+49 361 644 123 75
Erfurter Herbstlese
Es lebe die Erfurter Herbstlese!
Juli 30 2021

Herbstlese-Extra: Lesung und Gespräch mit Konstantin Wecker

"Poesie & Politik" mit Konstantin Wecker

Herbstlese-Extra: Lesung und Gespräch mit Konstantin Wecker  (Foto: Thomas Karsten)
Herbstlese-Extra: Lesung und Gespräch mit Konstantin Wecker (Foto: Thomas Karsten)

Im Jahr 2019 haben der Thüringer Schriftstellerverband und die Erfurter Herbstlese die Reihe „Poesie & Politik“ ins Leben gerufen, die der Erinnerung an den Kollegen, Politiker und Dichter Hans-Jürgen Döring (1951-2017) gewidmet ist. Pandemiebedingt wurde die Reihe im letzten Jahr ausgesetzt, nun wird sie zusammen mit dem Theater Erfurt als weiterem Partner wiederaufgenommen. Sie dürfen sich freuen auf Konstantin Wecker als Gast! Er vereint wie kaum ein Zweiter Poesie und politisches Engagement in sich und seinem künstlerischen Schaffen.

Juli 23 2021

Bei der elften Auflage von „Zwischen Tür und Anger“ ist Ulf Annel zu Gast

Von der Arche auf den Anger

Gut gelaunt bei Regen oder Sonnenschein - Ulf Annel zu Gast bei der 11. Folge von „Zwischen Tür und Anger“.
Gut gelaunt bei Regen oder Sonnenschein - Ulf Annel zu Gast bei der 11. Folge von „Zwischen Tür und Anger“.

Mit der Sommerbühne im Kultur: Haus Dacheröden kam nicht nur die Sonne, sondern auch Ulf Annel. Im Hof war er mit seinem Programm über Kabarettistisches und Literarisches und weiß im Gespräch mit Julia Maronde interessante Anekdoten aus seinem Leben zu berichten. Das Schöne ist, dass er so herrlich über sich selber lachen kann. Immer wieder wird deutlich, welche Freude er im Umgang mit der Sprache hat, alles Witzige und Geistreiche aus ihr herauszuholen vermag mit seinem fröhlichen Gemüt anstecken kann. Wie immer zu sehen auf Caroline TV und für die Ohren bei Spotify.

Juli 21 2021

"Literarische Mittagspause" mit Knut Elstermann und seinem Buch über die DEFA

Ostdeutsche Filmstars im Gespräch

Elstermanns Buch versammelt Gespräche mit Filmstars zum 75. Geburtstag der DEFA.
Elstermanns Buch versammelt Gespräche mit Filmstars zum 75. Geburtstag der DEFA.

Die Deutsche Film AG, besser bekannt als DEFA, wird 75 Jahre alt. Zu den gefragtesten Interviewpartnern anlässlich des Jubiläums gehört Knut Elstermann. Der in Ostberlin geborene Elstermann arbeitet als Moderator und Filmjournalist vor allem für den MDR und den RBB. 2019 mit dem Preis der DEFA-Stiftung ausgezeichnet, ist er ein exzellenter Kenner der DEFA und ihrer Geschichte und hat zahllose Gespräche mit den ganz Großen des ostdeutschen Films geführt. In der "Literarische Mittagspause" spricht er insbesondere über die Filme „Die Schlüssel“ und „Der Aufenthalt“.

Juli 05 2021

Antje Babendererde und Jutta Kammann stellen ihre Bücher vor

Sommerbühne heißt Lesebühne

Jutta Kammann stand unter anderem mit Klaus Jürgen Wussow, Ruth-Maria Kubitschek und Freddy Quinn vor der Kamera (Foto: Robert Brembeck).
Jutta Kammann stand unter anderem mit Klaus Jürgen Wussow, Ruth-Maria Kubitschek und Freddy Quinn vor der Kamera (Foto: Robert Brembeck).

Sommerbühne im Kultur: Haus Dacheröden heißt natürlich auch Lesebühne. In den kommenden Tagen werden unter den schützenden Schirmen des Hofes gleich zwei starke Frauen erwartet. Zunächst am 8. Juli die Schriftstellerin Antje Babendererde. Sie entführt ihr Publikum mit dem „Sommer der blauen Wünsche“ nach Schottland. Einen Tag später folgt ihr Jutta Kammann, die vor allem seit 1998 in die Rolle von Oberschwester Ingrid in der ARD-Serie „In aller Freundschaft“ bekannt wurde. Sie hat über ihre 77 Lebensjahre als Frau, Lebensgefährtin und Schauspielerin eine Autobiographie geschrieben. 

Juli 02 2021

Erfurter Band stellt auf der Sommerbühne ihr neues Album vor

String Company erzählt vom "Ursprung"

Nach fünf Jahren stellt "The String Company" ihre neues Album vor (Foto: Lutz Edelhoff).
Nach fünf Jahren stellt "The String Company" ihre neues Album vor (Foto: Lutz Edelhoff).

Der Hashtag #erfurtkultursommer steht für einen Neustart. Gemeinsam mit anderen Kulturinitiativen – und gefördert von der Stadt und der Sparkasse Mittelthüringen – wollen auch die Erfurter Herbstlese und das Kultur: Haus Dacheröden nach der Corona-Pause wieder für Angebote wie Konzerte, Lesungen und Ausstellungen sorgen. Mit der Sommerbühne steht dabei ein wunderschöner und dank großer Schirme auch wettersicherer Ort für beste Musik und vielfältige Unterhaltung bereit. Am Wochenende ist hier „The String Company“ mit der Vorstellung ihres neuen Albums zu Gast.

Über uns

Erfurter Herbstlese e.V. - Es lebe die Erfurter Herbstlese!

Unser Literaturverein organisiert seit 1997 die Erfurter Herbstlese, die zu den großen literarischen Veranstaltungsreihen in Deutschland gehört. Es lebe die Erfurter Herbstlese!

Öffnungszeiten

  • Haus Dacheröden:
    Mi - Fr: 12 - 17 Uhr
    Sa: 10 - 15 Uhr
    Telefonische Erreichbarkeit:
    Mo - Fr von 9 - 17 Uhr
    Sa: 10 - 15 Uhr

Unsere Partner & Sponsoren