+49 361 644 123 75
Erfurter Herbstlese
Es lebe die Erfurter Herbstlese!
Juni 21 2022

16:00 Uhr
Kultur: Haus Dacheröden in Erfurt

Fête de la musique

Fête de la musique
Fête de la musique

Das Kultur: Haus Dacheröden öffnet seine Pforten für ein buntes musikalisches Programm. Auf unserer Bühnen zeigen Profimusiker und Gelegenheitsinstrumentalisten, was sie können. Das Programm beginnt um 16 Uhr für die ganze Familie mit Tanz und Musik und Clown Hajo. Im geschützten Innenhof gibt es vielfältige Angebote und für Essen und Getränke ist gesorgt.

Es treten folgende Künstler und Künstlerinnen auf:

Im Fenster:

16:00 Uhr bis 18:00 Uhr: Josi

Singer-/Songwriterin aus Thüringen.

https://www.youtube.com/watch?v=JjhTMWxux5s
https://www.youtube.com/watch?v=Br3I4nnkSS4

18:15 Uhr bis 19:15 Uhr: Sanner

Robert Sann ist Keyboarder, Pianist, Organist, Synthesizerspieler aus Erfurt.

https://www.youtube.com/watch?v=Qw1rJjYTLnQ
https://www.youtube.com/watch?v=nqqHNJfaSD0
https://www.youtube.com/watch?v=eeocDsZi0qM


19:15 Uhr bis 20:00 Uhr: Georges le Chanteur

Chansons aus Frankreich, mit Charme, Esprit und Sentiment. wie "Aux Champs-Elysées" (Joe Dassin), "Natalie" (Gilbert Bécaud), "Ma liberté" (Georges Moustaki) oder "Je veux" (ZAZ).

20:00 Uhr bis 21:00 Uhr: Lewia

Zarte Klavierklänge - harte Texte. Die Solokünstlerin "Lewia" singt vom Hedonismus des Alltags, von Romantik und von radikaler Systemkritik.
Dabei entsteht etwas, das sie selbst als "Punk am Klavier" bezeichnet. Und das gibt sie zum Besten - egal ob auf Konzertbühnen oder auf der Straße.

21:00 Uhr bis 22:00 Uhr: Robert Wildfeuer - The Wildfire

Als "The Wildfire" begeistert der sympathische Singersongwriter mit seit Jahren sein Publikum. Seine Musik hat ihre Wurzeln in den USA und es finden sich sowohl Folk, Country und Rock Elemente darin. Robert Wildfeuer schreibt die meisten Songs in Englisch, ist sein Bruder doch Amerikaner und seine Tochter mit ihrer Familie seit über zehn Jahren in Michigan.


Im Innenhof:

17:15 Uhr bis 18:00 Uhr: Gerd Krambehr - Liedermacher aus Erfurt

18:30 Uhr bis 19:30 Uhr: nthirteen - André Neumann

Inspiration zum Komponieren holt sich der Erfurter auf verschiedenen Arten. Ein Geräusch, sein privates und berufliches Umfeld oder eine Nachricht im Radio. Musik hört der Thüringer leider viel zu selten, ebenso sieht es mit Büchern oder Filmen aus. Sonst inspirieren ihn seine Instrumente und deren Zusammenspiel.

https://www.youtube.com/user/n13media
https://www.youtube.com/watch?v=ID18uEOlBjU

20:00 Uhr bis 21:00 Uhr: SINGSANG

SINGSANG ist ein Ensemble aus acht Laiensänger*innen aus Erfurt. Sie singen gerne Pop, Folk, Jazz und Gospel-Arrangements aus Deutschland und der ganzen Welt a cappella.
 

21:00 Uhr bis 22:00 Uhr: Natalya Kotyuk (UA)

Natalya Kotyuk ist eine ukrainische Sängerin und Musiktherapeutin. Sie flüchtete im März aus ihrem Dorf in der Nähe von Kiew nach Deutschland und lebt inzwischen bei einer meditierenden Gastfamilie in Lübeck. Hier praktiziert sie im Haus der Kulturen und weiteren Standorten ihre Klangmeditation Sound of Soul und gibt Workshops für ukrainische Flüchtlinge und für weitere Teilnehmer online in englischer Sprache. Ihre künstlerische Entwicklung begann mit Gesangsunterricht und entwickelte in einem Popmusik-Studium ihren eigenen Gesangsstil. In ihrer Heimat gab sie seit 25 Jahren regelmäßig Konzerte, war Veranstalterin von Frauenzirkeln, Unterhaltungs- und Bildungsveranstaltungen, Fernsehprogrammen und mehr. Später absolvierte sie an der Indian School of Music, Manish, in Rishikesh, Indien ein vierjähriges Studium von Gesangstechniken. Natalya übernahm dort am Ende ihres Studiums die Leitung von Seminaren für Kirtans, vedische Hymnen und Mantras und gab öffentliche Konzerte. Als Absolventin des ThetaHealing Institute of Knowledge, USA, arbeitet sie als zertifizierte Theta Energie Heilerin, Klang-Meditationslehrerin und unterrichtet Frauenenergie-Praktiken. Zur Teilnahme am heutigen Konzert wurde sie von der Leitung des Friedenspalastes Erfurt eingeladen.

https://youtu.be/gCF8liI4l_g
https://youtu.be/_Yk-D63CCQI
 

 

Datum Dienstag, 21. Juni 2022 - 16:00 Uhr
Preis Freier Eintritt
Ort

Anger 37, 99084 Erfurt, Thüringen, Deutschland

Jetzt Veranstaltung bewerten!

  • 0 / ø 0

0 KommentareNeuen Kommentar schreiben

  • Bisher wurden noch keine Kommentare geschrieben

Allgemein

Erfurter Herbstlese ist verantwortlich für die Moderation und das Löschen von Kommentaren.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Alle Kommentare werden, bevor sie erscheinen, von einem Moderator bzw. einer Moderatorin geprüft.

Datenschutz

Unsere Datenschutzerklärung beschreibt, wie Ihre persönlichen Daten erfasst und verarbeitet werden.

Neuen Kommentar schreiben

Bitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Über uns

Erfurter Herbstlese e.V. - Es lebe die Erfurter Herbstlese!

Unser Literaturverein organisiert seit 1997 die Erfurter Herbstlese, die zu den großen literarischen Veranstaltungsreihen in Deutschland gehört. Es lebe die Erfurter Herbstlese!

Öffnungszeiten

  • Haus Dacheröden:
    Mi - Fr 12.00 - 17.00 Uhr & Sa 10.00 - 15.00 Uhr
    Telefonische Erreichbarkeit:
    Mo - Fr von 9.00 - 17.00 Uhr & Sa 10.00 - 15.00 Uhr

Unsere Partner & Sponsoren