Erfurter Herbstlese

Es lebe die Erfurter Herbstlese!
Sept. 19 2013

Marcel Reich-Ranicki in Erfurt

Marcel Reich-Ranicki in Erfurt
Marcel Reich-Ranicki in Erfurt

Viele Bilder sind es leider nicht, die sich auf die Schnelle vom Besuch Marcel Reich-Ranickis in Erfurt finden ließen. Aber selbst diese fünf Fotografien können die Erinnerungen an die erste Veranstaltung der Herbstlese ganz gut illustrieren - von der Ankunft des Kritikers mit seiner Frau auf dem Hauptbahnhof über sein Eintreffen in der Regler-Kirche bis hin zu seinem Vortrag über Heinrich Heine im überfüllten Gotteshaus. 

Auf Facebook schrieb gestern Hans-Christian Piossek, der lange im Erfurter Rathaus für die Literatur-Förderung zuständig war, über den 3. November 1997: Eine sehr schöne Erinnerung! Ja, auch ich erinnere mich sehr gut an die erste Herbstleseveranstaltung und an die hier auftretenden Personen und ihren literarischen Enthusiasmus. Die Herbstlese ist durch nichts an gleichartigen Veranstaltungen zu toppen (…). Marcel Reich-Ranicki kannte ich bis dahin ,nur‘ aus dem Fernsehen. Gut, dass so viele junge Zuhörer Gäste der Erfurter Herbstlese sind. Das lässt hoffen, dass die Literatur in Erfurt n o c h eine Stimme hat!

Vielleicht helfen diese Bilder auch anderen bei ihren Erinnerungen, wir von der Erfurter Herbstlese würden und sehr darüber freuen.

Wenn Sie an diesem Abend unser Gast waren, dann schreiben Sie uns doch einfach Ihre Eindrücke an herbstlese@herbstlese.de

Jetzt Artikel bewerten!

  • 0 / ø 0

0 KommentareNeuen Kommentar schreiben

  • Bisher wurden noch keine Kommentare geschrieben

Allgemein

Erfurter Herbstlese ist verantwortlich für die Moderation und das Löschen von Kommentaren.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Alle Kommentare werden, bevor sie erscheinen, von einem Moderator bzw. einer Moderatorin geprüft.

Datenschutz

Unsere Datenschutzerklärung beschreibt, wie Ihre persönlichen Daten erfasst und verarbeitet werden.

Neuen Kommentar schreiben

Bitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Für den Newsletter anmelden

Bleiben Sie immer informiert und abonnieren Sie unseren Newsletter.

Mit dem Abonnement des Newsletters stimmen Sie zu, dass ein personalisiertes Nutzungsprofil erstellt wird. Diese Daten werden nur für den Versand des Newsletters genutzt. Diese Information werden elektronisch gespeichert und verarbeitet. Sie können Ihre Registrierung jederzeit widerrufen, indem Sie den Newsletter abbestellen oder uns kontaktieren. Ihre Daten werden anschließend gelöscht. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Über uns

Erfurter Herbstlese e.V. - Es lebe die Erfurter Herbstlese!

  • Anger 37
    99084 Erfurt
    Deutschland
  • +49 361 644 123 75
  • kontakt@herbstlese.de
  • Mo-Fr: 12.00 - 17.00 Uhr
    Sa: 10.00 - 15.00 Uhr

Neuigkeiten

Aktuelles von der Erfurter Herbstlese, der Frühlingslese und aus dem literarischen Leben Thüringens

Neuigkeiten

Partner