+49 361 644 123 75
Erfurter Herbstlese
Es lebe die Erfurter Herbstlese!
Juni 22 2020

Freche Fragen an den Unfallchirurgen Prof. Dr. Olaf Kilian

„Wundermittel gibt es nicht“

 „Wundermittel gibt es nicht“
„Wundermittel gibt es nicht“

Knochenfraß Osteoporose – jede fünfte Frau und jeder achte Mann bekommt im Laufe des Lebens Probleme mit der Knochendichte.  Prof. Dr. Olaf Kilian, Chefarzt der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie hat sich im neuen Gesundheitspodcast der Zentralklinik Bad Berka einigen frechen Fragen zu Diagnose, Therapien, Stress und gefährlichen „Wundermittel“ gestellt. Ein Weg, Osteoporose vorzubeugen ist unter anderem das Vermeiden von Stress, um den Cortisolhaushalt des Körpers im Gleichgewicht zu halten. Auch Sport mit einem geringen Sturzrisiko ist laut Kilian ein gutes Mittel.

Mai 13 2020

Freche Fragen an Prof. Dr. Merten Hommann und Dr. Doreen Jaenichen

Wege abseits klassischer Schulmedizin

Dr. Doreen Jaenichen (Fachbereich Allgemeinmedizin/ Integrative Onkologie) und Prof. Dr. med. Merten Hommann (Chefarzt der Klinik für Allgemeine Chirurgie/ Viszeralchirurgie)
Dr. Doreen Jaenichen (Fachbereich Allgemeinmedizin/ Integrative Onkologie) und Prof. Dr. med. Merten Hommann (Chefarzt der Klinik für Allgemeine Chirurgie/ Viszeralchirurgie)

Die "Frechen Fragen an Chefärzte" haben ab Mai einen eigenen Gesundheitspodcast. Die Mediziner Dr. Doreen Jaenichen vom Fachbereich Integrative Onkologie und Prof. Dr. med. Merten Hommann, Chefarzt der Klinik für Allgemeine Chirurgie und Viszeralchirurgie tauschen sich über das Thema „Komplementärmedizin und Schulmedizin: Brücken für Patienten“ aus und erörtern die Vorteile alternativer Medizin wie Kräutertherapie, Wassertherapie und Ordnungstherapie. So sagt Dr. Jaenichen: „Alles wirkt besser, wenn der Patient dahintersteht“

März 26 2020

Freche Fragen an den Kardiologen Prof. Dr. Harald Lapp

Die Herzschwäche-Epidemie – was können wir tun?

 Prof. Dr. Harald Lapp, Chefarzt der Klinik für Kardiologie am Herzzentrum der Zentralklinik Bad Berka
Prof. Dr. Harald Lapp, Chefarzt der Klinik für Kardiologie am Herzzentrum der Zentralklinik Bad Berka

Die Veranstaltungsreihe „Freche Fragen an Chefärzte“ nähert sich auf bewährte, ungewöhnliche Art und Weise verschiedenen Themen, rund um die Gesundheit. Da die stets gut besuchte Serie durch die Umstände der Corona-Pandemie nicht wie gewohnt im Kultur: Haus Dacheröden stattfinden kann, gibt es die "Frechen Fragen" seit April in einer Onlineausgabe als Vortrag für zu Hause. Den Anfang beim neuen virtuellen Angebot der Zentralklinik Bad Berka macht der Kardiologe Prof. Dr. Harald Lapp zur Frage „Die Herzschwäche-Epidemie – warum ist das so und was können wir tun?“

Feb. 27 2020

Freche Fragen an den Orthopäden Ass.-Prof. Dr. Mootaz Shousha

Bewegung macht den Rücken mobil

Prof. Mootaz Shousha, Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
Prof. Mootaz Shousha, Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie

Bewegungsmangel ist der Feind einer gesunden Wirbelsäule. „Wer bis ins hohe Alter täglich körperlich aktiv ist, der beugt Rückenschmerzen oder altersbedingten Wirbelbrüchen am besten vor. Auch eine gesunde und abwechslungsreiche Ernährung trägt dazu bei.“ Schon kleine Spaziergänge, gymnastische Übungen, lockeres Radfahren oder eine Runde im Schwimmbad wirkten Wunder und Operationen sind heutzutage in vielen Fällen vermeidbar. Dies sagte Prof. Mootaz Shousha zum Auftakt der aktuellen Gesprächsreihe „Freche Fragen an Chefärzte“ im Kultur: Haus Dacheröden.

Jan. 30 2020

Freche Fragen an den Pneumologen Dr. Michael Weber

Helfen Pillen gegen schlechten Schlaf?

Dr. Michael Weber, Facharzt für Innere Medizin und Pneumologie
Dr. Michael Weber, Facharzt für Innere Medizin und Pneumologie

Es wird viel für Wundermittel geworben, die für einen tiefen und gesunden Schlaf sorgen. Das Ganze noch ohne Nebenwirkungen, versteht sich. In den meisten Fällen aber kann eine ernsthafte Besserung nicht nachgewiesen werden oder es spielt der so genannte Placebo-Effekt eine Rolle. Das heißt, dass sich die Patienten einbilden, besser zu schlafen. Wenn es so funktioniert, dann ist ja eigentlich wenig dagegen einzuwenden. Leider aber wird das Geld häufig völlig umsonst ausgegeben, sodass die gewünschte Wirkung nicht den Erwartungen entspricht. Der Schlafmediziner Dr. Michael Weber weiß andere Wege.

Über uns

Erfurter Herbstlese e.V. - Es lebe die Erfurter Herbstlese!

Unser Literaturverein organisiert seit 1997 die Erfurter Herbstlese, die zu den großen literarischen Veranstaltungsreihen in Deutschland gehört. Es lebe die Erfurter Herbstlese!

Öffnungszeiten

  • Mi-Fr: 12.00 - 17.00 Uhr
    Sa: 10.00 - 15.00 Uhr

Unsere Partner & Sponsoren