+49 361 644 123 75
Erfurter Herbstlese
Es lebe die Erfurter Herbstlese!

Haus Dacheröden

Zuhören, Anschauen, Nachdenken, Reden -  seit Januar 2017 betreibt die Erfurter Herbstlese das Haus Dacheröden. Nach seinem "Dornröschenschlaf" wartet das geschichtsträchtige Haus im Herzen der Stadt darauf, als ein Ort der literarisch-kulturellen Begegnung, als ein Ort für alle Erfurterinnen und Erfurter neu entdeckt zu werden.

November 2022

Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
4
6
7
8
11
12
13
14
15
19
20
21
25
27
28
29
Nov. 01 2022
1. November 2022 18:00:00

18:00 Uhr
Kultur: Haus Dacheröden in Erfurt

Fürst von Metternich - der erste Europäer?

Vortragsort: Das Kultur: Haus Dacheröden am Angerbrunnen.
Vortragsort: Das Kultur: Haus Dacheröden am Angerbrunnen.

Ein Vortrag der Goethe-Gesellschaft Erfurt
Bernd Kemter, Gera, untersucht Goethes Verhältnis zur polnischen Romantik
Vielschichtig sind Goethes Beziehungen zur polnischen Romantik. Er zollt jenen Dichtern, allen voran Adam Mickiewicz hohe Anerkennung, vermerkt jedoch auch Unterschiede zu ihren deutschen Parteigängern damaliger moderner Prägung. Der Referent beleuchtet eine weniger prominente Seite im Leben Goethes: seine vielfältigen Beziehungen zur polnischen Nationalliteratur.

Nov. 02 2022
2. November 2022 16:00:00

16:00 Uhr
Kultur: Haus Dacheröden in Erfurt

Bilderbuchkino: Herr Eichhorn Abgesagt

(c) Thienemann-Esslinger Verlag
(c) Thienemann-Esslinger Verlag

Der Raum wird dunkel, die Bilder einer Geschichte beginnen zu leuchten.
Das Kultur: Haus Dacheröden bietet zwei Mal im Monat ein kostenloses Bilderbuchkino für Kinder ab 4 Jahren an. Dabei werden die Bilder eines Bilderbuchs auf eine große Leinwand projiziert und der Text live vorgelesen. Herzliche Einladung für kleine und große Gäste zum Staunen, Träumen und Lachen. Dieses Mal mit dem Buch „Herr Eichhorn und die unvergessliche Nuss" von Sebastian Meschenmoser.

Nov. 03 2022
3. November 2022 19:30:00

19:30 Uhr
Kultur: Haus Dacheröden in Erfurt

Dendev Terbishdagva: Im Jahr des roten Affen

 Dendev Terbishdagva und Guido Kunze (c) Jens Vögele
Dendev Terbishdagva und Guido Kunze (c) Jens Vögele

Wenn der Rauch aus der Jurte seitlich nach oben steigt, wird es windig und regnerisch. Das wissen Nomadenmongolen schon als Kinder. Die Natur prägt seit Jahrhunderten ihren Alltag. Davon erzählt Terbishdagva, der in einer Jurte geboren wurde, fern von Europa, in einem Land voller Geheimnisse und Schönheiten. Sein außergewöhnlicher Lebensweg führt ihn in die weite Welt. Er studiert in der DDR, wo er Freunde findet und eine Zeitenwende erlebt, wird erfolgreicher Unternehmer, geht in die Politik, will mitwirken, sein Land voranzubringen. Er hat Botschaften, die uns berühren.

Nov. 05 2022
5. November 2022 11:00:00

11:00 bis 12:00 Uhr
Kultur: Haus Dacheröden in Erfurt

Gästeführung

Führung vor dem Kultur: Haus Dacheröden
Führung vor dem Kultur: Haus Dacheröden

Das Kultur: Haus Dacheröden am Erfurter Anger ist kaum aus dem Stadtbild wegzudenken, der magische Zauber des Hauses ist jahrhundertealt. Wo einst große Geister wie Schiller und Goethe zu Gast waren, ist das Haus heute Ort der kulturellen Begegnungen, Bildung und Kommunikation. Im Jahr 1791 heiratete Wilhelm von Humboldt hier die Tochter des Hauses, die ebenso gebildete wie liebreizende Caroline von Dacheröden, Mittelpunkt so manch lebhafter Gesellschaf ob ihres Charmes und ihrer geistigen wie musikalischen Fähigkeiten.

Nov. 09 2022
9. November 2022 19:30:00

19:30 Uhr
Kultur: Haus Dacheröden in Erfurt

Kino im Salon | Erlesene Filme: Helden wie wir

(c) Senator Film
(c) Senator Film

Licht aus und Film ab – einmal im Monat zeigt das Kultur: Haus Dacheröden ausgewählte Literaturverfilmungen mit kurzer Einführung.  Wer eine intime, gemütliche Atmosphäre einem großen Kinosaal vorzieht, ist hier genau richtig. Gäste können den Film bei Kerzenschein und einem kühlen Getränk genießen. Präsentiert werden Verfilmungen klassischer und zeitgenössischer Literatur. Dieses Mal zeigt das Kultur: Haus Dacheröden den Film „Helden wie wir".

Nov. 10 2022
10. November 2022 17:00:00

17:00 Uhr
Kultur: Haus Dacheröden in Erfurt

Offenes Ausstellungsgespräch

Sibylle Reichel (c) Jacob Schröter
Sibylle Reichel (c) Jacob Schröter

Sibylle Reichel lädt in die Ausstellung ein, um vor den Bildern direkt ins Gespräch zu kommen und Begegnung zu ermöglichen. In Zeiten tiefgreifender Krisen und Ratlosigkeit lädt das Projekt dazu ein, sich auf die Spuren des dringend nötigen Wandels zu begeben. Die Ausstellung gibt Anregungen, sich selbst als Teil der Natur zu begreifen und aus diesem Bewusstsein heraus unsere Wirklichkeit zu verändern. Um Anmeldungen unter: kontakt@dacheroeden.de oder telefonisch unter: 0361 / 644 123 75 wird gebeten.

Nov. 16 2022
16. November 2022 16:00:00

16:00 Uhr
Kultur: Haus Dacheröden in Erfurt

Bilderbuchkino: Drei miese, fiese Kerle

(c) Oetinger
(c) Oetinger

Der Raum wird dunkel, die Bilder einer Geschichte beginnen zu leuchten.
Das Kultur: Haus Dacheröden bietet zwei Mal im Monat ein kostenloses Bilderbuchkino für Kinder ab 4 Jahren an. Dabei werden die Bilder eines Bilderbuchs auf eine große Leinwand projiziert und der Text live vorgelesen. Herzliche Einladung für kleine und große Gäste zum Staunen, Träumen und Lachen. Dieses Mal mit dem Buch „Drei miese fiese Kerle" von Paul Maar.

Nov. 16 2022
16. November 2022 18:30:00

18:30 bis 20:00 Uhr
Kultur: Haus Dacheröden in Erfurt

Vortrag der Verbraucherzentrale Thüringen

Vortrag der Verbraucherzentrale
Vortrag der Verbraucherzentrale

Oft fällt es schwer, zu bewerten, ob die eigenen Heizkosten zum energetischen Zustand der Wohnung bzw. des Hauses passen. Energieberater Karsten Tanz erläutert in seinem Vortrag, wie Heizkostenabrechnungen zu lesen und zu verstehen sind. Zudem zeigen wir Möglichkeiten auf, wie Heizkosten eingespart werden können. Der Vortrag ist für eine Stunde geplant und richtet sich vor allem an Mieter und Eigentümer. Im Anschluss haben Sie noch für ca. 15 - 30 Minuten die Möglichkeit, Ihre Fragen zu stellen.

Nov. 17 2022
17. November 2022 19:30:00

19:30 Uhr
Kultur: Haus Dacheröden in Erfurt

Christiane Hoffmann: Alles, was wir nicht erinnern

Christiane Hoffmann (c) Ekko von Schwichow
Christiane Hoffmann (c) Ekko von Schwichow

Am 22. Januar 2020 macht sich Christiane Hoffmann in einem Dorf in Niederschlesien auf den Weg. Sie läuft 550 Kilometer nach Westen, es ist der Weg, auf dem ihr Vater im Winter 1945, vor der Roten Armee geflohen ist. Die Flucht und der Verlust der Heimat prägen die Kindheit der Autorin, es bleibt, wie bei so vielen Familien, eine Wunde. Nach dem Tod des Vaters kehrt die Tochter nach Rosenthal zurück, das jetzt Rózyna heißt. Sie sucht nach der Geschichte und ihren Narben. Sie läuft das verfluchte 20. Jahrhundert aus sich heraus.

Nov. 18 2022
18. November 2022 16:00:00

16:00 Uhr
Kultur: Haus Dacheröden in Erfurt

Bundesweiter Vorlesetag 2022

Bundesweiter Vorlesetag 2022
Bundesweiter Vorlesetag 2022

Der Bundesweite Vorlesetag ist seit 2004 Deutschlands größtes Vorlesefest und eine gemeinsame Initiative von DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung. Jedes Jahr am dritten Freitag im November setzt der Aktionstag ein öffentliches Zeichen für die Bedeutung des Vorlesens und begeistert Kinder und Erwachsene für Geschichten. Am 18. November 2022 findet der Vorlesetag bereits zum 19. Mal statt. In diesem Jahr wird der Aktionstag unter das Jahresmotto "Gemeinsam einzigartig" gestellt.

Nov. 22 2022
22. November 2022 19:30:00

19:30 Uhr
Kultur: Haus Dacheröden in Erfurt

Lesung mit Heike Pourian „WENN WIR WIEDER WAHRNEHMEN“

Heike Pourian Foto: Manoel Eisenbacher
Heike Pourian Foto: Manoel Eisenbacher

Die Autorin Heike Pourian liest Passagen aus ihrem Buch. Diese Texte bildeten den Ausgangspunkt für einige der Bilder, die nun in der Ausstellung zu sehen sind. Die Künstlerin Sibylle Reichel wird an diesem Abend ebenfalls anwesend sein. Beide haben im Verweben ihrer Arbeit eine ganz neue Erfahrung gemacht. Im Anschluss ist Raum für Austausch und Fragen. Sibylle Reichel wird die Besucher und Besucherinnen, auf einfache und unkonventionelle Weise, zu eigenen bildlichen Resonanzen anregen.

Nov. 23 2022
23. November 2022 15:00:00

15:00 bis 17:00 Uhr
Anger Erfurt

Öffentliches Stehen-mit-der-Erde

Mit der Erde stehen (c) Sibylle Reichel
Mit der Erde stehen (c) Sibylle Reichel

Stehen-mit-der-Erde ist ein Aufruf zum gemeinsamen Innehalten und Wahrnehmen in Zeiten tiefgreifender Krise und Ratlosigkeit. Wir können den so dringend nötigen Wandel nicht per Kraftakt herbeiführen. Der Weisheit zu lauschen, die allem Lebendigen innewohnt, kann uns helfen, weder in lähmende Verzweiflung, noch in blinden Aktionismus zu verfallen. Die Verbundenheit mit der Erde wieder spüren – das ist im Moment vielleicht das Radikalste, was wir tun können: zärtlich, solidarisch und unbeirrbar. Wir möchten das einfache Ritual auch im Alltag verankern.

Nov. 24 2022
24. November 2022 19:00:00

19:00 Uhr
Kultur: Haus Dacheröden in Erfurt

Freche Fragen an Ärzte der Zentralklinik Bad Berka

Freche Fragen. Ärzte der Zentralklinik Bad Berka stehen Rede und Antwort
Freche Fragen. Ärzte der Zentralklinik Bad Berka stehen Rede und Antwort

Veranstaltungen rund um die Gesundheit gibt es viele. Auch Gesundheitsportale im Netz liefern mitunter Antworten bei Symptomen oder bei bereits bekannten Krankheiten. Diese Informationen können jedoch das Gespräch nicht ersetzen, und mitunter trauen sich auch viele Patienten nicht, tabufrei Fragen zu stellen.

Nov. 26 2022
26. November 2022 10:00:00

10:00 bis 15:00 Uhr
Kultur: Haus Dacheröden in Erfurt

Kreatives Schreiben mit Anke Engelmann

Anke Engelmann (Foto: Alien Schneider)
Anke Engelmann (Foto: Alien Schneider)

Großer Schritt, zu kleiner Schuh

Die Zwei gehören zusammen wie Schlump und Latsch – aber selten treten sie gleichzeitig auf. Die Füße liegen an der Peripherie unserer Wahrnehmung, vom Kopf aus gesehen so weit entfernt wie der Südpol vom Nordpol. Und wenn sich der Äquator sehr umfangreich dehnt, wird der Sichtkontakt zu den Getrennt-Unzertrennlichen da unten ganz unmöglich – es sei denn, man legt sie einfach mal hoch.
 

Nov. 26 2022
26. November 2022 15:00:00

15:00 bis 17:00 Uhr
Kultur: Haus Dacheröden in Erfurt

„Erfurter Erzählcafé“

Frühlingsfest auf dem Domplatz 1971 (c) Dieter Demme
Frühlingsfest auf dem Domplatz 1971 (c) Dieter Demme

Das Erzählcafé ist eine Veranstaltung der Oral-History-Forschungsstelle. Das Erzählcafé lädt lokale Persönlichkeiten ein, um sich der Geschichte der Stadt Erfurt mit Blick auf den politischen Umbruch 1989/90  auf eine unmittelbare Weise zu nähern. Das Café im Titel verweist auf die anregende Atmosphäre und den geselligen Rahmen, um ein offenes und freies Erzählen und einen nachhaltigen Austausch zu ermöglichen. Am 26. November 2022 erzählt Ulf Hestermann über seine Erinnerung aus jener Zeit als Architekt und Stadtplaner und Experte in Baukonstruktion, Entwerfen und Gebäudeplanung.

Nov. 30 2022
30. November 2022 16:00:00

16:00 Uhr
Kultur: Haus Dacheröden in Erfurt

Bilderbuchkino: Die kleine Hexe

(c) Thienemann-Esslinger Verlag
(c) Thienemann-Esslinger Verlag

Der Raum wird dunkel, die Bilder einer Geschichte beginnen zu leuchten.
Das Kultur: Haus Dacheröden bietet zwei Mal im Monat ein kostenloses Bilderbuchkino für Kinder ab 4 Jahren an. Dabei werden die Bilder eines Bilderbuchs auf eine große Leinwand projiziert und der Text live vorgelesen. Herzliche Einladung für kleine und große Gäste zum Staunen, Träumen und Lachen. Dieses Mal mit dem Buch „Die kleine Hexe - Winterzauber mit Abraxas" von Otfried Preußler und Susanne Preußler-Bitsch.

Nov. 30 2022
30. November 2022 19:30:00

19:30 Uhr
Kultur: Haus Dacheröden in Erfurt

Tablequiz - Weißt du schon oder rätst du noch?

Tablequiz im Kultur: Haus Dacheröden
Tablequiz im Kultur: Haus Dacheröden

In mehreren Runden wird sämtliches Wissen und Nichtwissen aus den Spielern herausgeholt. Fragen können zu allen Bereichen, egal ob Wissenschaft, Wirtschaft, Politik, Religion oder Klatsch & Tratsch, gestellt werden, strategisch klug ist es also, wenn man das Wissen im Team breit streut. Gruppen, die schon im Vorfeld feststehen, können sich unter kontakt@dacheroeden.de anmelden.

Über uns

Erfurter Herbstlese e.V. - Es lebe die Erfurter Herbstlese!

Unser Literaturverein organisiert seit 1997 die Erfurter Herbstlese, die zu den großen literarischen Veranstaltungsreihen in Deutschland gehört. Es lebe die Erfurter Herbstlese!

Öffnungszeiten

  • Haus Dacheröden:
    Mi - Fr 12.00 - 17.00 Uhr & Sa 10.00 - 15.00 Uhr
    Telefonische Erreichbarkeit:
    Mo - Fr von 9.00 - 17.00 Uhr & Sa 10.00 - 15.00 Uhr

Unsere Partner & Sponsoren

Gefördert durch