Herbstlese ist verantwortlich für die Moderation und das Löschen von Kommentaren.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Alle Kommentare werden, bevor sie erscheinen, von einem Moderator bzw. einer Moderatorin geprüft.

Datenschutz

Unsere Datenschutzerklärung beschreibt, wie Ihre persönlichen Daten erfasst und verarbeitet werden.

Neuen Kommentar schreiben

Bitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Über uns

Erfurter Herbstlese e.V. - Es lebe die Erfurter Herbstlese!

Unser Literaturverein organisiert seit 1997 die Erfurter Herbstlese, die zu den großen literarischen Veranstaltungsreihen in Deutschland gehört. Es lebe die Erfurter Herbstlese!

Öffnungszeiten

  • Kultur: Haus Dacheröden:
    Di bis Fr: 12.00 - 17.00 Uhr
    Sa: 10.00 - 17.00 Uhr
    Telefonische Erreichbarkeit:
    Mo - Fr: 09.00 - 17.00 Uhr
    Sa: 10.00 - 17.00 Uhr

Unsere Partner & Sponsoren

Gefördert durch