Erfurter Herbstlese

Es lebe die Erfurter Herbstlese!
Feb. 07 2014

Das Warten hat ein Ende

Lissi Reske präsentiert einen der Höhepunkte der Frühlingslese 2014: Ben Becker ist im Theater Erfurt zu erleben. Foto: Holger John
Lissi Reske präsentiert einen der Höhepunkte der Frühlingslese 2014: Ben Becker ist im Theater Erfurt zu erleben. Foto: Holger John

Auch wenn man es an den Außentemperaturen noch nicht spürt, nähert sich das Frühjahr doch mit großen Schritten. Das sicherste Zeichen dafür: Das Gesamtprogramm der Frühlingslese 2014 steht. In Erfurt wurde es jetzt vorgestellt, ab sofort sind die Karten buchbar.

Dabei  haben die Literaturfreunde eine besonders große Auswahl. Wie immer im Frühjahr treten die Autorinnen und Autoren nicht nur in der Landeshauptstadt auf, sondern auch in anderen Thüringer Städten. Das Frühlings-Literatur-Netzwerk konnte noch ein weniger enger geknüpft werden.  "Wir sind sehr froh, dass dieses Mal Arnstadt, Bad Langensalza, Gera, Ilmenau, Meiningen, Nordhausen, Rudolstadt und Sömmerda mit dabei sind", freute sich Monika Rettig, die das Programm verantwortet.

Gerade erschienene Romane, interessante Sachbücher, Lebenserinnerungen, die kleine und die große literarische Form - all das kann sie den Besuchern der insgesamt 43 Veranstaltungen versprechen. Natürlich finden sich im Programm bekannte Namen. So haben sich Håkan Nesser, Axel Hacke, Peter Wawerzinek, Ben Becker, Dieter Mann, Marianne Birthler, Ulrich Wickert und Dieter „Maschine“ Birr angemeldet.

Inhaltlich stechen zwei Themen hervor: Der Beginn des 1. Weltkrieges vor 100 Jahren und das Ende der DDR, das im Herbst vor 25 Jahren besiegelt wurde.

Zu den Erfurter Veranstaltungen können Sie die Karten wie gewohnt hier im Online-Shop unter sowie in unserer Geschäftsstelle in der Marktstr. 6 erwerben (Tel.: 0361-644 123 75, Mo bis Fr 12-17 Uhr). Außerdem stehen Ihnen als Vorverkaufsstellen auch der Ticket Shop Thüringen unter www.ticketshop-thueringen.de und die Buchhandlung Hugendubel am Erfurter Anger zur Verfügung. Die Vorverkaufsstellen zu den Lesungen außerhalb Erfurts finden Sie bei jedem Termin separat aufgeführt.

Auf ein Wiedersehen bei der Frühlingslese!

Jetzt Artikel bewerten!

  • 0 / ø 0

0 KommentareNeuen Kommentar schreiben

  • Bisher wurden noch keine Kommentare geschrieben

Allgemein

Erfurter Herbstlese ist verantwortlich für die Moderation und das Löschen von Kommentaren.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Alle Kommentare werden, bevor sie erscheinen, von einem Moderator bzw. einer Moderatorin geprüft.

Datenschutz

Unsere Datenschutzerklärung beschreibt, wie Ihre persönlichen Daten erfasst und verarbeitet werden.

Neuen Kommentar schreiben

Bitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Für den Newsletter anmelden

Bleiben Sie immer informiert und abonnieren Sie unseren Newsletter.

Mit dem Abonnement des Newsletters stimmen Sie zu, dass ein personalisiertes Nutzungsprofil erstellt wird. Diese Daten werden nur für den Versand des Newsletters genutzt. Diese Information werden elektronisch gespeichert und verarbeitet. Sie können Ihre Registrierung jederzeit widerrufen, indem Sie den Newsletter abbestellen oder uns kontaktieren. Ihre Daten werden anschließend gelöscht. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Über uns

Erfurter Herbstlese e.V. - Es lebe die Erfurter Herbstlese!

  • Anger 37
    99084 Erfurt
    Deutschland
  • +49 361 644 123 75
  • kontakt@herbstlese.de
  • Mo-Fr: 12.00 - 17.00 Uhr
    Sa: 10.00 - 15.00 Uhr

Neuigkeiten

Aktuelles von der Erfurter Herbstlese, der Frühlingslese und aus dem literarischen Leben Thüringens

Neuigkeiten

Partner