Erfurter Herbstlese

Es lebe die Erfurter Herbstlese!

Andreas Altmann

Andreas Altmann (Foto: Ulli Seer)
Andreas Altmann (Foto: Ulli Seer)

Andreas Altmann, geboren1949, ist Reporter und Autor.

Nach dem Abitur trampte er zunächst ein Jahr lang durch Europa und studierte dann von 1971 bis 1974 Schauspiel am Mozarteum in Salzburg Anschließend arbeitete er bis 1979 als Schauspieler am Schauspielhaus in Wien, wo er unter anderem in Hamlet auftrat, und am Bayerischen Staatsschauspiel in München.

Ende der 80er Jahre begann er mit dem Schreiben. Zunächst schrieb er Reisereportagen für Zeitschriften wie Geo. Seit etwa 1996 schreibt er vorwiegend Bücher. Seit 1992 lebt er als Autor in Paris.

Nach einem längeren Aufenthalt in einem indischen Ashram und acht Monaten in einem japanischen Zen-Kloster warf er aus seinem Leben und seiner Wohnung alles Überflüssige hinaus, darunter den Fernseher. Er durchquerte mehrmals den afrikanischen Kontinent, davon einmal auf dem Dach eines Lastwagens von Ägypten bis Kapstadt. Die USA durchfuhr er im Greyhoundbus, Indien mit dem Zug. Über die Menschen und Situationen, die er dort antraf, schrieb er seine Reportagen und Bücher. Er lehnt sich an Richard Dawkins' Religionskritik und das Bonmot von Karl Kraus Gibt es ein Leben vor dem Tod? an.

Andreas Altmann ist Mitglied im Beirat der Giordano-Bruno-Stiftung.

 

Name Andreas Altmann

Jetzt Künstler bewerten!

  • 0 / ø 0

0 KommentareNeuen Kommentar schreiben

  • Bisher wurden noch keine Kommentare geschrieben

Allgemein

Erfurter Herbstlese ist verantwortlich für die Moderation und das Löschen von Kommentaren.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Alle Kommentare werden, bevor sie erscheinen, von einem Moderator bzw. einer Moderatorin geprüft.

Datenschutz

Unsere Datenschutzerklärung beschreibt, wie Ihre persönlichen Daten erfasst und verarbeitet werden.

Neuen Kommentar schreiben

Bitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Für den Newsletter anmelden

Bleiben Sie immer informiert und abonnieren Sie unseren Newsletter.

Mit dem Abonnement des Newsletters stimmen Sie zu, dass ein personalisiertes Nutzungsprofil erstellt wird. Diese Daten werden nur für den Versand des Newsletters genutzt. Diese Information werden elektronisch gespeichert und verarbeitet. Sie können Ihre Registrierung jederzeit widerrufen, indem Sie den Newsletter abbestellen oder uns kontaktieren. Ihre Daten werden anschließend gelöscht. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Über uns

Erfurter Herbstlese e.V. - Es lebe die Erfurter Herbstlese!

  • Anger 37
    99084 Erfurt
    Deutschland
  • +49 361 644 123 75
  • kontakt@herbstlese.de
  • Mo-Fr: 12.00 - 17.00 Uhr
    Sa: 10.00 - 15.00 Uhr

Neuigkeiten

Aktuelles von der Erfurter Herbstlese, der Frühlingslese und aus dem literarischen Leben Thüringens

Neuigkeiten