+49 361 644 123 75
Erfurter Herbstlese
Es lebe die Erfurter Herbstlese!
Nov. 30 2020

Unser Adventskalender hält kleine Geschenke für Literaturfreunde bereit

Türchen für Türchen

Türchen für Türchen
Türchen für Türchen

Die Erfurter Herbstlese und das Kultur: Haus Dacheröden verabschieden sich mit einem Adventskalender von der diesjährigen Saison. Wie vieles in diesem an Merkwürdigkeiten reichen Jahr kommt er im digitalen Mäntelchen daher. Auch wenn im Moment keine Lesungen angeboten werden können, wollen wir die Literaturfreunde nicht ganz mit dem überbordenden Angebot an Neuerscheinungen allein lassen. Die Grundidee zur Gründung des Festivals 1997, Orientierung und Rat bei der Suche nach dem passenden Buch zu bieten, hat so auch nach über zwei Jahrzehnten Bestand.

Nov. 26 2020

Der HörSalon verlässt das Kultur: Haus Dacheröden für seinen nächsten Termin

VomHörenSagen Live aus Weimar

Der HörSalon wird live aus der Bauhaus-Universität ins Radio übertragen.
Der HörSalon wird live aus der Bauhaus-Universität ins Radio übertragen.

Am Sonntag zieht es das Team um Barbara Kenneweg nach Weimar. Aus gutem Grund, haben sich doch Studierende der Bauhaus Universität im letzten Semester mit der Idee eines remote-Radios auseinandergesetzt. Bauhaus.fm und Radio Lotte übertragen live und auch per Zoom-Meeting kann das studentische Feuerwerk für die Ohren verfolgt werden. Thematisch gibt es bei diesem HörSalon einiges zu entdecken. Mit Audiowalks, einem Fußgänger-Funk und Hörspielen zeigen die Studierenden die ganze Bandbreite eines „Radios für alle und von überall“ auf.

Nov. 24 2020

Gespräch zum Abschied aus dem Kultur: Haus Dacheröden mit Johanna Bastian

„Es zieht mich zurück zur Musik“

Johanna Bastian mit der Geigerin Stephanie Appelhans beim 1:1 Concert direkt neben dem "Liederbaum"
Johanna Bastian mit der Geigerin Stephanie Appelhans beim 1:1 Concert direkt neben dem "Liederbaum"

Seit Jahresbeginn war Johanna Bastian Geschäftsführerin im Kultur: Haus Dacheröden. Im November verabschiedet sich die Violinistin und Kulturvermittlerin wieder. Sie habe sich in all den administrativen und verwalterischen Aufgaben und Konflikten zu unwohl gefühlt, erklärt sie ihre Entscheidung. Sehr zum Bedauern ihres Teams, hatte die 31-Jährige doch selbst in der Corona-Pandemie für schöne Weichenstellungen gesorgt. Nicht nur in den von ihr entwickelten Formaten wie „Welt: Musik“, „Wenn jemand eine Reise tut“ oder „Zwischen Tür & Anger“ wird die Erinnerung an sie lebendig bleiben.

Über uns

Erfurter Herbstlese e.V. - Es lebe die Erfurter Herbstlese!

Unser Literaturverein organisiert seit 1997 die Erfurter Herbstlese, die zu den großen literarischen Veranstaltungsreihen in Deutschland gehört. Es lebe die Erfurter Herbstlese!

Öffnungszeiten

  • Haus Dacheröden:
    Mi - Fr: 12 - 17 Uhr
    Sa: 10 - 15 Uhr
    Telefonische Erreichbarkeit:
    Mo - Fr von 9 - 17 Uhr
    Sa: 10 - 15 Uhr

Unsere Partner & Sponsoren