+49 361 644 123 75
Erfurter Herbstlese
Es lebe die Erfurter Herbstlese!

Herbstlese 2019

Herbstlese 2019
Herbstlese 2019

„Träume sind Schäume?“ – Die Erfurter Herbstlese vom 21.9. bis 16.12.2019

Das Literaturfestival „Erfurter Herbstlese“ geht in sein 23. Jahr und lädt in diesem Herbst zu insgesamt 73 Veranstaltungen ein. Das gewohnt breite Spektrum reicht von neuen lesenswerten Romanen über meinungsstarke Sachbücher bis hin zu attraktiven Angeboten für die kleinen Leser.

Das diesjährige Motto der „Herbstlese“ lautet „Träume sind Schäume?“. Unter dieser Überschrift dürfen sich alle Literaturfreundinnen und Literaturfreunde in Erfurt und darüber hinaus auf traumhaft schöne und albtraumhaft abgründige Bücher freuen. Viele prominente Namen geben sich wieder ein Stelldichein in der Thüringer Landeshauptstadt: Jan Weiler, Eugen Drewermann, Dunja Hayali, Eugen Ruge, Alexander Osang, Axel Hacke, Ulrich Wickert, Maja Lunde, Rufus Beck und Sibylle Lewitscharoff seien stellvertretend genannt.

Der Schauspieler Ulrich Tukur liest im Theater Erfurt aus seinem neuen Roman, auch Andrea Sawatzki kommt mit neuem Buch im Gepäck in den Kaisersaal, und der Weimarer Schauspielstar Thomas Thieme spricht im Kultur: Haus Dacheröden über seine Lieblingsbücher.

Das Festival wird von starken Partnern unterstützt: Hauptsponsor sind die Stadtwerke Erfurt, außerdem zählen die Buchhandlung Hugendubel und die Zentralklinik Bad Berka zu den Sponsoren. Medienpartner sind die TA, die TLZ und der MDR Thüringen, Ticketvertriebspartner ist der Ticket Shop Thüringen.

Der Kartenvorverkauf startet am 31. August. Wir sind im Kultur: Haus Dacheröden am 31.8. von 9.30 Uhr bis 18.00 Uhr persönlich für Sie da. Sie können Karten auch über www.herbstlese.de und Telefon 0361-644 123 75, den Ticket Shop Thüringen (Tel.: 0361-227 5 227, www.ticketshop-thueringen.de) und die Buchhandlung Hugendubel am Anger und im Thüringen-Park bestellen bzw. kaufen.

Das Programmheft zur Herbstlese 2019 können Sie sich hier als PDF herunterladen (17 MB).

 

 

 

September 2019

Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
18
19
20
22
24
26
28
Sept. 17 2019
17. September 2019 20:00:00

20:00 Uhr
KulturQuartier im Schauspielhaus in Erfurt

Herbstlese-Extra im KulturQuartier: "Poesie & Politik" mit Robert Habeck & Steffen MenschingAusverkauft

Steffen Mensching (Foto: Holger John), Robert Habeck (Foto: Nadine Stegemann)
Steffen Mensching (Foto: Holger John), Robert Habeck (Foto: Nadine Stegemann)

„Poesie & Politik“ – Der Thüringer Schriftstellerverband lädt ein zu einem literarisch-politischen Wortwechsel mit Robert Habeck (Politiker und Autor) und Steffen Mensching (Schriftsteller, Schauspieler, Theaterintendant)

Künstler: Robert Habeck & Steffen Mensching

Sept. 21 2019
21. September 2019 19:30:00

19:30 Uhr
Kultur: Haus Dacheröden in Erfurt

Felix Leibrock & Gäste. Ein literarisches Quartett

Felix Leibrock (Foto: Kathrin Leibrock-Fink)
Felix Leibrock (Foto: Kathrin Leibrock-Fink)

Im letzten Jahr war der vierte Stuhl des Quartetts unbesetzt. Äußeres Zeichen für die Lücke, die der Tod von Dietmar Herz, der diese Runde über viele Jahre mitprägte, gerissen hat. Dietmar Herz bleibt im Gedächtnis der Herbstlese und ihres Publikums verankert.

Künstler: Matthias Gehler, Felix Leibrock & Ute Lemm

Sept. 27 2019
27. September 2019 19:30:00

19:30 Uhr
Kultur: Haus Dacheröden in Erfurt

Karen Köhler: Miroloi

Karen Köhler (Foto: Christian Rothe)
Karen Köhler (Foto: Christian Rothe)

Nach ihrem großartigen Erzählungsband „Wir haben Raketen geangelt“ legt Karen Köhler nun ihren ersten Roman vor, der uns in den Kopf einer jungen Frau katapultiert, die als Findelkind in einer abgeschirmten Gemeinschaft aufwächst. Hier haben Männer das Sagen, dürfen Frauen nicht lesen, lasten Tradition und heilige Gesetze auf allem. Was passiert in einem solchen Dorf, wenn man sich als Außenseiterin gegen alle Regeln stellt? Voller Hingabe, Neugier und Wut auf die Verhältnisse erzählt „Miroloi“ von einer jungen Frau, die sich auflehnt: Gegen die Strukturen ihrer Welt und für die Freiheit. Unbändig und feinfühlig könnte dieses Buch an jedem Ort und in jeder Zeit spielen.

Künstler: Karen Köhler

Sept. 29 2019
29. September 2019 16:00:00

16:00 Uhr
Kultur: Haus Dacheröden in Erfurt

"Mein Lieblingsbuch" mit Norman Sinn

Norman Sinn (Foto: Frederyke Sauerbrey)
Norman Sinn (Foto: Frederyke Sauerbrey)

Norman Sinn ist ein musikalischer Weltreisender, ein lyrischer Kampfsportler, dessen Werdegang als eine wohl überdachte Improvisation zu verstehen ist. Sinn war unter anderem weltweit für das Goethe-Institut unterwegs, um zusammen mit deutschlernenden Menschen individuelle Texte zu verfassen. Immer das Miteinander im Blick.

Künstler: Norman Sinn

Okt. 01 2019
1. Oktober 2019 19:30:00

19:30 Uhr
Kultur: Haus Dacheröden in Erfurt

Der Politische Salon mit Jana Simon: Unter Druck. Wie Deutschland sich verändertAusverkauft

Jana Simon (Foto: Frank Rothe)
Jana Simon (Foto: Frank Rothe)

Jana Simon, Enkelin von Christa und Gerhard Wolf, arbeitet für DIE ZEIT in Berlin. Sie hat einen genauen Blick für gesellschaftliche Veränderungen und die journalistische Gabe, diese an konkreten Lebensgeschichten deutlich zu machen.

Künstler: Jana Simon

Okt. 02 2019
2. Oktober 2019 19:00:00

19:00 Uhr
Kaisersaal in Erfurt

Highslammer XVIII

Highslammer XVI
Highslammer XVI

Der diesjährige Herbst-Highslammer ist die Eröffnungsgala der internationalen deutschsprachigen U20 Poetry Slam-Meisterschaften. Die Meisterschaften gibt es seit 15 Jahren, und sie werden erstmals in Thüringen durchgeführt. Ebenfalls eine Premiere ist der gemeinsame Auftritt aller Gewinnerinnen und Gewinner der Meisterschaften von 2004 bis 2018.

Okt. 04 2019
4. Oktober 2019 19:30:00

19:30 Uhr
Theater Erfurt (Großes Haus) in Erfurt

Bernd-Lutz Lange: Sternstunden. Begegnungen mit besonderen Menschen

Bernd-Lutz Lange (Foto: Gaby Waldek)
Bernd-Lutz Lange (Foto: Gaby Waldek)

Jeder Mensch kann auf Sternstunden in seinem Leben zurückblicken: der Beginn einer Liebe, der Blick in eine Landschaft oder die Begeisterung für ein Buch. Aber die Begegnungen mit besonderen Menschen machen die wirklich wichtigen Sternstunden aus.

Künstler: Bernd-Lutz Lange

Okt. 05 2019
5. Oktober 2019 11:00:00

11:00 Uhr
Kultur: Haus Dacheröden in Erfurt

Jonny Bauer & Stephan Lomp: Ein Affe an der AngelAusverkauft

Jonny Bauer & Stephan Lomp (Foto: Anika Potzler, Illustration: Stephan Lomp)
Jonny Bauer & Stephan Lomp (Foto: Anika Potzler, Illustration: Stephan Lomp)

Der Autor Jonny Bauer sucht gemeinsam mit den Kindern nach besonderen Tierfähigkeiten und spielt mit Wendungen und Endungen. Der Illustrator Stephan Lomp zeichnet auf echtem Papier, mit echten Stiften, schwarz und weiß und sogar bunt. So entsteht der Held Darko.

Künstler: Jonny Bauer & Stephan Lomp

Okt. 05 2019
5. Oktober 2019 19:00:00

19:00 Uhr
Kaisersaal in Erfurt

Finale der internationalen deutschsprachigen U20 Poetry Slam-Meisterschaften

Finale der internationalen deutschsprachigen U20 Poetry Slam-Meisterschaften
Finale der internationalen deutschsprachigen U20 Poetry Slam-Meisterschaften

Im Kaisersaal treffen die acht Besten der gesamten Meisterschaften aufeinander. Sie haben die Vorrunden am 3. Oktober in Predigerkeller, Franz Mehlhose und Kalif Storch bestanden, sich im Halbfinale am 4. Oktober in der Aula des evangelischen Ratsgymnasiums durchgesetzt und kämpfen nun im Finale um den wichtigsten Titel der Poetry Slam Szene. Und das Publikum darf entscheiden, wer Meisterin oder Meister wird.

Okt. 07 2019
7. Oktober 2019 19:30:00

19:30 Uhr
Kultur: Haus Dacheröden in Erfurt

Gerd Dietrich: Kulturgeschichte der DDR

Gerd Dietrich: Kulturgeschichte der DDR
Gerd Dietrich: Kulturgeschichte der DDR

Die dreibändige „Kulturgeschichte der DDR“ stellt den Kulturgeschichten der Bundesrepublik ein Pendant für die Deutsche Demokratische Republik zur Seite. Die Zeit von SBZ/DDR unterteilt der Autor in drei Perioden: „Übergangsgesellschaft“ und „Mobilisierungsdiktatur“ (1945–1957), „Bildungsgesellschaft“ und „Erziehungsdiktatur“ (1958–1976) sowie „Konsumgesellschaft“ und „Fürsorgediktatur“ (1977–1990).

Künstler: Prof. Dr. Gerd Dietrich

Okt. 08 2019
8. Oktober 2019 19:30:00

19:30 Uhr
Erinnerungsort Topf & Söhne in Erfurt

Dorothee Schmitz-Köster: Raubkind. Von der SS nach Deutschland verschleppt

Dorothee Schmitz-Köster (Foto: Tristan Vankann)
Dorothee Schmitz-Köster (Foto: Tristan Vankann)

Klaus B. ist Mitte Siebzig, als er erfährt, dass er in Polen zur Welt gekommen ist und 1943 seiner Familie geraubt wurde, vermutlich von der SS. Dass sein Name und seine Herkunft mit Hilfe des „Lebensborn“ gefälscht wurden, der ihn dann bei linientreuen deutschen Pflegeeltern unterbrachte.

Künstler: Dorothee Schmitz-Köster

Okt. 09 2019
9. Oktober 2019 19:30:00

19:30 Uhr
Stadt- und Regionalbibliothek in Erfurt

Felix Leibrock: Nur im Dunkeln leuchten dir Sterne

Felix Leibrock (Foto: Kathrin Leibrock-Fink)
Felix Leibrock (Foto: Kathrin Leibrock-Fink)

Felix Leibrock greift in seiner Erzählung hochaktuelle Themen wie Wohnungsnot und Obdachlosigkeit auf. Auf die Frage, wie die Idee zu diesem Buch entstand, antwortet er: „Ich begegne vielen Menschen, die ihr seelisches Gleichgewicht, die innere Mitte verloren haben. Sie suchen nach Halt. Exemplarisch greife ich den Absturz eines Mannes Mitte vierzig heraus und zeige, wie er im Laufe eines Jahres und nach vielen Rückschlägen auf unerwartete Weise Hilfe erfährt. Er erkennt die heilende Kraft von Märchen.“

Künstler: Felix Leibrock

Okt. 10 2019
10. Oktober 2019 20:15:00

20:15 Uhr
Buchhandlung Hugendubel in Erfurt

Jan Weiler: Kühn hat HungerAusverkauft

Jan Weiler (Foto: Tibor Bozi)
Jan Weiler (Foto: Tibor Bozi)

Das Leben geht zwar immer weiter, aber es wird nicht unbedingt leichter. Jedenfalls nicht für jeden von uns: Kommissar Kühn zum Beispiel hat das Gefühl, schwerer zu sein, als es ihm guttut. In der Seele und um die Hüfte rum. Während er sich damit abplagt, Gewicht zu verlieren, muss er sich gegen die Intrigen seines Kollegen Thomas Steierer wehren: Seine Karriere bei der Mordkommission hängt an einem immer dünneren Faden – und er bekommt es mit einem Mörder zu tun, der ihm zeigt, wie tief man als Mensch sinken kann. Mit Empathie und einzigartigem Esprit erzählt Jan Weiler von Martin Kühn, dem sich die schwere Frage nach der Leichtigkeit des Lebens stellt.

Künstler: Jan Weiler

Okt. 11 2019
11. Oktober 2019 19:30:00

19:30 Uhr
Kultur: Haus Dacheröden in Erfurt

Der Politische Salon mit Philipp Ruch: Schluss mit der Geduld. Jeder kann etwas bewirken. Eine Anleitung für kompromisslose Demokraten

Philipp Ruch (Foto: Gene Glover)
Philipp Ruch (Foto: Gene Glover)

Provozierende, radikale, verstörende Aktionen sind das Markenzeichen des „Zentrums für politische Schönheit“, dessen Aktivisten eine Leerstelle in unserer Gesellschaft ausmachen und besetzen wollen: das moralische Gewissen.

Künstler: Philipp Ruch

Okt. 13 2019
13. Oktober 2019 16:00:00

16:00 Uhr
Kultur: Haus Dacheröden in Erfurt

"Mein Lieblingsbuch" mit Marc Sagnol

Marc Sagnol (Foto: Moscou, CCF)
Marc Sagnol (Foto: Moscou, CCF)

Marc Sagnol, der aus Lyon stammt, ist seit 2015 der französische Kulturbeauftragte in Erfurt. Der studierte Germanist und Philosoph spricht neben Deutsch mehrere slawische Sprachen und durchstreift seit den achtziger Jahren in unterschiedlichsten Funktionen Europa von Berlin nach Kiew und von Moskau nach Paris.

Künstler: Marc Sagnol

Okt. 14 2019
14. Oktober 2019 19:30:00

19:30 Uhr
Augustinerkloster Staupitz/Lang-Saal in Erfurt

Friedrich Christian Delius: Wenn die Chinesen Rügen kaufen, dann denkt an michAusverkauft

Friedrich Christian Delius (Foto: Jürgen Bauer)
Friedrich Christian Delius (Foto: Jürgen Bauer)

„Kassandra“ ist der Spitzname eines Wirtschaftsredakteurs, der lieber eigenen Recherchen folgt als den Pressesprechern der Minister und Konzerne. Noch am Abend seiner Entlassung schreibt er weiter – nun im Tagebuch, frischer und frecher denn je.

Künstler: Friedrich Christian Delius

Über uns

Erfurter Herbstlese e.V. - Es lebe die Erfurter Herbstlese!

Unser Literaturverein organisiert seit 1997 die Erfurter Herbstlese, die zu den großen literarischen Veranstaltungsreihen in Deutschland gehört. Es lebe die Erfurter Herbstlese!

Öffnungszeiten

  • Mo-Fr: 12.00 - 17.00 Uhr
    Sa: 10.00 - 15.00 Uhr
    Kartenvorverkauf für die Herbstlese 2019 am 31. August: 09.30 - 18.00 Uhr

Unsere Partner & Sponsoren