+49 361 644 123 75
Erfurter Herbstlese
Es lebe die Erfurter Herbstlese!
Nov. 17 2022

19:30 Uhr
Kultur: Haus Dacheröden in Erfurt

Christiane Hoffmann: Alles, was wir nicht erinnern

Christiane Hoffmann (c) Ekko von Schwichow
Christiane Hoffmann (c) Ekko von Schwichow

Wenn jemand eine Reise tut... dann kann er was erzählen!

Das Kultur: Haus Dacheröden lädt einmal im Monat Menschen ein, die über ihre ganz unterschiedlichen Erfahrungen in der Ferne erzählen.


Zu Fuß auf dem Fluchtweg meines Vaters

Christiane Hoffmann, gestandene Journalistin, die für die Frankfurter Allgemeine Zeitung und den Spiegel arbeitete und als Auslandskorrespondentin aus Moskau und Teheran berichtete, ist heute Erste Stellvertretende Sprecherin der Bundesregierung.
Als Tochter zweier Flüchtlingskinder bricht sie im Januar 2020 in einem Dorf in Niederschlesien zu einer besonderen Wanderung auf: Sie läuft den 550 Kilometer langen Fluchtweg ihres Vaters im Winter 1945 nach, auf der Suche nach den blinden Flecken in seiner Geschichte, nach dem, was er verdrängte, um zu überleben.
Auf ihrer Wanderung sucht Christiane Hoffmann nach der Gegenwart der Vergangenheit, denn die Verletzungen der Eltern haben sich auch auf die nächste Generation übertragen. Sie kämpft sich durch Hagelstürme und sumpfige Wälder. Sie sitzt in Kirchen, Küchen und guten Stuben. Sie führt Gespräche – mit anderen Menschen und mit sich selbst.
Ihr Buch überführt die Erinnerung an Flucht und Vertreibung ins 21. Jahrhundert und mahnt an die Schrecken des Krieges, es verschränkt die Familiengeschichte mit der Historie, Zeitzeugenberichte mit Begegnungen auf ihrem Weg.

Christiane Hoffmann studierte Slawistik, osteuropäische Geschichte und Journalistik in Freiburg, Leningrad und Hamburg. Sie arbeitete fast 20 Jahre für die „Frankfurter Allgemeine Zeitung" und berichtete als Auslandskorrespondentin aus Moskau und Teheran. Anfang 2013 wechselte sie als stellvertretende Leiterin ins Hauptstadtbüro des „Spiegel". Seit 2018 war sie dort Autorin und häufiger Gast in Rundfunk und Fernsehen. Hoffmann ist die Tochter zweier Flüchtlingskinder. Ihre Vorfahren väterlicherseits stammen aus Schlesien, die Familie ihrer Mutter aus Ostpreußen.

Moderation: Blanka Weber (Journalistin, Autorin, Moderatorin)


 

Christina Hoffmann „Alles, was wir nicht erinnern - Zu Fuß auf dem Fluchtweg meines Vaters"
C.H.Beck Verlag
ISBN: 3406784933
22,00 Euro

 

 

Das Buch kann über diesen Link bei unserem langjährigen
Partner Hugendubel erworben werden.

Datum Donnerstag, 17. November 2022 - 19:30 Uhr
Preis Vorverkauf: 12,00 € / 10,00 € ermäßigt
Abendkasse: 12,00 € / 10,00 € ermäßigt
Kaufen Sie ihre Tickets online
Wie Sie Tickets kaufen können Herbstlese-Geschäftsstelle: Anger 37, 99084, Erfurt
Haus Dacheröden: Mi-Fr: 12.00-17.00 Uhr, Sa: 10.00-15.00 Uhr, Telefon: Mo-Fr: von 9.00-17.00 Uhr, Sa: 10.00-15.00 Uhr
0361 644 123 75  www.herbstlese.de

Ticket Shop Thüringen: TA, OTZ, TLZ Pressehäuser/Service-Partner/angeschlossene Tourist Informationen
0361 227 5 227  www.ticketshop-thueringen.de

Buchhandlung Hugendubel: Anger 62, 99084, Erfurt
Mo-Sa: 9.30–20.00 Uhr

Hugendubel Filiale im Thüringen Park: Nordhäuserstraße 73t, 99091, Erfurt
Mo-Sa: 10.00-20.00 Uhr

Der Einlass beginnt in der Regel eine halbe Stunde vor Veranstaltungsbeginn
Ort

Anger 37, 99084 Erfurt, Thüringen, Deutschland

Jetzt Veranstaltung bewerten!

  • 0 / ø 0

0 KommentareNeuen Kommentar schreiben

  • Bisher wurden noch keine Kommentare geschrieben

Allgemein

Erfurter Herbstlese ist verantwortlich für die Moderation und das Löschen von Kommentaren.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Alle Kommentare werden, bevor sie erscheinen, von einem Moderator bzw. einer Moderatorin geprüft.

Datenschutz

Unsere Datenschutzerklärung beschreibt, wie Ihre persönlichen Daten erfasst und verarbeitet werden.

Neuen Kommentar schreiben

Bitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Über uns

Erfurter Herbstlese e.V. - Es lebe die Erfurter Herbstlese!

Unser Literaturverein organisiert seit 1997 die Erfurter Herbstlese, die zu den großen literarischen Veranstaltungsreihen in Deutschland gehört. Es lebe die Erfurter Herbstlese!

Öffnungszeiten

  • Haus Dacheröden:
    Mi - Fr 12.00 - 17.00 Uhr & Sa 10.00 - 15.00 Uhr
    Telefonische Erreichbarkeit:
    Mo - Fr von 9.00 - 17.00 Uhr & Sa 10.00 - 15.00 Uhr

Unsere Partner & Sponsoren

Gefördert durch