+49 361 644 123 75
Erfurter Herbstlese
Es lebe die Erfurter Herbstlese!
Sept. 05 2021

17:00 Uhr
Theater Erfurt (Großes Haus) in Erfurt

Poesie & Politik: Konstantin Wecker in Lesung und GesprächAusverkauft

Konstantin Wecker (Foto: Karsten Thomas)
Konstantin Wecker (Foto: Karsten Thomas)

Herbstlese-Extra: Poesie & Politik

Im Jahr 2019 haben der Thüringer Schriftstellerverband und die Erfurter Herbstlese die Reihe „Poesie & Politik“ ins Leben gerufen, die der Erinnerung an den Kollegen, Politiker und Dichter Hans-Jürgen Döring (1951-2017) gewidmet ist. Pandemiebedingt haben wir im letzten Jahr mit dieser Reihe ausgesetzt, greifen sie nun aber zusammen mit dem Theater Erfurt als weiterem Partner wieder auf und freuen uns auf Konstantin Wecker als Gast. Er vereint wie kaum ein Zweiter Poesie und politisches Engagement in sich und seinem künstlerischen Schaffen.

Corona hat die Schwachstellen des Systems wie im Brennglas gezeigt: von der Unzulänglichkeit eines weitgehend privatisierten, unterbezahlten Gesundheitssystems über die schlechte Ausstattung der Schulen bis hin zum Stellenwert der Kultur. In seinem neuen Buch erzählt Konstantin Wecker von seinem Leben ohne Bühne und ohne Publikum und von seiner Hoffnung, dass wir durch die Krise zum wirklich Wichtigen zurückfinden und uns als Gesellschaft vom Credo der reinen Gewinnmaximierung verabschieden. Er ist zutiefst überzeugt von der Relevanz von Kunst und Kultur für die Menschen und die Gesellschaft. „Kultur ist Nahrung für die Seele, Poesie ist Widerstand!“ Der echte und streitbare Dialog zwischen „Poesie & Politik“ über unsere Zukunft ist dringend nötig. Konstantin Wecker fordert ihn in seinem Buch „Poesie und Widerstand in stürmischen Zeiten“ genauso kompromisslos ein wie er es sicher auch auf der Bühne des Theaters Erfurt tun wird.

Moderation: Frank Quilitzsch (Autor und Publizist)

Kooperationspartner: Erfurter Herbstlese e.V., Theater Erfurt, Thüringer Schriftstellerverband

Mit freundlicher Unterstützung der Stadtwerke Erfurt Gruppe, Zentralklinik Bad Berka und Hugendubel

 

Datum Sonntag, 5. September 2021 - 17:00 Uhr
Preis Vorverkauf: 18,00 € / 15,00 € ermäßigt
Abendkasse: 18,00 € / 15,00 € ermäßigt
Kaufen Sie ihre Tickets online
Wie Sie Tickets kaufen können Herbstlese-Geschäftsstelle: Anger 37, 99084, Erfurt
Mi-Fr: 12.00 - 17.00 Uhr, Sa: 10.00 - 15.00 Uhr, Sa, 28.8.: 9.30 - 18.00 Uhr, Mo, 30.8.: 12.00 - 17.00 Uhr, Di, 31.8.: 12.00 - 17.00 Uhr, Telefon Mo-Fr: 9.00 - 17.00 Uhr, Telefon Sa: 10.00 - 15.00 Uhr
0361 644 123 75  www.herbstlese.de

Ticket Shop Thüringen: TA, OTZ, TLZ Pressehäuser/Service-Partner/angeschlossene Tourist Informationen
0361 227 5 227  www.ticketshop-thueringen.de

Buchhandlung Hugendubel: Anger 62, 99084, Erfurt
Mo-Sa: 9.30–20.00 Uhr

Hugendubel Filiale im Thüringen Park: Nordhäuserstraße 73t, 99091, Erfurt
Mo-Sa: 10.00-20.00 Uhr
Künstler
Ort

Theaterplatz 1, 99084 Erfurt, Thüringen, Deutschland

Jetzt Veranstaltung bewerten!

  • 0 / ø 0

0 KommentareNeuen Kommentar schreiben

  • Bisher wurden noch keine Kommentare geschrieben

Allgemein

Erfurter Herbstlese ist verantwortlich für die Moderation und das Löschen von Kommentaren.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Alle Kommentare werden, bevor sie erscheinen, von einem Moderator bzw. einer Moderatorin geprüft.

Datenschutz

Unsere Datenschutzerklärung beschreibt, wie Ihre persönlichen Daten erfasst und verarbeitet werden.

Neuen Kommentar schreiben

Bitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Über uns

Erfurter Herbstlese e.V. - Es lebe die Erfurter Herbstlese!

Unser Literaturverein organisiert seit 1997 die Erfurter Herbstlese, die zu den großen literarischen Veranstaltungsreihen in Deutschland gehört. Es lebe die Erfurter Herbstlese!

Öffnungszeiten

  • Haus Dacheröden:
    Mi - Fr: 12 - 17 Uhr
    Sa: 10 - 15 Uhr
    Sa, 28.8.: 9.30 - 18 Uhr
    Mo, 30.8.: 12 - 17 Uhr
    Di, 31.8.: 12 - 17 Uhr
    Telefonische Erreichbarkeit:
    Mo - Fr von 9 - 17 Uhr
    Sa: 10 - 15 Uhr

Unsere Partner & Sponsoren