+49 361 644 123 75
Erfurter Herbstlese
Es lebe die Erfurter Herbstlese!
Okt. 07 2020

19:30 Uhr
Kultur: Haus Dacheröden in Erfurt

Zwischen Fiktion und Wirklichkeit: Die NSU-Morde in Literatur und FotografieAusverkauft

Anklagebank NSU-Prozess (Foto: Paula Markert)
Anklagebank NSU-Prozess (Foto: Paula Markert)

20 Jahre nach Beginn der rassistischen Mordserie der Terrorgruppe Nationalsozialistischer Untergrund (NSU) lesen und diskutieren die Schriftstellerin und Journalistin Jana Simon, der Autor politischer Kriminalromane Wolfgang Schorlau und die Fotokünstlerin Paula Markert im Kultur: Haus Dacheröden.
Moderation: Dr. Jochen Voit (Leiter der Gedenk- und Bildungsstätte Andreasstraße in Erfurt)

Im Oktober ist im Kultur: Haus Dacheröden auf Initiative der Heinrich Böll Stiftung Thüringen e.V. die Fotoausstellung „Eine Reise durch Deutschland. Die Mordserie des NSU“ mit Arbeiten von Paula Markert zu sehen. Markert war quer durch Deutschland zu den Orten und Menschen unterwegs, die mit dem NSU-Komplex in Verbindung stehen. Entstanden ist eine eindrucksvolle Kombination aus Fotos und Texten. Paula Markert wird vor dem Hintergrund nicht abreißender rechtsradikaler Gewalttaten und der Serie von Morddrohungen unter dem Kürzel „NSU 2.0“ mit den beiden Autoren Jana Simon und Wolfgang Schorlau diskutieren.
Jana Simons Reportagen und Porträts einzelner Menschen erzählen immer viel über unsere Gesellschaft als Ganzes. So auch ihre Texte über einen Thüringer Polizisten, den bis heute die Frage quält, ob der NSU hätte verhindert werden können, wenn ein Polizeieinsatz in Jena im Jahr 1998, an dem er teilnahm, anders verlaufen wäre.
Wolfgang Schorlau seziert mit den Mitteln des Kriminalromans die Schattenseiten unserer Gesellschaft. Sein Held, der Privatermittler Georg Dengler, taucht in seinem achten Fall „Die schützende Hand“ tief in das Netz von Neonazis und Verfassungsschutz ein.

Eine gemeinsame Veranstaltung der Stiftung Ettersberg mit der Erfurter Herbstlese e.V., dem Erinnerungsort Topf & Söhne und der Heinrich Böll Stiftung Thüringen e.V.

Bitte beachten Sie die allgemeinen Corona-Vorschriften: Tragen Sie eine Maske, wenn Sie sich in den Veranstaltungsräumen bewegen (am Platz können Sie die Maske abnehmen) und halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern zwischen den Personen, die nicht aus einem Haushalt sind, ein. Bitte beachten Sie auch, dass wir aufgrund der aktuellen Corona-Verordnung des Landes Thüringen verpflichtet sind, bei allen Veranstaltungen eine Anmeldeliste zu führen mit Vor- und Nachname, Adresse oder Telefonnummer der Gäste. Die Listen müssen für 4 Wochen aufbewahrt und dann unverzüglich vernichtet werden. Die erhobenen Daten werden zu keinem anderen Zweck weiterverarbeitet und nicht für Dritte zugänglich sein. Herzlichen Dank für Ihr Verständnis.

Datum Mittwoch, 7. Oktober 2020 - 19:30 Uhr
Preis Vorverkauf: 8,00 € / 6,00 € ermäßigt
Abendkasse: 8,00 € / 6,00 € ermäßigt
Kaufen Sie ihre Tickets online
Wie Sie Tickets kaufen können Herbstlese-Geschäftsstelle: Anger 37, 99084, Erfurt
Mi-Fr: 12.00 - 17.00 Uhr, Sa: 10.00 - 15.00 Uhr
0361 644 123 75  www.herbstlese.de

Ticket Shop Thüringen: TA, OTZ, TLZ Pressehäuser/Service-Partner/angeschlossene Tourist Informationen
0361 227 5 227  www.ticketshop-thueringen.de

Buchhandlung Hugendubel: Anger 62, 99084, Erfurt
Mo-Sa: 9.30–20.00 Uhr

Hugendubel Filiale im Thüringen Park: Nordhäuserstraße 73t, 99091, Erfurt
Mo-Sa: 10.00-20.00 Uhr
Künstler , &
Ort

Anger 37, 99084 Erfurt, Thüringen, Deutschland

Jetzt Veranstaltung bewerten!

  • 0 / ø 0

0 KommentareNeuen Kommentar schreiben

  • Bisher wurden noch keine Kommentare geschrieben

Allgemein

Erfurter Herbstlese ist verantwortlich für die Moderation und das Löschen von Kommentaren.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Alle Kommentare werden, bevor sie erscheinen, von einem Moderator bzw. einer Moderatorin geprüft.

Datenschutz

Unsere Datenschutzerklärung beschreibt, wie Ihre persönlichen Daten erfasst und verarbeitet werden.

Neuen Kommentar schreiben

Bitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Über uns

Erfurter Herbstlese e.V. - Es lebe die Erfurter Herbstlese!

Unser Literaturverein organisiert seit 1997 die Erfurter Herbstlese, die zu den großen literarischen Veranstaltungsreihen in Deutschland gehört. Es lebe die Erfurter Herbstlese!

Öffnungszeiten

  • Mi-Fr: 12.00 - 17.00 Uhr
    Sa: 10.00 - 15.00 Uhr

Unsere Partner & Sponsoren