+49 361 644 123 75
Erfurter Herbstlese
Es lebe die Erfurter Herbstlese!

Blogs, Vlogs & Podcasts

Das Coronavirus gibt dieser Tage den Takt vor. An Kino, Theater, den Besuch eines Restaurants oder einen Kurztrip über das Wochenende zu Freunden ist nicht zu denken. Auch in den Salons im Kultur: Haus Dacheröden bleiben die Lichter aus, die Tür zum Anger ist für das Publikum verschlossen, die Erfurter Frühlingslese fällt aus. Doch die Krise kann auch Chance sein, Projekte, für die sonst die Zeit fehlt oder die erst in Zukunft angegangen werden sollten, bereits heute im Homeoffice zu beginnen. Wie wäre es mit einem Herbstlese-Podcast, mit virtuellen Lesungen oder Reisen mit dem Finger auf der Landkarte? Schritt für Schritt sollen in den kommenden Tagen entsprechende Angebote entstehen. Allen ist gemein: Machen Sie mit – bei Empfehlungen für ein gutes Buch oder Erinnerungen an unvergessliche Ausflüge durch die nahe und ferne Welt. Also, bleiben wir in Kontakt. Bis zu einem Wiedersehen freuen sich das Team von Herbstlese und Kultur: Haus Dacheröden auf ihre Beiträge. Sie erreichen uns über unser Kontaktformular. Bleiben Sie gesund!

 

 

Wenn jemand eine Reise tut

Wenn jemand eine Reise tut

Seit einigen Wochen stecken wir in unseren eigenen Wänden fest. Nur noch die nötigsten Wege sind erlaubt, der Osterurlaub ist abgesagt. Wenn man selbst nicht reisen kann, so kann man es doch gedanklich tun. Der Blog „Wenn jemand eine Reise tut“ will dabei Anregung sein, uns von den Reiseerinnerungen anderer durchlüften zu lassen. Jeder ist eingeladen, auch seine Erlebnisse mit uns zu teilen! Und hoffentlich, spätestens im Herbst, lassen wir uns dann im Kultur: Haus live in die verschiedensten Winkel dieser Welt entführen.

Hereingehört

Hereingehört

Jeden Monat lädt das Kultur: Haus Dacheröden berühmte, manchmal vielleicht auch berüchtigte aber immer interessante Menschen ein, um mit ihnen über ihre Lieblingsbücher, meist drei, zu sprechen. Der Theaterintendant, die Umweltministerin oder die Försterin erzählen davon, wie diese Bücher sie in ihrem Leben begleiten, ihnen immer wieder Anregung sind oder Stütze in schwieriger Zeit. Mit den Jahren ist aus ihren Lieblingen eine kleine Bibliothek gewachsen, aus denen Marin Schink Kostproben vorträgt. (Gefördert durch die Thüringer Staatskanzlei.) 

Sehr zu empfehlen

Sehr zu empfehlen

Gelesen wird immer. Das gilt insbesondere, wenn andere Aktivitäten immer noch Einschränkungen unterliegen. Bücher spenden Trost, entführen in exotische Welten oder längst vergangene Zeiten. Was lesen Sie gerade? Welchen Autor können Sie empfehlen? Oder lauschen Sie lieber Hörbüchern? Dieser Blog will dazu einladen, Empfehlungen zu teilen. Schreiben Sie uns, was sich Ihrer Meinung nach wirklich lohnt. 300 Wörter wären schön. Also, worauf warten Sie noch: Los geht’s! Mail an: herbstlese@herbstlese.de

 

 

Videos

Videos

Was tun, wenn alle Lesungen verboten sind? Man wechselt aus dem Festsaal im Kultur: Haus Dacheröden, dem Atrium der Stadtwerke oder der Aula im Ratsgymnasium in die virtuelle Welt. So lässt sich der Kontakt zwischen Autor und Publikum auch in komplizierten Tagen am Leben erhalten. Noch ist unser Team bei der Produktion auf professionelle Hilfe angewiesen, deshalb hält sich das Angebot augenblicklich in Grenzen. Aber wir arbeiten daran und bieten Ihnen Schritt für Schritt neue Videos an.

Fundstücke

Fundstücke

Der Bürgersaal im Kultur: Haus Dacheröden beherbergt das Buchasyl. Getreu dem Motto „Bücher suchen ein neues Zuhause“ gibt es hier viel Lesestoff zu entdecken, der uns von Menschen, die ihre Bibliotheken auflösen mussten, überlassen wurde. Zwischen den Bänden verstecken sich skurrile Exemplare, die wir als Fundstücke präsentieren. Alle Bücher sind gegen ein kleines Entgelt, dass den Laden am Laufen hält und dessen Höhe Sie selbst festlegen, während der Öffnungszeiten unserer Geschäftsstelle auch käuflich zu erwerben. (In Vorbereitung)

Gut beraten

Gut beraten

Literatur ist oft Lebenshilfe. Manchmal müssen die Dinge aber unverblümt beim Namen genannt werden. Wie zum Beispiel bei den Vorträgen, die Chefärzte der Zentralklinik Bad Berka im Kultur: Haus Dacheröden vor einem interessierten Publikum halten oder bei Veranstaltungen, für die die Verbraucherzentrale unser Haus nutzt. Das gilt auch in Zeiten der Corona-Pandemie, vielleicht sogar gerade dann. Hier finden sie Verweise auf die Produktionen unserer beiden Kooperationspartner als Texte oder Videos. Schauen Sie doch mal hinein.

 

 

Über uns

Erfurter Herbstlese e.V. - Es lebe die Erfurter Herbstlese!

Unser Literaturverein organisiert seit 1997 die Erfurter Herbstlese, die zu den großen literarischen Veranstaltungsreihen in Deutschland gehört. Es lebe die Erfurter Herbstlese!

Öffnungszeiten

  • Mo-Fr: 12.00 - 17.00 Uhr
    Sa: 10.00 - 15.00 Uhr

Unsere Partner & Sponsoren