Erfurter Herbstlese

Es lebe die Erfurter Herbstlese!
Sept. 29 2013

50 Jahre Michel aus Lönneberga

Michel mit dem Knecht Alfred und seiner Erfinderin Astrid Lindgren.
Michel mit dem Knecht Alfred und seiner Erfinderin Astrid Lindgren.

„Michel aus Lönneberga“ ist ein Lausejunge, der Ende des 19. bzw. Anfang des 20. Jahrhunderts auf dem Hof Katthult in dem Dorf Lönneberga in Småland lebt. Dort und in ganz Småland erwirbt er sich den Ruf, allerlei Unfug anzustellen. Dabei will er doch eigentlich immer nur das Beste. Wenn er Schwesterchen Ida die Fahnenstange hochhievt, dann, um ihr den Blick über Katthult zu zeigen, und wenn er die dumme Magd Lina vom Schuppendach schubst, dann doch nur, um sie vom bösen Zahn zu befreien.

Am 23. Mai 1963 erfand die schwedische Schriftstellerin Astrid Lindgren den Lausbuben „Emil aus Lönneberga“ – wie er in seinem Heimatland Schweden genannt wird. Anlässlich dieses Jahrestages präsentiert das Schwedische Honorarkonsulat Erfurt gemeinsam mit der „Erfurter Herbstlese“ und der Stadt- und Regionalbibliothek Erfurt in der Erfurter Kinder- und Jugendbibliothek vom 12. bis zum 30. Oktober die Ausstellung: „Der Weg zu Michel. Astrid Lindgren & Björn Berg“.

Sie zeigt die Entstehungsgeschichte der Illustrationen von Michel in Studien und Skizzen sowie die fertigen Werke des Bildkünstlers Björn Berg. Informationen zur Autorin und dem Illustrator sowie deren Briefkorrespondenz runden die farbenfrohe und unterhaltsame Ausstellung ab.

Alle, die mehr von Michel und seinen Streichen sehen und hören wollen, sind herzlich eingeladen zu einer der folgenden Veranstaltungen in der Kinder- und Jugendbibliothek:

12.10.2013 I 11:00 Uhr – Ausstellungseröffnung mit Lesung: Nach der offiziellen Eröffnung erwartet die Gäste eine besondere Überraschung. Die Kulturrätin der Schwedischen Botschaft in Berlin, Marika B. Lagercrantz – eine der bekanntesten Theater- und Filmschauspielerinnen Schwedens –, liest aus den schönsten Geschichten mit Michel aus Lönneberga.

18.10.2013 I 16:00 Uhr – Astrid Lindgren Nachmittag rund um Michel, Pippi Langstrumpf & Co.: Der Filmnachmittag zum rotzfrechen und trotzdem liebenswerten kleinen Dreikäsehoch zeigt, dass Michel eigentlich immer nur das Beste will. Im Anschluss an die Filmvorführung gibt es noch lustige Bastelideen rund um Michel, Pippi Langstrumpf & Co. Und es werden die Sieger des „Michel-Quiz“ prämiert!

26.10.2013 I 16:00 Uhr – Happy Birthday, kleiner Michel! Lesung mit Alke Katharine Szonn: Ein weiterer Nachmittag zum quirligen Blondschopf, der nur Unsinn im Kopf hat. Die Schauspielerin Alke Katharine Szonn nimmt ihre Gäste in ihrer lebendigen Lesung mit auf eine unterhaltsame Reise zum kleinen Geburtstagskind.

Nähere Informationen zu Veranstaltungen und Kartenverkauf gibt es bei der „Erfurter Herbstlese“, Marktstr. 6, 99084 Erfurt, Tel. 0361/ 644 123 75.

Jetzt Artikel bewerten!

  • 0 / ø 0

0 KommentareNeuen Kommentar schreiben

  • Bisher wurden noch keine Kommentare geschrieben

Allgemein

Erfurter Herbstlese ist verantwortlich für die Moderation und das Löschen von Kommentaren.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Alle Kommentare werden, bevor sie erscheinen, von einem Moderator bzw. einer Moderatorin geprüft.

Datenschutz

Unsere Datenschutzerklärung beschreibt, wie Ihre persönlichen Daten erfasst und verarbeitet werden.

Neuen Kommentar schreiben

Bitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Für den Newsletter anmelden

Bleiben Sie immer informiert und abonnieren Sie unseren Newsletter.

Über uns

Erfurter Herbstlese e.V. - Es lebe die Erfurter Herbstlese!

  • Anger 37
    99084 Erfurt
    Deutschland
  • +49 361 644 123 75
  • kontakt@herbstlese.de
  • Mo-Fr: 12.00 - 17.00 Uhr
    Sa: 10.00 - 15.00 Uhr

Neuigkeiten

Aktuelles von der Erfurter Herbstlese, der Frühlingslese und aus dem literarischen Leben Thüringens

Neuigkeiten

Partner