+49 361 644 123 75
Erfurter Herbstlese
Es lebe die Erfurter Herbstlese!
Juni 17 2015

Vivien Schötz blickt auf zwölf Monate FSJ Kultur und den ersten Erfurter Diary Slam zurück

Mein Jahr bei der Erfurter Herbstlese

Mag sein, dass in alten Tagebüchern die eine oder andere peinliche Begebenheit vermerkt ist - gar nicht peinlich muss Vivien Schötz der erste Erfurter Diary Slam sein, den sie organisierte und großartig übe die Bühne brachte.
Mag sein, dass in alten Tagebüchern die eine oder andere peinliche Begebenheit vermerkt ist - gar nicht peinlich muss Vivien Schötz der erste Erfurter Diary Slam sein, den sie organisierte und großartig übe die Bühne brachte.

Zwischen Abitur und Studium wollte Vivien Schötz erst einmal ein wenig das Leben kennenlernen, das literarische Leben, um genau zu sein. Zwölf Monate lang absolvierte sie bei der Erfurter Herbstlese ein Freiwilliges Jahr Kultur. Sie passte auf die Einnahmen der Abendkasse auf, begleitet die Damen und Herren Literaten auf einen späten Imbiss und sorgte sich um eine breite Öffentlichkeit, damit die Lesungen nicht vor leeren Stuhlreihen stattfinden mussten. Höhepunkt des Jahres war ihr ganz eigenes Projekt – der erste Erfurter Diary Slam. Der gelang ihr so gut, dass es im nächsten Jahr – vielleicht mit ihrer Nachfolgerin – eine Fortsetzung geben wird. Mit folgenden Zeilen schaut Vivien auf „ihr“ Jahr bei der Herbstlese zurück.

Juni 03 2015

Fotos großer Künstler aus der Ausstellung im Café Lobenstein können kleinen Talenten helfen

Promis suchen ein neues Zuhause

Herbstlese-Fotograf Holger John hat in den vergangenen Jahren in Erfurt so manchen Promi vor seine Objektive bekommen.
Herbstlese-Fotograf Holger John hat in den vergangenen Jahren in Erfurt so manchen Promi vor seine Objektive bekommen.

Seit gut zwei Wochen zieren inzwischen schon die Fotografien von Holger John die Wände von Erfurts traditionsreicher Konditorei Lobenstein. Dort sind sie nicht nur Blickfang für die Besucher, die den Aufenthalt bei Kaffee und Gebäck noch einmal versüßen, die Promis hängen auch für den guten Zweck.

Juni 01 2015

Zwischen Frühlings- und Herbstlese: Gespräch mit Programm-Chefin Monika Rettig

„Das ist unser Geschenk zu Nikolaus“

Monika Rettig hat die Hälfte aller Veranstaltungen für den Herbst zusammen.
Monika Rettig hat die Hälfte aller Veranstaltungen für den Herbst zusammen.

Der Abend mit Alexander Osang und damit die Frühlingslese 2015 sind gerade vorbei, da wird bei der Herbstlese schon am nächsten Programm gestrickt. Nach der kleinen Schwester ist jetzt das große Festival an der Reihe. Im Gespräch verrät Programmchefin Monika Rettig, wie weit die Vorbereitungen für die Herbstlese bereits gediehen sind.

Über uns

Erfurter Herbstlese e.V. - Es lebe die Erfurter Herbstlese!

Unser Literaturverein organisiert seit 1997 die Erfurter Herbstlese, die zu den großen literarischen Veranstaltungsreihen in Deutschland gehört. Es lebe die Erfurter Herbstlese!

Öffnungszeiten

  • Mo-Fr: 12.00 - 17.00 Uhr
    Sa: 10.00 - 15.00 Uhr
    Kartenvorverkauf für die Herbstlese 2019 am 31. August: 09.30 - 18.00 Uhr

Unsere Partner & Sponsoren