+49 361 644 123 75
Erfurter Herbstlese
Es lebe die Erfurter Herbstlese!
April 28 2021

Alexander Osangs „Fast hell" in der Literarischen Mittagspause

Uns Uwe

Alexander Osang war wiederholt bei der Erfurter Herbstlese zu Gast. Vielleicht gibt es ja schon  am 27. Mai ein Wiedersehen (Foto: Felix Rettberg).
Alexander Osang war wiederholt bei der Erfurter Herbstlese zu Gast. Vielleicht gibt es ja schon am 27. Mai ein Wiedersehen (Foto: Felix Rettberg).

Mit seinem Roman „Fast hell“ ist Alexander Osang schon lange in das Kultur: Haus Dacheröden eingeladen. Ob der Termin am 27. Mai ab 19.30 Uhr auch wirklich über die Sommerbühne im Hof gehen kann, lässt sich angesichts der Corona-Bestimmungen nur schwer sagen. Zum Glück gibt es aber das neue Format der „Literarischen Mittagspause“. Monika Rettig hat gleichsam die Chance, für eine schöne Veranstaltung zu werben, und dabei – quasi für alle Fälle – mit dem Autor über die Essenz seines neuen Buches wie die seiner journalistischen und schriftstellerischen Arbeit zu sprechen.

April 10 2021

Vanessas Blog: Die Erfurter Herbstlese und ich (Teil 7, März 2021)

Verpflückt und zugenäht

Die Autorin mit Maske und Büchern zum gut finden.
Die Autorin mit Maske und Büchern zum gut finden.

Während der März 2020 sich in die Länge zog, verging sein Nachfolger im Jahr 2021 wie im Flug. Plötzlich stellt man fest, dass man sich bereits wieder am Monatsende befindet und es drängt sich die Frage auf, wohin die vielen Tage eigentlich verschwunden sind. Dieser Frage geht Vanessa in diesem Blogbeitrag nach und versucht, Antworten zu finden. Eine könnte sein: Es ist durchaus einiges passiert. Für die Aktion re:boot zum Beispiel wurden Bücher verpackt und in das Portal am Anger 37 gehängt. Lektüre für Selbstpflücker sozusagen. Verflixt hingegen: Alle Mitarbeitenden sind jetzt im Homeoffice.

März 09 2021

Vanessas Blog: Die Erfurter Herbstlese und ich (Teil 6, Februar 2021)

Applaus, Applaus

Vanessa Kaupe absolviert ihr Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) bei der Erfurter Herbstlese. Hier schreibt sie über ihre Erlebnisse.
Vanessa Kaupe absolviert ihr Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) bei der Erfurter Herbstlese. Hier schreibt sie über ihre Erlebnisse.

Von einem virtuellen Buchclub über literarische Mittagspausen und einen Diary Slam: Der Februar steht dem Januar in Sachen Produktivität an nichts nach. Obwohl Veranstaltungen noch immer nicht möglich sind, fällt also eine Menge Arbeit an, von der es sich zu berichten lohnt. Wie organisiert und plant man ein großes Event? Wie dreht man qualitativ hochwertige Videos für YouTube? Und wie bucht man eigentlich eine Band? Mit all diesen Fragen muss die FSJlerin Vanessa sich im Februar auseinandersetzen. Ob sie Antworten darauf finden konnte, berichtet sie hier.

Feb. 25 2021

Vanessas Blog: Die Erfurter Herbstlese und ich (Teil 5, Januar 2021)

Eye in the Skype

Vanessa Kaupe absolviert ihr Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) bei der Erfurter Herbstlese. Hier schreibt sie über ihre Erlebnisse.
Vanessa Kaupe absolviert ihr Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) bei der Erfurter Herbstlese. Hier schreibt sie über ihre Erlebnisse.

Während die gesamte Welt still zu stehen scheint, regt sich etwas in Erfurt: Es ist die Produktivität, der kein Einhalt geboten werden kann. Nur zu arbeiten, um beschäftigt zu sein, kommt bei der Erfurter Herbstlese nämlich nicht in Frage. Wie trotz der Pandemie ein Seminar mit mehreren FSJlern stattfinden kann, wie ein professionelles Video innerhalb eines Tages mit den zur Verfügung stehenden Mitteln produziert wird und wie es möglich ist, dass Jugendliche sich eigenständig dazu entschließen, ein Theaterstück zu schreiben – die Antworten auf all diese Fragen finden sich hier.

Jan. 26 2021

Vanessas Blog: Die Erfurter Herbstlese und ich (Teil 4, Dezember 2020)

Hurra, es ist eine Randspalte

Vanessa Kaupe absolviert ihr Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) bei der Erfurter Herbstlese. Hier schreibt sie über ihre Erlebnisse.
Vanessa Kaupe absolviert ihr Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) bei der Erfurter Herbstlese. Hier schreibt sie über ihre Erlebnisse.

Auch im Dezember warten einige Herausforderungen, denen Vanessa sich stellen muss. Nicht nur Joachim Gauck taucht unerwartet wieder auf und ruft alte Erinnerungen wach, sondern auch ein verhängnisvoller Auftrag drückt die Stimmung im sonst so belebten Büro. Bald wird klar, dass es die FSJlerin ist, die sich ihm annehmen muss. Während der Rest der Belegschaft begeistert an einem Adventskalender werkelt, begibt Vanessa sich auf eine Reise, an deren Ende Ruhm und Ehre stehen. Hier berichtet sie von dem einschneidenden Erlebnis, das alles für immer nachhaltig verändert hat.

Über uns

Erfurter Herbstlese e.V. - Es lebe die Erfurter Herbstlese!

Unser Literaturverein organisiert seit 1997 die Erfurter Herbstlese, die zu den großen literarischen Veranstaltungsreihen in Deutschland gehört. Es lebe die Erfurter Herbstlese!

Öffnungszeiten

  • Mi-Fr: 12.00 - 17.00 Uhr
    Sa: 10.00 - 15.00 Uhr

Unsere Partner & Sponsoren