+49 361 644 123 75
Erfurter Herbstlese
Es lebe die Erfurter Herbstlese!
Nov. 12 2020

19:00 Uhr
Kultur: Haus Dacheröden in Erfurt

Filmvorführung: Transilvania Mea - Von Gewinnern und Verlierern

(c) Fabian Daub
(c) Fabian Daub

im Rahmen der Reihe: EX ORIENTE LUX? - Osteuropa im Kultur: Haus Dacheröden

Der Autor und Regisseur Fabian Daub ist anwesend.

Transsylvanien / Siebenbürgen – eine Region im Herzen von Rumänien, bei der den meisten Leuten vermutlich zuerst die Geschichten um Graf Dracula in den Kopf kommen, ist ein Ort der Gegensätze. Die Revolution von 1989 hat deutliche Spuren hinterlassen und sowohl Gewinner als auch Verlierer hervorgebracht.

Wie sieht das Leben der Menschen in Rumänien wirklich aus? Haben die uralten Traditionen genug Kraft, sich in einer zunehmend globalisierten Wirtschaft durchzusetzen?

Welche Gründe hat die Armuts- und Arbeitsmigration und was bedeutet die massenhafte Abwanderung für das Land? Wer sind die Profiteure der aktuellen Wirtschaftsordnung und der EU-Subventionspolitik? Und wie ist die Situation der Minderheiten wie beispielsweise der Roma im Land? Um diesen Fragen auf den Grund zu gehen, begab sich Regisseur Fabian Daub mit dem ebenfalls aus Baden-Württemberg stammenden Kameramann Ingo Scheel und dem Siebenbürger Sachsen Hans Hedrich auf eine filmische Reise durch das wilde Siebenbürgen.

Der Film zeigt eine Gesellschaft, die noch immer unter Korruption und politischer Apathie leidet. Und in der sich viele Menschen, trotz starker sozialer Gegensätze, ihre Lebenskraft und Selbstgenügsamkeit bewahrt haben. Die Filmemacher beleuchteten dieses facettenreiche Gebiet, indem sie die Menschen selbst zu Wort kommen lassen.

„Transilvania mea“ besteht jedoch nicht nur aus Einzelschicksalen, sondern wirft gleichzeitig Fragen zur Zukunft der Region auf und zeichnet ein Bild der kolli-dierenden Lebenswelten von Moderne und Tradition, das den Zuschauenden fesselt und so schnell nicht wieder loslässt.

Fabian Daub ist Autor und Regisseur aus Hamburg. 2013 realisierte er den mehrfach ausgezeichneten Dokumentarfilm ROSIA MONTANA – DORF AM ABGRUND. Dieser Film beschäftigte sich ebenfalls mit wirtschaftlichen und sozialen Fragestellungen in Rumänien.

 

Bitte beachten Sie die allgemeinen Corona-Vorschriften: Tragen Sie eine Maske, wenn Sie sich in den Veranstaltungsräumen bewegen (am Platz können Sie die Maske abnehmen) und halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern zwischen den Personen, die nicht aus einem Haushalt sind, ein. Bitte beachten Sie auch, dass wir aufgrund der aktuellen Corona-Verordnung des Landes Thüringen verpflichtet sind, bei allen Veranstaltungen eine Anmeldeliste zu führen mit Vor- und Nachname, Adresse oder Telefonnummer der Gäste. Die Listen müssen für 4 Wochen aufbewahrt und dann unverzüglich vernichtet werden. Die erhobenen Daten werden zu keinem anderen Zweck weiterverarbeitet und nicht für Dritte zugänglich sein.

Herzlichen Dank für Ihr Verständnis.

 

 

 

Datum Donnerstag, 12. November 2020 - 19:00 Uhr
Preis Vorverkauf: 6,00 € / 4,00 € ermäßigt
Abendkasse: 6,00 € / 4,00 € ermäßigt
Kaufen Sie ihre Tickets online
Wie Sie Tickets kaufen können Herbstlese-Geschäftsstelle: Anger 37, 99084, Erfurt
Di-Fr: 12.00 - 17.00 Uhr, Sa: 10.00 - 15.00 Uhr
0361 644 123 75  www.herbstlese.de

Buchhandlung Hugendubel: Anger 62, 99084, Erfurt
Mo-Sa: 9.30–20.00 Uhr

Ticket Shop Thüringen: TA, OTZ, TLZ Pressehäuser/Service-Partner/angeschlossene Tourist Informationen
0361 227 5 227  www.ticketshop-thueringen.de
Ort

Anger 37, 99084 Erfurt, Thüringen, Deutschland

Jetzt Veranstaltung bewerten!

  • 1 / ø 5

0 KommentareNeuen Kommentar schreiben

  • Bisher wurden noch keine Kommentare geschrieben

Allgemein

Erfurter Herbstlese ist verantwortlich für die Moderation und das Löschen von Kommentaren.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Alle Kommentare werden, bevor sie erscheinen, von einem Moderator bzw. einer Moderatorin geprüft.

Datenschutz

Unsere Datenschutzerklärung beschreibt, wie Ihre persönlichen Daten erfasst und verarbeitet werden.

Neuen Kommentar schreiben

Bitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Über uns

Erfurter Herbstlese e.V. - Es lebe die Erfurter Herbstlese!

Unser Literaturverein organisiert seit 1997 die Erfurter Herbstlese, die zu den großen literarischen Veranstaltungsreihen in Deutschland gehört. Es lebe die Erfurter Herbstlese!

Öffnungszeiten

  • Di-Fr: 12.00 - 17.00 Uhr
    Sa: 10.00 - 15.00 Uhr

Unsere Partner & Sponsoren