+49 361 644 123 75
Erfurter Herbstlese
Es lebe die Erfurter Herbstlese!
Sept. 15 2022

Bis zum 23. September kann die Ausstellung besucht werden

Auf zum Finale von „Rotkäppchen spricht"

Auf zum Finale von „Rotkäppchen spricht"
Auf zum Finale von „Rotkäppchen spricht"

Die märchenhaften Tage im Kultur: Haus Dacheröden neigen sich vorerst dem Ende entgegen. In der kommenden Woche schließt die Ausstellung „Rotkäppchen spricht“ mit Bildern von Julia Kneise. Zum Abschluss führt die Künstlerin am 23. September noch einmal durch ihre Zauberwelt. Dabei wendet sie sich, wie bereits zur Eröffnung ihrer Exposition, besonders an die jüngeren Kunstfreunde. Bei dem künstlerischen Nachmittag können Kinder ab 6 Jahre selbst kreativ werden und etwas ganz Eigenes entstehen lassen.

Die 1985 in Eisenach geborene Künstlerin Julia Kneise lebt und arbeitet seit 2013 in Erfurt. Nach einem Fachabitur für Gestaltung studierte sie Malerei und Grafik an der Kunsthochschule in Kassel. Durch viele Jahre Galerieerfahrung im Elternhaus des Fotografen Ulrich Kneise und zahlreiche Ausstellungen in der Heimat Thüringen etablierte sie sich über die Jahre und wurde bekannt. Sie zeigte ihre Bilder unter anderem in Ausstellungen in Arnstadt, Kassel und Erfurt. Heute unterrichtet Julia Kneise an verschiedenen Institutionen als Dozentin und gibt Mal- und Zeichenunterricht.

Bei ihrer Ausstellung sieht man auch ein weiteres Mal, dass Märchen nicht allein der Fantasie der Kinder vorbehalten sind. Die Schauspielerin Julia Maronde und der Jazzmusiker Robert Fränzel zeigen in der musikalischen Lesung „Grimm für Erwachsene“ die dunklen Seiten der von den Brüdern Grimm aufgeschrieben Erzählungen. Bereits am 15. September geht es bei ihnen blutrünstig und grausam zu, wenn Julia Maronde eine Auswahl schauerlicher und martialischer Märchen präsentiert. Diese Reise in die Schattenwelt wird mit atmosphärischen Klängen feinnervig von Robert Fränzel begleitet. Beide Erfurter Künstler wollen ihr Publikum in das schöne Gefühl des Gruselns entführen und die Gäste – eingehüllt in improvisierte Sounduntermalung – zur Erkenntnis führen, dass Märchen wohl wahrlich nicht immer gut ausgehen.

Die Ausstellung „Rotkäppchen spricht“ ist noch bis zum 23. September im Kultur: Haus Dacheröden zu sehen. Wer einen Teil der Märchen mit nach Hause nehmen möchte, kann fantasievolle Postkarten, Drucke und Ausstellungskataloge vor Ort erwerben.


„Rotkäppchen spricht“
Begleitprogramm zur gleichnamigen Ausstellung
mit Bildern von Julia Kneise


Grimm für Erwachsene
Lesung mit Julia Maronde
musikalische Begleitung Robert Fränzel
Donnerstag, 15. September 2022, 19:30 Uhr
Tickets: 14,00 Euro (12,00 Euro ermäßigt)


Künstlerischer Nachmittag
für Kinder mit Julia Kneise
Freitag, 23. September 2022, 16:00 bis 18:00 Uhr
Eintritt: 8,- €
Für Kinder ab 6 Jahre.
Material wird gestellt
Anmeldung unter kontakt@dacheroeden.de


Kultur: Haus Dacheröden, Anger 37, 99086 Erfurt

Kartenverkauf:
Erfurter Herbstlese im Kultur: Haus Dacheröden (dacheroeden.de, Tel.: 0361-644 123 75)
Ticketshop Thüringen (ticketshop-thueringen.de, Tel.: 0361-227 5 227)
Hugendubel am Anger und im Thüringen-Park

Jetzt Artikel bewerten!

  • 0 / ø 0

0 KommentareNeuen Kommentar schreiben

  • Bisher wurden noch keine Kommentare geschrieben

Allgemein

Erfurter Herbstlese ist verantwortlich für die Moderation und das Löschen von Kommentaren.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Alle Kommentare werden, bevor sie erscheinen, von einem Moderator bzw. einer Moderatorin geprüft.

Datenschutz

Unsere Datenschutzerklärung beschreibt, wie Ihre persönlichen Daten erfasst und verarbeitet werden.

Neuen Kommentar schreiben

Bitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Über uns

Erfurter Herbstlese e.V. - Es lebe die Erfurter Herbstlese!

Unser Literaturverein organisiert seit 1997 die Erfurter Herbstlese, die zu den großen literarischen Veranstaltungsreihen in Deutschland gehört. Es lebe die Erfurter Herbstlese!

Öffnungszeiten

  • Haus Dacheröden:
    Mi - Fr 12.00 - 17.00 Uhr & Sa 10.00 - 15.00 Uhr
    Telefonische Erreichbarkeit:
    Mo - Fr von 9.00 - 17.00 Uhr & Sa 10.00 - 15.00 Uhr

Unsere Partner & Sponsoren

Gefördert durch