+49 361 644 123 75
Erfurter Herbstlese
Es lebe die Erfurter Herbstlese!

Herbstlese 2019

Herbstlese 2019
Herbstlese 2019

„Träume sind Schäume?“ – Die Erfurter Herbstlese vom 21.9. bis 16.12.2019

Das Literaturfestival „Erfurter Herbstlese“ geht in sein 23. Jahr und lädt in diesem Herbst zu insgesamt 73 Veranstaltungen ein. Das gewohnt breite Spektrum reicht von neuen lesenswerten Romanen über meinungsstarke Sachbücher bis hin zu attraktiven Angeboten für die kleinen Leser.

Das diesjährige Motto der „Herbstlese“ lautet „Träume sind Schäume?“. Unter dieser Überschrift dürfen sich alle Literaturfreundinnen und Literaturfreunde in Erfurt und darüber hinaus auf traumhaft schöne und albtraumhaft abgründige Bücher freuen. Viele prominente Namen geben sich wieder ein Stelldichein in der Thüringer Landeshauptstadt: Jan Weiler, Eugen Drewermann, Dunja Hayali, Eugen Ruge, Alexander Osang, Axel Hacke, Ulrich Wickert, Maja Lunde, Rufus Beck und Sibylle Lewitscharoff seien stellvertretend genannt.

Der Schauspieler Ulrich Tukur liest im Theater Erfurt aus seinem neuen Roman, auch Andrea Sawatzki kommt mit neuem Buch im Gepäck in den Kaisersaal, und der Weimarer Schauspielstar Thomas Thieme spricht im Kultur: Haus Dacheröden über seine Lieblingsbücher.

Das Festival wird von starken Partnern unterstützt: Hauptsponsor sind die Stadtwerke Erfurt, außerdem zählen die Buchhandlung Hugendubel und die Zentralklinik Bad Berka zu den Sponsoren. Medienpartner sind die TA, die TLZ und der MDR Thüringen, Ticketvertriebspartner ist der Ticket Shop Thüringen.

Der Kartenvorverkauf startet am 31. August. Wir sind im Kultur: Haus Dacheröden am 31.8. von 9.30 Uhr bis 18.00 Uhr persönlich für Sie da. Sie können Karten auch über www.herbstlese.de und Telefon 0361-644 123 75, den Ticket Shop Thüringen (Tel.: 0361-227 5 227, www.ticketshop-thueringen.de) und die Buchhandlung Hugendubel am Anger und im Thüringen-Park bestellen bzw. kaufen.

Das Programmheft zur Herbstlese 2019 können Sie sich hier als PDF herunterladen (17 MB).

 

 

 

November 2019

Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
9
13
17
24
26
Nov. 18 2019
18. November 2019 19:30:00

19:30 Uhr
Theater Erfurt (Großes Haus) in Erfurt

Ulrich Tukur: Der Ursprung der WeltAusverkauft

Ulrich Tukur (Foto: Katharina John)
Ulrich Tukur (Foto: Katharina John)

Ulrich Tukur, 1957 geboren, ist nicht nur einer der bekanntesten und renommiertesten deutschen Schauspieler und ein leidenschaftlicher Musiker, sondern hat auch als Schriftsteller großen Erfolg ("Die Seerose im Speisesaal", "Die Spieluhr"). Für seine Arbeit erhielt er zahlreiche Film- und Fernsehpreise, aber auch Auszeichnungen wie den "Jacob-Grimm-Preis Deutsche Sprache".

Künstler: Ulrich Tukur

Nov. 19 2019
19. November 2019 19:30:00

19:30 Uhr
Franz Mehlhose in Erfurt

Paul Bokowski: "Bitte nehmen Sie meine Hand da weg". Neue GeschichtenAusverkauft

Paul Bokowski (Foto: Jan Kopetzy)
Paul Bokowski (Foto: Jan Kopetzy)

Haben Sie schon mal über die Anschaffung eines Staubsaugerroboters nachgedacht? Dann lassen Sie sich von Paul Bokowski eines Besseren belehren. Der Lesebühnenautor weiß, wie lange es dauert, bis eine elektronische Haushaltshilfe eine Berliner Single-Wohnung übernimmt und Thermomix bis Trockner in vollautomatische Revolutionsbrigaden verwandelt. In seinem neuen Buch berichtet der Großmeister treffsicherer Pointen aus sämtlichen Gefahrenzonen des Alltags. Gibt es einen Knigge für ebay-Kleinanzeigen? Was wenn die Airline noch auf dem Rollfeld Insolvenz anmeldet? Wer erklärt dem Vater im Vorruhestand was ein Menstruationsbecher ist? Und was denkt Paul Bokowski eigentlich über Menschen, die ihre Weinflaschen im Supermarkt quer auf das Kassenband legen? Das Leben steckt voller Tücken. Lachen wir, solange wir noch können.

Künstler: Paul Bokowski

Nov. 20 2019
20. November 2019 19:30:00

19:30 Uhr
Kultur: Haus Dacheröden in Erfurt

„Die Gunst des Augenblicks“ mit Erik Lindner

Erik Lindner (Foto: Koos Breukel)
Erik Lindner (Foto: Koos Breukel)

Erik Lindner ist ein poetischer Flaneur, der seine Umwelt mit präzisem und humorvollem Blick wahrnimmt. Er ist als literarischer Mitarbeiter an der Jan van Eyck-Akademie in Maastricht tätig und Redakteur bei der Zeitschrift Terras für internationale Literatur. Mit seiner Lesung beginnt die Reihe "Die Gunst des Augenblicks", auch europäische Autoren zu präsentieren. Erik Lindner wird über seine Poesie sprechen und Auszüge aus seinen Büchern in niederländischer und deutscher Sprache lesen.

Künstler: Erik Lindner

Nov. 21 2019
21. November 2019 19:30:00

19:30 Uhr
Kultur: Haus Dacheröden in Erfurt

„Neu aufgeblättert“: Sarah Kirsch & Christa Wolf - „Wir haben uns wirklich an allerhand gewöhnt“. Der BriefwechselAusverkauft

Sabine Wolf (Foto: Privat)
Sabine Wolf (Foto: Privat)

Zwei Autorinnen von internationalem Rang sind fast drei Jahrzehnte lang, von 1962 bis 1990, miteinander im Austausch: über das Schreiben, den Literaturbetrieb im Osten wie im Westen, über die Männer, die Kinder, die Arbeit im Garten und die politischen Systeme, in denen sie leben. Letztere sind es wohl, die diese Freundschaft an ein Ende bringen, nach vielen Jahren des vertrauensvollen Miteinanders. Streng und verspielt, heiter und verzweifelt, schnoddrig und ehrlich – Sarah Kirsch und Christa Wolf beim Schreiben und Leben über die Schulter zu schauen, ist ein Geschenk.

Nov. 22 2019
22. November 2019 19:30:00

19:30 Uhr
Kultur: Haus Dacheröden in Erfurt

Bernd Polster: Walter Gropius. Der Architekt seines RuhmsAusverkauft

Bernd Polster (Foto: Boris Schafgans)
Bernd Polster (Foto: Boris Schafgans)

Er zählt zu den Großen der modernen Architektur: Was aber hat Walter Gropius wirklich gebaut? Nicht viel. Und das ist nicht erstaunlich, denn nach zwei Jahren Studium war klar, dass ihm jedes Talent zum Architekten fehlte. Doch er gründete ein Architekturbüro, wo andere jene Bauten entwarfen, die heute als Ikonen der Moderne gelten. In seinem Netzwerk tauchen alle Namen auf, die in der Geschichte der Architektur und des Designs im 20. Jahrhundert eine Rolle spielen. Wer wollte da an seiner Bedeutung zweifeln? Bernd Polster hat Gropius’ Leben akribisch erforscht – man wird es in Zukunft nicht mehr als Heldengeschichte, sondern als Schelmenroman erzählen.

Künstler: Bernd Polster

Nov. 23 2019
23. November 2019 19:30:00

19:30 Uhr
Haus am Breitstrom (Ratsgymnasium) in Erfurt

Frieder W. Bergner & Silke Gonska: Die Bauhaus-Revue - 6 Jahre Utopia in Weimar

Frieder W. Bergner & Silke Gonska (Foto: Silke Gonska)
Frieder W. Bergner & Silke Gonska (Foto: Silke Gonska)

Der Musiker und Komponist Frieder W. Bergner ist schon seit Abituriententagen von der Idee der musikalischen Revue fasziniert. Sie prägte die populäre Bühnenkunst deutscher Metropolen in der Weimarer Republik. Zum Bauhaus-Jubiläum konnte Bergner also gar nicht anders: Gemeinsam mit Silke Gonska lässt er einige Geschichten aus den Weimarer Jahren des Bauhauses anhand von Texten und viel Musik REVUE passieren.

Künstler: Frieder W. Bergner, Silke Gonska & Jörg Schüttauf

Nov. 25 2019
25. November 2019 17:00:00

17:00 Uhr
Kultur: Haus Dacheröden in Erfurt

Lucia Lucia: Texte, die auf Liebe enden

Lucia Lucia (Foto: Axel Fuellgraf)
Lucia Lucia (Foto: Axel Fuellgraf)

Lucia Lucia wurde mit ihrer Text-Performance „Mathilda“ berühmt. Ein Video-Mitschnitt aus dem Finale der deutschsprachigen Poetry-Slam-Meisterschaften ging mit über 4 Millionen Aufrufen viral. Seitdem tourt sie durchs Land und möchte nur eins: schreiben & performen. In teils tiefgehenden, teils erheiternden Texten schreibt Lucia Lucia über Liebe und Weiblichkeit, sich selbst und die Herausforderungen, denen sich Frauen in unserer skurril-modernen Gesellschaft stellen müssen. Von gefühlvoll und romantisch bis frech und streitlustig – Lucias Texte sind alles außer langweilig. Mit ihren berührenden Gedichten, rotzigen Slam-Texten, temporeichen Dialogen und den Bildern von Serena Viola erwarten wir eine hinreißende Performance.  

Künstler: Lucia Lucia

Nov. 27 2019
27. November 2019 19:30:00

19:30 Uhr
Atrium der Stadtwerke in Erfurt

Ulrich Wickert: Identifiziert Euch! Warum wir ein neues Heimatgefühl brauchenAusverkauft

Ulrich Wickert (Foto: Markus Tedeskino)
Ulrich Wickert (Foto: Markus Tedeskino)

Die Gräben in unserer Gesellschaft werden immer größer: Rechts gegen Links, Ost gegen West, Stadt gegen Land. Die Probleme sind zahlreich, Taten folgen nicht. Ulrich Wickert fordert: Um endlich wieder handlungsfähig zu werden, müssen wir uns mehr mit den Werten identifizieren, die uns ausmachen.

Künstler: Ulrich Wickert

Nov. 28 2019
28. November 2019 19:30:00

19:30 Uhr
Haus am Breitstrom (Ratsgymnasium) in Erfurt

Bernhard Schlink & Wolfgang Stute: 70 Jahre Grundgesetz – eine musikalische Lesung

Wolfgang Stute & Bernhard Schlink (Foto: Wolfgang Stute)
Wolfgang Stute & Bernhard Schlink (Foto: Wolfgang Stute)

Das Grundgesetz feiert in diesem Jahr seinen 70. Geburtstag, und weil es den Deutschen von den Alliierten auferlegt wurde und eine Klausel zu seiner Abschaffung enthält, fordern jetzt manche, man müsse es zur Abstimmung stellen.

Künstler: Bernhard Schlink & Wolfgang Stute

Nov. 29 2019
29. November 2019 19:30:00

19:30 Uhr
Kultur: Haus Dacheröden in Erfurt

Hanns Zischler präsentiert: Die drei Leben der Hannah Arendt. Graphic Novel von Ken KrimsteinAusverkauft

Hanns Zischler (Foto: Jennifer Fey)
Hanns Zischler (Foto: Jennifer Fey)

Hannah Arendt, streitbare Jahrhundertintellektuelle, auf so einschüchternde Weise klug, floh 1933 aus Nazi-Deutschland ins Exil, über Tschechien, Italien und die Schweiz zunächst nach Paris. Später dann in die USA. Von den Nazis 1937 ausgebürgert, war sie staatenlos, bis sie 1951 die US-amerikanische Staatsbürgerschaft erhielt. Sie blieb unabhängig und unbequem und avancierte zu einer der großen Ikonen unserer Zeit. „Die drei Leben der Hannah Arendt“ skizziert rasant und liebevoll ihren Lebensweg.

Künstler: Hanns Zischler

Dez. 01 2019
1. Dezember 2019 16:00:00

16:00 Uhr
Atrium der Stadtwerke in Erfurt

Rufus Beck liest Chris Colfer: Land of Stories, Band 2 - Die Rückkehr der Zauberin

 Rufus Beck (Foto: Jonathan Beck)
Rufus Beck (Foto: Jonathan Beck)

Nicht nur Harry-Potter-Fans kennen und lieben Rufus Beck als Hörbuch-Interpreten. Er löste seinerzeit einen wahren Hörbuch-Boom aus und erhielt sieben Goldene und sieben Platin Platten für seine Potter-Lesungen. Nun gibt es neuen zauberhaften Stoff mit ihm auf die Ohren. Rufus Beck führt uns ins „Land of Stories“, ein neues magisches Reich, das er selbst als „Grimms Märchen 2.0“ bezeichnet. Chris Colfer hat als Autor dieser Reihe viele neue Fans dazu bekommen. Kennt man ihn doch vor allem als Kurt Hummel aus der US-Kultserie „Glee“. Spannung und Abenteuer, aber natürlich auch Witz sind garantiert.

Künstler: Rufus Beck & Chris Colfer

Dez. 03 2019
3. Dezember 2019 19:30:00

19:30 Uhr
Kultur: Haus Dacheröden in Erfurt

Fröhlich lesenAusverkauft

Susanne Fröhlich (Foto: Gaby Gerster)
Susanne Fröhlich (Foto: Gaby Gerster)

„Fröhlich lesen“, die Büchersendung des MDR, verlässt auch 2019 für die Dezemberausgabe das Studio und geht ins Kultur: Haus Dacheröden im Herzen der Stadt. Also mitten unter Menschen und Bücherliebhaber. Die Bestsellerautorin Susanne Fröhlich, die regelmäßig ihre eigenen Bücher bei Herbst- und Frühlingslese vorstellt, ist an diesem Abend live als Moderatorin mit zwei Überraschungsgästen zu erleben.

Künstler: Susanne Fröhlich

Dez. 04 2019
4. Dezember 2019 19:30:00

19:30 Uhr
Kultur: Haus Dacheröden in Erfurt

Maria Groß: Ich liebe, was ich tue - gerne ohne SterneAusverkauft

Maria Groß (Foto: Adrian Liebau)
Maria Groß (Foto: Adrian Liebau)

Maria Groß ist durch TV-Formate wie „KitchenImpossible“ bekannt geworden. Zunächst aber studierte sie Philosophie. Auf Jobsuche stieß sie damals auf ein Angebot, das ihr Leben verändern sollte: „Gut situiertes Ehepaar sucht Studentin, die ab und zu im Privathaushalt kocht.“ Der Rest ist Geschichte. Aus dem „Thüringer Mädchen vom Lande“ wurde Deutschlands jüngste Sterneköchin. Inzwischen macht sie mit ihrem Label MARIA OSTZONE ihr eigenes Ding. Die „Bachstelze“ in Erfurt-Bischleben ist ihre neue kreative Wirkungsstätte. Streetfood, Nachhaltigkeit und Organics sind Bausteine ihrer Philosophie. Im Gespräch mit Lars Sänger (MDR) erzählt sie aus ihrem Leben, von ihren Leidenschaften und Plänen.

Künstler: Maria Groß

Dez. 05 2019
5. Dezember 2019 19:30:00

19:30 Uhr
Kultur: Haus Dacheröden in Erfurt

Sibylle Lewitscharoff: Von oben

Sibylle Lewitscharow (Foto: Jürgen Bauer)
Sibylle Lewitscharow (Foto: Jürgen Bauer)

Aus der Vogelperspektive blickt Sibylle Lewitscharoffs unbehauster Erzähler hinab auf sein eigenes Grab, die hinterbliebenen Freunde und Nachbarn. Körperlos driftet er durch den Himmel über Berlin, ein stiller Beobachter, mit übernatürlicher Hör- und Sehkraft begabt, doch zur Handlungsunfähigkeit verdammt. Was darf er hoffen, was muss er fürchten: Hölle? Fegefeuer? Himmlisches Paradies?

Künstler: Sibylle Lewitscharoff

Dez. 06 2019
6. Dezember 2019 19:30:00

19:30 Uhr
Kultur: Haus Dacheröden in Erfurt

Junge Texte aus Thüringen

Junge Texte aus Thüringen
Junge Texte aus Thüringen

Du bist zwischen 18 und 30 Jahren alt, lebst in Thüringen, schreibst Texte und hast noch nie etwas vom Eobanus-Hessus-Schreibwettbewerb gehört? Macht gar nichts, unter www.herbstlese.de/eobanus/ findest du alle relevanten Informationen zu diesem Wettbewerb. Wir suchen die besten Poeten unter Euch. Bis zum 1. September können auch noch Kurzentschlossene ihre Prosatexte oder Gedichte an uns schicken.

Dez. 07 2019
7. Dezember 2019 19:30:00

19:30 Uhr
Kaisersaal in Erfurt

Andrea Sawatzki: Andere machen das beruflichAusverkauft

Andrea Sawatzki (Foto: Markus Nass)
Andrea Sawatzki (Foto: Markus Nass)

Andrea Sawatzkis hinreißende Heldin Gundula Bundschuh macht Schule: Endlich bietet sich für Gundula die Gelegenheit, auf eigenen Füßen zu stehen. Matz' Lehrerin fällt aus - und Gundula soll für sie einspringen. Eine Herausforderung, der sich Gundula kurzentschlossen stellt. Die Hegel-Schule richtet demnächst ihr 200stes Jubiläum aus - und Gundula soll ein Theaterstück auf die Beine stellen. Das wird nicht ohne die Unterstützung ihrer gesamten Familie über die Bühne gehen... Der vierte Bundschuh-Roman von Andrea Sawatzki, die zu den beliebtesten deutschen Film- und Fernsehschauspielerinnen zählt.

Künstler: Andrea Sawatzki

Dez. 08 2019
8. Dezember 2019 16:00:00

16:00 Uhr
Kultur: Haus Dacheröden in Erfurt

Susanne Smajić: Peter und der Wolf. Ein musikalisches Märchen nach Sergej Prokofjew Ausverkauft

Susanne Smajić: Peter und der Wolf
Susanne Smajić: Peter und der Wolf

Kaum ein anderes klassisches Musikstück für Kinder ist seit Generationen so beliebt und weltweit bekannt wie „Peter und der Wolf“. Sergej Prokofjew erhielt 1936 den Auftrag für ein Musikmärchen, das Kindern die Instrumente eines Sinfonieorchesters nahebringen sollte. Unzählige Interpretationen dieses zeitlosen Stückes gibt es inzwischen, auch als Kinderbuch. Die junge Illustratorin Susanne Smajić hat nun auf ihre eigene, frische Art die Figuren zu neuem Leben erweckt. Wie wunderbar ihre Bilder zur Musik passen, werden wir an diesem Nachmittag zusammen sehen und hören können.

Künstler: Susanne Smajic

Dez. 13 2019
13. Dezember 2019 19:30:00

19:30 Uhr
Kultur: Haus Dacheröden in Erfurt

"Mein Lieblingsbuch" mit Moritz Götze

Moritz Götze (Foto: Holger John)
Moritz Götze (Foto: Holger John)

Egal, ob Gemälde oder Grafik – einen „Götze“ erkennt man sofort. Der 55-Jährige sieht sie nah an der gotischen Malerei, nur sei die nach sechs Jahrhunderten
etwas verblichener. In seinen Bildern steckt meist ein ganzer Kosmos an Fakten und Geschichten; vielleicht eine Erinnerung daran, dass der in
Halle/Saale geborene Künstler ursprünglich Museumsdirektor werden wollte. Ein leidenschaftlicher Sammler ist Moritz Götze noch immer, dazu Kurator
von Ausstellungen, er fördert Musiker, gestaltet Kirchen und er hat sich als Verleger einen Namen gemacht. Dazu ist er gern auf dem Fahrrad oder im Faltboot unterwegs. Wann dann noch Zeit für welche Bücher bleibt, verrät er im Lieblingsbuch-Gespräch im Kultur: Haus Dacheröden

Über uns

Erfurter Herbstlese e.V. - Es lebe die Erfurter Herbstlese!

Unser Literaturverein organisiert seit 1997 die Erfurter Herbstlese, die zu den großen literarischen Veranstaltungsreihen in Deutschland gehört. Es lebe die Erfurter Herbstlese!

Öffnungszeiten

  • Mo-Fr: 12.00 - 17.00 Uhr
    Sa: 10.00 - 15.00 Uhr
    Kartenvorverkauf für die Herbstlese 2019 am 31. August: 09.30 - 18.00 Uhr

Unsere Partner & Sponsoren